Werbung

Nachricht vom 18.04.2023    

Schmeicheleinheiten, die die Herzen erwärmten: Tenöre4you begeisterten Publikum

Eine Reise in die Vergangenheit auf der Straße der Erinnerungen unternahmen die Tenöre4you in einer mitreißenden Aufführung in Rennerod. In der katholischen Kirche Sankt Hubertus boten Toni Di Napoli und Pietro Pato unwiderstehliches Live-Erlebnis mit Gesangskunst im italienischen Stil.

Die Tenöre4you begeisterten bei ihrem Konzert das Publikum in der Katholischen Kirche St. Hubertus in Rennerod. (Fotos: Willi Simon)

Rennerod. Es war ein Abend emotionaler Momente und Reminiszenzen, der einen Bogen spannte zu unvergessenen Liedern und Evergreens. Dafür sorgten ausdrucksstarke Stimmen zweier Künstler, die unzählige stilvolle und fabelhafte Gala-Konzertprogramm in ganz Deutschland und im benachbarten Ausland veranstalteten.

Zuvor begrüßte Marina Weiler, Verwaltungsleitung der Pfarrei Sankt Franziskus im Hohen Westerwald, die gut 250 Besucher. "Wir freuen uns, dass Sie heute Abend den Weg zu uns gefunden haben und so zahlreich erschienen sind, um sich das wunderbare Konzert der Tenöre4you anzuhören", begann Weiler und dankte allen, die an der Vorbereitung des Konzertes mitgewirkt hatten.

Die beiden Tenöre Di Napoli und Pato passen stimmlich außerordentlich gut zusammen und deckten mit ihren unterschiedlichen Darbietungen in frischer, gefühlvoller Art den gesamten Bereich von Klassik, Gospel, Musical bis hin zu legendären Welthits ab. Toni di Napoli bat das Publikum, bei den auf einer Multivisionswand angezeigten Texten kräftig mitzusingen. Dazu bot sich die Gelegenheit schon gleich bei »Ya, ay, ay, Cantate«. Mit wunderschönen Aufnahmen an der Videowand und tollen Lichteffekten ging es zu einer Reise nach Italien, wo »bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt«. Da darf natürlich »Buona Sera, Signorina« nicht fehlen, bei dem es um die Liebe geht, sind doch die Italiener wahre Romantiker.

Mit seinem angenehm warmen und weichen Timbre interpretierte Pato Hits aus der Popmusik gefühlvoll und ausdrucksstark. Perfekt damit harmonierte die Stimme Di Napolis – strahlend schön wie die Sonne Italiens. Beeindruckend das spanische »Qué será, será«. Der Inhalt: ein Kind fragt seine Mutter, wie denn für sie die Zukunft aussehen könnte und erhält die simple wie zutreffende Antwort: Was sein wird, das wird so sein.



Richtig sentimental wurde es dann bei »Aber dich gibt's nur einmal für mich«, bei dem es einige feuchte Augen gab. Titel aus Musicals und Opern wie »Phantom der Oper« und »Cats« folgten. Mit »Let it be« kamen Erinnerungen an Beatles Zeiten. Brandenden Applaus erntete auch Frank Sinatras »May Way«. Im Programm der Tenöre war auch das meistgecoverte Lied der Welt »Halleluja«, ein Titel, der gerne bei Hochzeiten gespielt wird.

"Es gilt, Abschied zu nehmen oder einmal wiederzukommen nach Rennerod", sagte ein charmanter, eloquenter Toni Di Napoli. Was war da besser geeignet als »Arrivederci Roma«, leb wohl und auf Wiedersehen.

Das offizielle Konzertprogramm endete mit »Time to say goodbye«, ein anrührender Text, der Leid, aber auch Abschied ausdrücken kann. Längst war das Publikum ‚aus dem Häuschen‘. Mit wahren Ovationen dankte man Toni Di Napoli und Pietro Pato. Mit Schmeicheleinheiten hatten diese die Herzen erwärmt und den Besuchern einen unvergesslichen Abend bereitet. Da wurde natürlich stürmisch Zugabe gefordert. Die gab es mit »Azzuro« und dem Hit »Mamama Mama Maria« von Ricchi e Poverie. Nach zwei Stunden endete ein wundervoller Konzertabend. Die Eindrücke verdeutlicht am ehestens die Aussage eines Besuchers: "Ich habe schon viele Konzerte erlebt. Das hier war das Beste."

