Werbung

Pressemitteilung vom 03.05.2023    

Kreisstraße 24 wegen Glasfaserausbau gesperrt

Aktuell wird zwischen Gehlert und Langenbaum das Glasfasernetz ausgebaut. Im Rahmen dieser Arbeiten muss die Kreisstraße 24 bis voraussichtlich 14. Mai gesperrt bleiben. Umleitungen sind selbstverständlich ausgeschildert.

Symbolfoto (Foto: Pixabay)

Gehlert. Zurzeit finden im Bereich der Kreisstraße 24 (K 24) zwischen Gehlert und Langenbaum im Auftrag der Telekom Deutschland GmbH Glasfaserausbauarbeiten unter Vollsperrung der K 24 statt. Nach Auskunft der bauausführenden Firma dauern die Maßnahmen voraussichtlich bis 14. Mai an, sodass die Vollsperrung der K 24 zwischen Gehlert und Langenbaum weiterhin wegen Glasfaserausbau und der damit verbundenen Verkehrssicherungsmaßnahmen bis zur Beendigung der Maßnahmen gesperrt bleibt. Umleitungsstrecken von Hachenburg über L 292 Steinebach an der Wied und umgekehrt sind entsprechend ausgeschildert. (PM)


Mehr dazu:   Auto & Verkehr  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Die Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" entdecken das Sonnensystem

Schönstein/Sessenbach. Die fünf Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen ...

Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Gabriele Wieland mit der höchsten Auszeichnung des Deutschen Feuerwehrverbands geehrt

Montabaur. Von den etwa 600 Aktiven, die in der VG Montabaur ihren Dienst für die Allgemeinheit versehen, fanden rund zwei ...

Falsche Handwerker zocken Rentnerin in Winkelbach ab: Polizei warnt vor Betrugsmasche

Winkelbach. Gegen 15 Uhr klingelten zwei unbekannte Männer bei der Seniorin und boten an, ihre Dachrinne für einen niedrigen ...

"Wäller Helfen" und lokale Partner starten Schwimmprojekt für Kinder im Westerwald

Westerwaldkreis. In den vergangenen Jahren hat der Verein "Wäller Helfen" bereits eine Reihe gemeinnütziger Projekte erfolgreich ...

Omnibus auf der B49 bei Montabaur ausgebrannt: Technischer Defekt führte zu Feuerwehreinsatz

Holler. Gegen 17.30 Uhr alarmierte ein Busfahrer die Feuerwehr, als er einen Brand in seinem Fahrzeug bemerkte. Der Vorfall ...

Weitere Artikel


Heuschnupfen ist nicht zu unterschätzen - DRK-Kinderklinik hält Tipps parat

Region. In der DRK-Kinderklinik Siegen landen die kleinen Patienten wegen Heuschnupfen zwar glücklicherweise nicht so häufig, ...

Natur, Kultur und Geologie auf dem NABU-Rundweg Birlenbach/Fachingen erleben

Hundsangen. Die Teilnehmenden erkunden den circa vier Kilometer langen NABU-Rundweg am östlichen Rand des Naturparks Nassau. ...

Westerwälder Rezepte: Pudding-Streusel-Kuchen vom Blech

Dierdorf. Die Zutaten für den Pudding-Streusel-Kuchen vom Blech.

Hefeteig:
250 Gramm Dinkelmehl
250 Gramm Weizenmehl
1 ...

Verdi: Auftaktverhandlung für den Einzel- und Versandhandel in Rheinland-Pfalz

Mainz. "Die Beschäftigten im Einzel- und Versandhandel benötigen dringend mehr Einkommen, denn die massiven Preissteigerungen ...

Deichwelle Neuwied beteiligt sich am Schwimmabzeichentag

Neuwied. Schon vor der Coronapandemie haben viele Kinder, auch nach dem vierten Schuljahr, noch kein Schwimmabzeichen erworben. ...

100 "Balkonkraftwerke" in nur zehn Wochen gefördert

Rennerod. Bereits im März konnte Bürgermeister Gerrit Müller die 100. Förderzusage unterzeichnen. Er ließ es sich daher nicht ...

Werbung