Werbung

Pressemitteilung vom 18.04.2023    

Warnhinweis nach vermehrten Anrufen von "Falschen Polizeibeamten"

Derzeit kommt es in der Region wiederholt zu Anrufen von sogenannten "Falschen Polizeibeamten", die unter verschiedenen Legenden die Herausgabe von Bargeld fordern. Wer einen solchen Anruf bekommt, sollte sich umgehend mit der Polizei in Verbindung setzen.

Symbolfoto. (Foto: Pixabay)

Region. Erneut weist die Polizei ausdrücklich darauf hin, dass keine (!) staatliche Stelle, weder Polizei, Staatsanwaltschaft, noch sonstige Institutionen, die Herausgabe von Bargeld, Schmuck oder sonstigen Wertgegenständen am Telefon einfordert.

Keinesfalls sollten Angerufene sich in entsprechende Gespräche verwickeln lassen! In der Regel sind die Täter bemüht, einen dauerhaft in der Leitung zu halten und im Gespräch zu bleiben. Niemals sollte man persönlichen Daten (Kontodaten oder ähnliches) preisgeben. Außerdem sollte man nie am Telefon preisgeben, ob oder wieviel Barmittel oder Schmuck im Haus sind. Auf keinen Fall sollte man sich zu einer Übergabe an eine bestimmte Örtlichkeit locken lassen oder Geld oder Schmuck an einer zuvor bestimmten Örtlichkeit zur Abholung ablegen.

Wer einen solchen Anruf bekommt, sollte sich sofort mit der örtlich zuständigen Polizeidienststelle in Verbindung setzen. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuer und Flamme für 100 Jahre: Festkommers der Feuerwehr Langenhahn

Langenhahn. Der Festkommers wurde von Detlef Größchen, dem Vorsitzende des Fördervereins der Feuerwehr Langenhahn moderiert, ...

Dreister Tierdiebstahl in Alpenrod: Acht Gänse von Hofgut entwendet

Alpenrod. Nach eingehender Untersuchung der Spurenlage schließt die Polizei aus, dass die Gänse Opfer eines Fuchses oder ...

Verkehrsunfall in Bad Marienberg: Zwei Personen leicht verletzt und hoher Sachschaden

Bad Marienberg. Gegen 17 Uhr kam es an der besagten Kreuzung zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Laut den Ermittlungen der ...

Frontalzusammenstoß auf der L 307 bei Hilgert fordert drei Verletzte und zwei Totalverluste

Hilgert. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall um 18.15 Uhr zwischen Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach. ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der B255 bei Boden - Junger Fahrer verliert Kontrolle über seinen Pkw

Boden. Am Freitagabend (14. Juni) gegen 18.15 Uhr befuhr der junge Mann die B255 in Richtung Montabaur, als er vermutlich ...

"SparkassenVersicherung" fördert Feuerwehr der Verbandsgemeinde Hachenburg mit moderner Technik

Hachenburg. In einer feierlichen Zeremonie überreichten Joachim Merkel und Dieter Wagenknecht von der "SV SparkassenVersicherung" ...

Weitere Artikel


Schmeicheleinheiten, die die Herzen erwärmten: Tenöre4you begeisterten Publikum

Rennerod. Es war ein Abend emotionaler Momente und Reminiszenzen, der einen Bogen spannte zu unvergessenen Liedern und Evergreens. ...

5-jähriges Kind wird in Bad Marienberg von Auto erfasst

Bad Marienberg. Am Dienstagabend (18. April) gegen 18 Uhr befuhr eine Fahrzeugführerin die Bismarckstraße in Bad Marienberg ...

Streicher-Weltstar und Spitzen-Nachwuchs bei "Burgenklassik"

Neuwied. Zur Reihe "Burgenklassik" gehört auch das Konzert des aufstrebenden Novo Quartetts. Das Ensemble spielt zur Eröffnung ...

Erfolgreiche Aktion "Saubere Landschaft" im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Offiziell wurde die Aktion "Saubere Landschaft 2023" durch Landrat Achim Schwickert in Alsbach eröffnet. ...

Lauftreff Puderbach spendete zum 30. Mal nach Südindien

Puderbach/Hachenburg. Seit November 2001 werden die Spenden an den Verein "Kinderheim und Dorfambulanz Südindien e. V." weitergeleitet. ...

Die alte Bahn-Verladestation mit Rangierlok im Stöffel-Park erleben

Enspel. Die alte Verladeanlage am Gleisanschluss Enspel hat Firma Adrian im 20. Jahrhundert ermöglicht, den schweren Basalt ...

Werbung