Werbung

Pressemitteilung vom 18.04.2023    

Basis-Elternkurs "Starke Eltern - Starke Kinder" in Holler

"Grenzen setzen ist nicht schwer - sie einzuhalten, umso mehr!". Das ist das Motto des Kurses, mit dem der Deutsche Kinderschutzbund KV Westerwald / OV Höhr-Grenzhausen den Elternkurs "Starke Eltern - Starke Kinder" umschreibt. In einem Basiskurs von fünf Abenden setzen sich Eltern mit den Werten, Bedürfnissen und Erziehungszielen in ihrer Familie auseinander.

(Symbolbild: pixabay)

Holler. Eltern werden bei der Erziehung zur gesunden Entwicklung ihrer Kinder unterstützt. Behandelt werden unter anderem Wertvorstellungen und Erziehungsziele sowie die Eskalationsdynamik, die bei Konflikten entsteht und wie man dort wieder aussteigt. Es geht um elterliche Präsenz und Themen wie Grenzen setzen, gemeinsame Familienregeln und die Beteiligung von Kindern. In der Gruppe eignen sich die Teilnehmer alternative (Konfliktlösungs-) Methoden an und lernen so den Familienalltag entspannter und stressfreier zu gestalten.

An jedem Tag stellt das Leben vielfältige Herausforderungen an Kinder und Eltern. Die meisten Mütter und Väter möchten ihre Kinder zu selbstständigen, Regel akzeptierenden, selbstbewussten und mit sozialen Kompetenzen ausgestatteten Menschen erziehen. Im Spagat zwischen Beruf, Familie und Erziehung fühlen Sie sich häufig überfordert, so kommt es immer wieder zu Konflikten, die den Alltag prägen. Dabei wünschen sich Eltern und Kinder vor allem Harmonie und mehr Zeit mit - und füreinander. Die Gruppe und die Kursleitung bieten den Eltern ihre Begleitung an, damit sie ihre Erziehungskraft neu entdecken, um ihren Kindern Liebe und Halt zu geben und Grenzen aufzuzeigen. Der Kurs gliedert sich in einen Basiskurs, bestehend aus fünf Treffen á zwei Stunden und kann mit einem Folgekurs mit weiteren fünf Abenden ergänzt werden.



Der nächste Kurs startet am Dienstag, 18. April, um 19.30 Uhr in der Sport- und Kulturhalle in Holler und ist ein Kooperationsangebot mit der Kita Villa Kunterbunt in Holler. Kursleitung ist Frau Lisa Klein, Diplom Sozialpädagogin (FH). Die Kursgebühr beträgt für fünf Abende 40 Euro pro Person/ Ehepaare 35 Euro pro Person. Aus sozialen Gründen ist eine Ermäßigung der Gebühr nach Absprache mit der Kursleiterin möglich.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: Deutscher Kinderschutzbund, KV Westerwald / OV Höhr-Grenzhausen, Hermann-Geisen-Straße 44, Höhr-Grenzhausen, Tel: 02624 - 4488, info@kinderschutzbund-westerwald.de oder www.kinderschutzbund-westerwald.de. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


WeKISS und ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Westerwald planen Zusammenarbeit

Region. Anfang Juni versammelten sich die Koordinatorin des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Westerwald, Frau ...

Mehr als nur Ferien: Kinder lernen Achtsamkeit und Naturverständnis im Montabaurer Stadtwald

Montabaur. Anfang der Sommerferien herrschte reges Treiben im Stadtwald an der Grillhütte in Montabaur-Horressen. Etwa 60 ...

Polizei überwacht Einhaltung von Überholverboten und Sicherheitsabständen für Lkw

Montabaur. Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Koblenz hat die Polizeiautobahnstation Montabaur spezielle Kontrollen ...

Frischer Wind in der Küche: Samuel Leonhardt wechselt zu Metzgerei Wienen

Bad Marienberg. "In unserer Küche ist in den letzten Monaten viel passiert – wir haben den Frühsommer genutzt, um uns kreativ ...

21. Familienferien Sommeraktion in RLP startet: eine Woche Gratis-Urlaub für bedürftige Familien

Region. Die Sommeraktion bietet vielen Familien die Möglichkeit, eine kostengünstige Auszeit vom Alltag zu nehmen. Organisiert ...

Flohmarktliebhaber aufgepasst: Geisweider Flohmarkt am 3. August

Siegen. Wer etwas verkaufen möchte, benötigt keine Reservierung oder Anmeldung. Das Ordnerteam weist ab 3.30 Uhr den Händlern ...

Weitere Artikel


Die EG Diez-Limburg behält ihren Stern für Nachwuchsarbeit

Diez-Limburg. "Wir sind natürlich stolz, dass wir erneut einen Stern erreichen konnten", so der sportliche Leiter Arno Lörsch. ...

Motorradsaison startet: So kommen Sie sicher zurück aufs Bike

Region. Dieter Born, der Pressesprecher vom Kreisclub Altenkirchen-Westerwald des ACE, erläutert, was es für einen sicheren ...

Gründungstreffen einer Selbsthilfegruppe zum Thema Polyneuropathie

Westerburg. Geplant ist, die Treffen nach dem Gründungstreffen an jedem dritten Mittwoch im Monat in Westerburg stattfinden ...

Geführte E-Bike Touen 2023 - neuer Flyer der Tourist-Information ab sofort erhältlich

Region. Die von April bis Oktober im 14-tägigen Wechsel stattfindenden Touren bieten Radwanderfreunden die schönsten Strecken ...

"15 Jahre WesterwaldSteig": Ein Grund zum Feiern!

Region. Der WesterwaldSteig garantiert auf 235 Kilometern und 16 Etappen Abwechslung, Erlebnisspaß und Naturgenuss. Der Fernwanderweg ...

"BMW 3er E 30 Cabrio-Treffen" am 14. Mai in Wirges

Wirges. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und wird gegen 13 Uhr beendet sein. In dieser Zeit sollte den stolzen Cabrio-Besitzern, ...

Werbung