Werbung

Pressemitteilung vom 17.04.2023    

"Hier sind Sie richtig!" - Petermännchen-Theater Westerburg entführt nach Paris

Der Vorverkauf für Karten läuft bereits: Das Petermännchen-Theater Westerburg lädt ab Mai zu einer neuer Produktion ein. Die diesjährige Komödie "Hier sind Sie richtig" von Marc Camoletti spielt im Paris der 1980er Jahre. Gleich vier Damen leben hier unter einem Dach und suchen über eine Annonce einen Mann für ganz bestimmte, jedoch gänzlich unterschiedliche Zwecke.

(Symbolfoto, Quelle: Pixabay)

Rothenbach. Vom Klavierschüler bis zum Ehemann ist dabei das gesamte Spektrum abgedeckt. Daher ist es nicht allzu verwunderlich, dass es im Laufe dieser rasanten Komödie zu der ein oder anderen Verwechslung kommt. Doch nicht alle sind gleichermaßen begeistert von den Missverständnissen und so mancher Bewerber findet sich in einer äußerst delikaten Situation wieder. Ob es den vier Damen gelingt, am Ende den jeweils passenden Mann für ihr Vorhaben zu finden und welche Rolle dabei der berühmte französische Kräuterlikör Chartreuse spielt, können Sie an insgesamt sieben Aufführungsterminen herausfinden.

Die Premiere findet am Samstag, 20. Mai, um 20 Uhr in der Stadthalle Westerburg statt. Weitere Aufführungen finden am 3. und 4. Juni sowie am 17., 18., 24. und 25. Juni im Kleinen Haus in Rothenbach statt. Samstags beginnt die Vorstellung jeweils um 20 Uhr, sonntags bereits um 18:00 Uhr.



Karten können über den Anbieter TicketRegional bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder unter www.ticket-regional.de/ptweb erworben werden. Weitere Informationen sind auf der Homepage, über die auch Gutscheine zu bekommen sind, oder auf der Facebookseite zu finden. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Rock und Pop im Frauenchor Heiligenroth - neue Sängerinnen gesucht

Heiligenroth. Der Frauenchor Heiligenroth hat sich dem Motto verschrieben "Nicht die einzelne Stimme zählt, sondern die Summe ...

Konzertprogramm "Es wird wieder hell": Begeisterung für Mirko Santocono in der Kirburger Kirche

Kirburg. Schon mit seiner Debüt-Single "Farben" hatte Mirko Santocono bewiesen, dass Unterhaltungsmusik und künstlerischer ...

Escape-Welt in einer Burg? Ursula Poznanski liest in Hachenburg aus "Die Burg"

Hachenburg. Ursula Poznanski, eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Autorinnen, stellte bereits 2022 ihren Thriller ...

Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm

Neuwied. Auch in diesem Jahr ist der Kirmes-Saisonstart für die Neuwieder Schausteller und Schausteller aus der Umgebung ...

"Coole Musik" beim Westerwälder mundART acappella Festival

Wirges. Die 16 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Ulrich Diehl bringen aktuelle Stücke aus den Charts auf die Bühne. ...

"Filmreif-Kino!" in Hachenburg zeigt: "The Holdovers"

Hachenburg. Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle ...

Weitere Artikel


Sessenbach: Die "Säsemer Bücherstube" feiert den "Tag des Buches"

Sessenbach. Bei schönem Wetter kann auch die Boulebahn genutzt werden. Neben Kaffee, Kakao und Kuchen wird es am Nachmittag ...

"SWR 1-Stadt": Live-Hörfunksendung am 30. April vom St.-Hubertus-Platz in Rennerod

Rennerod. Zwei Moderatoren agieren am 30. April von der großen SWR-Bühne in Rennerod und laden alle Einwohner, Vereine und ...

Grube Edelstein in Luckenbach für Besucher wiedereröffnet

Luckenbach. Tatkräftig unterstützt wurde die Veranstaltung auch von Ortsbürgermeister Dieter Bethke, der die Aufnahme des ...

Übereignung durch das Nazi-Regime - Raub an Juden wirkt bis heute nach

Montabaur. Armin H. Flesch warf in seinem Vortrag die Frage auf, welche konkreten Auswirkungen die vielfach geschehene Arisierung ...

Eintauchen in die Musik der 70er: Forum Selters lädt zum Plattenabend ein

Selters. "1973 sind unfassbar viele tolle Schallplatten erschienen", sagt Karl Wilbois vom Forum, "allen voran das bahnbrechende ...

Schwerer Forstunfall in Ettersdorf mit Hubschraubereinsatz

Montabaur. Als der Fahrzeugführer des Spezialbaumfällfahrzeuges trennte, fiel der gesamte davor stehende Baum auf die Kabine ...

Werbung