Die Tenöre4you arbeiteten bereits auf großen Bühnen gemeinsam mit Künstlern wie Helmut Lotti, Kim Fisher, Tom Gaebel, Sandy Mölling, Anita & Alexandra Hofmann, und dem Filmorchester Babelsberg. Zahlreiche Show-Auftritte machten den Namen Tenöre4you deutschlandweit bekannt. Seit mehr als zehn Jahren entwickeln und präsentieren die Tenöre4you ihr stilvolles und fabelhaftes Gala-Konzertprogramm in ganz Deutschland und benachbartem Ausland. (Bericht: Willi Simon)


Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke  
Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuer und Flamme für 100 Jahre: Festkommers der Feuerwehr Langenhahn

Langenhahn. Der Festkommers wurde von Detlef Größchen, dem Vorsitzende des Fördervereins der Feuerwehr Langenhahn moderiert, ...

Dreister Tierdiebstahl in Alpenrod: Acht Gänse von Hofgut entwendet

Alpenrod. Nach eingehender Untersuchung der Spurenlage schließt die Polizei aus, dass die Gänse Opfer eines Fuchses oder ...

Verkehrsunfall in Bad Marienberg: Zwei Personen leicht verletzt und hoher Sachschaden

Bad Marienberg. Gegen 17 Uhr kam es an der besagten Kreuzung zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Laut den Ermittlungen der ...

Frontalzusammenstoß auf der L 307 bei Hilgert fordert drei Verletzte und zwei Totalverluste

Hilgert. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall um 18.15 Uhr zwischen Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach. ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der B255 bei Boden - Junger Fahrer verliert Kontrolle über seinen Pkw

Boden. Am Freitagabend (14. Juni) gegen 18.15 Uhr befuhr der junge Mann die B255 in Richtung Montabaur, als er vermutlich ...

"SparkassenVersicherung" fördert Feuerwehr der Verbandsgemeinde Hachenburg mit moderner Technik

Hachenburg. In einer feierlichen Zeremonie überreichten Joachim Merkel und Dieter Wagenknecht von der "SV SparkassenVersicherung" ...

Weitere Artikel


5-jähriges Kind wird in Bad Marienberg von Auto erfasst

Bad Marienberg. Am Dienstagabend (18. April) gegen 18 Uhr befuhr eine Fahrzeugführerin die Bismarckstraße in Bad Marienberg ...

Streicher-Weltstar und Spitzen-Nachwuchs bei "Burgenklassik"

Neuwied. Zur Reihe "Burgenklassik" gehört auch das Konzert des aufstrebenden Novo Quartetts. Das Ensemble spielt zur Eröffnung ...

Westerwälder Rezepte: Lachs-Basilikum-Röllchen mit Frischkäse als Partysnack

Dierdorf. Zutaten für etwa vier Portionen:
150 Gramm Weizenvollkornmehl
Salz
2 Eier
3 Esslöffel Mineralwasser mit Kohlensäure
½ ...

Warnhinweis nach vermehrten Anrufen von "Falschen Polizeibeamten"

Region. Erneut weist die Polizei ausdrücklich darauf hin, dass keine (!) staatliche Stelle, weder Polizei, Staatsanwaltschaft, ...

Erfolgreiche Aktion "Saubere Landschaft" im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Offiziell wurde die Aktion "Saubere Landschaft 2023" durch Landrat Achim Schwickert in Alsbach eröffnet. ...

Lauftreff Puderbach spendete zum 30. Mal nach Südindien

Puderbach/Hachenburg. Seit November 2001 werden die Spenden an den Verein "Kinderheim und Dorfambulanz Südindien e. V." weitergeleitet. ...

Werbung