Werbung

Pressemitteilung vom 06.04.2023    

Siershahn: Straßenverkehrsgefährdung durch flüchtenden Motorradfahrer - Zeugen gesucht

Am Dienstag (4. April) wurde gegen 16.20 Uhr eine Funkstreifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Montabaur in der Bahnhofstraße in Siershahn auf ein vor ihr fahrendes Motorrad aufmerksam, an welchem kein Kennzeichenschild angebracht war. Der anvisierten Verkehrskontrolle entzog sich der Fahrer des Zweirads durch waghalsiges Davonfahren.

Der Flüchtende auf seinem Motorrad. (Foto: Polizeidirektion Montabaur)

Siershahn/Mogendorf. Der Motorradfahrer fuhr durch Siershahn und Mogendorf. Dort bog er letztlich von der Straße "Am Bollscheid" auf einen schmalen Feldweg in Richtung L 313 Oberhaid ab. Ein Hinterherfahren durch die Polizeistreife war ab dort nicht mehr möglich. Nicht nur, dass der Flüchtende vermehrt die zulässige Höchstgeschwindigkeit in erheblichem Maße überschritt, auch überholte er mehrfach teils waghalsig andere Verkehrsteilnehmer oder bog vor ihnen gefahrenträchtig ab.

Unbeteiligte Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Vorfall machen können, aber auch jene Verkehrsteilnehmer, die im Rahmen der Flucht des Motorradfahrers von diesem in ihrer ordnungsgemäßen Fahrweise beeinträchtigt wurden, werden gebeten, sich mit der Polizei Montabaur in Verbindung zu setzen. Aufgrund von dessen Fahrverhalten kann davon ausgegangen werden, dass er ortskundig ist. Bei dem Zweirad dürfte es sich um ein schwarz-/ fliederfarbenes Kraftrad gehandelt haben. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Dritte Ausgabe der Horhausener Dart Open: Pfeile flogen für einen guten Zweck

Horhausen. Die Eröffnung des Charity-Events erfolgte durch den Verbandsgemeindebürgermeister Fred Jüngerich und den Horhausener ...

Brand an der Friedrich-Schweitzer-Schule in Westerburg: Unterricht startet nach den Ferien wieder

Westerburg. Die Friedrich-Schweitzer-Schule zieht nach Hachenburg um. Das Gebäude der Friedrich-Schweitzer-Schule ist derzeit ...

150 Jahre alte Buche in Heiligenroth beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Heiligenroth. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, ereignete sich das ungewöhnliche Verbrechen in der Nacht vom ...

Lateinamerikanische Musikimpressionen in Montabaur mit dem Trio "Latineando"

Montabaur. In der Besetzung Gesang und Gitarre (Mateo Martinez), Gitarre (Emir Tufekcic) und Percussion, Bass und Gitarre ...

Gartenpools befüllen? VG Montabaur befürchtet Überlastung der Wasserversorgung

Montabaur. Der Wasservorrat ist momentan ausreichend, aber das Leistungsnetz ist für die Spitzenwerte, wie sie beim Poolbefüllen ...

Was bewegt junge Menschen? Video-Interviews blicken auf die Jugend in Westerburg

Westerburg. Maic Zimmermann und Viola Gräf haben gemeinsam mit Vikarin Friederike Zeiler Menschen interviewt, die mit Jugendlichen ...

Weitere Artikel


Workshop im Stöffel-Park: Drucktechniken mit Linol und mehr ausprobieren

Enspel. Die Künstlerin Monika Grohmann liebt nicht nur die Drucktechniken, sie teilt ihre Faszination auch gerne mit anderen ...

Kloster Marienthal wird zum Gesundheitscamp für Kinder und Jugendliche

Marienthal. Es war lange still um Kloster Marienthal. Wie es mit dem Gelände des ehemaligen Klosters und beliebten Veranstaltungsorts ...

Natürlich und kreativ: Bunte Ostereier mit Naturfarben

Zum Färben mit Naturfarben eignen sich weiße Eier besser als braune. Je nach Ausgangsmaterial sind die Farben weniger intensiv ...

DRK-Klinik Hachenburg erhält 330.000 Euro zur Sicherung der Geburtshilfe

Hachenburg. Diese guten Nachrichten konnte Landtagspräsident Hendrik Hering heute auf Anfrage aus dem Gesundheitsministerium ...

Kino im Bullenstall: Rund 70 Besucher sahen Film zusammen mit tierischen Bewohnern

Maxsain. Der eine oder andere Besucher nahm über die Dauer des Films freundschaftlichen Kontakt zu den tierischen Nachbarn ...

Stadtfest in Altenkirchen: Entdecken, genießen und Freunde treffen

Altenkirchen. Das Stadtfest Altenkirchen wird am Samstag um 11 Uhr mit dem Fassanstich eröffnet. Der Start wird vom Jugendblasorchester ...

Werbung