Werbung

Pressemitteilung vom 04.05.2023    

Kennzeichendiebstahl in Siershahn: Zeugenhinweise gesucht

Am Mittwoch (3. Mai) wurden in der Adolfstraße in Siershahn in der Zeit zwischen 14.20 und 16.10 Uhr die amtlichen Kennzeichen von einem schwarzen Skoda entwendet. Es werden Hinweise erbeten.

(Symbolbild)

Siershahn. Da das Fahrzeug vor einem gut besuchten Baustoffhandel geparkt war, hofft die Polizei Montabaur auf Zeugenhinweise unter der Tel.: 02602/ 92260 oder pimontabaur.wache@polizei.rlp.de. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Singen für Martini: Mitsingkonzert zu Gunsten der Sanierung der ältesten Kirche Siegens

Siegen. Es handelt sich um ein offenes Angebot, an dem jeder teilnehmen kann, egal ob Laie oder Chorsänger. Das musikalische ...

Windpark Höhn: Welches Potenzial bieten Windkraftanlagen im Wald für die Energiewende?

Höhn. Bei einem Besuch des Windparks in Höhn hatten 20 Teilnehmer dafür kompetente Ansprechpartner mit Anja Wissenbach von ...

Dritte Ausgabe der Horhausener Dart Open: Pfeile flogen für einen guten Zweck

Horhausen. Die Eröffnung des Charity-Events erfolgte durch den Verbandsgemeindebürgermeister Fred Jüngerich und den Horhausener ...

Brand an der Friedrich-Schweitzer-Schule in Westerburg: Unterricht startet nach den Ferien wieder

Westerburg. Die Friedrich-Schweitzer-Schule zieht nach Hachenburg um. Das Gebäude der Friedrich-Schweitzer-Schule ist derzeit ...

150 Jahre alte Buche in Heiligenroth beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Heiligenroth. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, ereignete sich das ungewöhnliche Verbrechen in der Nacht vom ...

Lateinamerikanische Musikimpressionen in Montabaur mit dem Trio "Latineando"

Montabaur. In der Besetzung Gesang und Gitarre (Mateo Martinez), Gitarre (Emir Tufekcic) und Percussion, Bass und Gitarre ...

Weitere Artikel


Zeugen nach tödlichem Verkehrsunfall zwischen Niederahr und Ötzingen gesucht

Niederahr. Der Fahrer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und kam neben der Fahrbahn zum liegen. Bei dem Fahrzeug handelt ...

Halbseitige Sperrung der Alleestraße in Montabaur

Montabaur. Der Verkehr stadtauswärts, also in Richtung Limburg (L 313) und Gelbachtal, wird an der Baustelle vorbeigeführt. ...

Einbruchsdiebstähle in Hilgert und Ransbach-Baumbach - Hinweise gesucht

Hilgert/Ransbach-Baumbach. Die Zielrichtung der Einbruchsdiebstähle waren elektronische Geräte. Darüber hinaus wurde versucht, ...

Zweckverband Wasserversorgung Kreis Altenkirchen feiert 50-jähriges Jubiläum

Wissen/Region. "Rückblickend betrachtet, eine erstaunliche und kluge Leistung und ein fortschrittliches Projekt (...)", sagte ...

Zweite Jubiläumswanderung im Wäller Land führt über den "Grünen Steig und 2-Seen-Weg"

Stahlhofen am Wiesensee. Zu den besonders schönen Landstrichen gehören der Wiesensee sowie der große und kleine Secker Weiher. ...

Insgesamt 234 ehrenamtliche Dienstjahre: Ehemalige Bürgermeister trafen sich

Rennerod. Alfons Giebeler begrüßte die Anwesenden im Café im Grünen im Christlichen Gästezentrum Westerwald in Rehe und freute ...

Werbung