Werbung

Pressemitteilung vom 03.04.2023    

Lions Club Bad Marienberg überreicht Scheck an Kunstforum Westerwald

Vertreter des Lions Clubs Bad Marienberg überreichten der neuen Vorsitzenden des Kunstforums Westerwald, Helga Seelbach und Malerin Brigitte Struif (Mitglied des Kunstforums) stellvertretend für den gesamten Kunstverein einen symbolischen Scheck.

Von links: Barbara Hombach (Präsidentin LC Bad Marienberg), Hjalmar Menk (Past Präsident LC Bad Marienberg), Helga Seelbach (Vorsitzende Kunstforum Westerwald) und Brigitte Struif (Kunstforum Westerwald). (Foto: Doris Kohlhas)

Bad Marienberg. Der Lions Club und hier federführend Hjalmar Menk als Past Präsident hatte ein Benefizkonzert mit "Lost in the Jam" auf dem Kulturgut Hirtscheid initiiert und mit Lionsfreunden organisiert. Aus dieser gelungenen Veranstaltung erzielte der Lios-Club Bad- Marienberg einen Erlös von 1.800 Euro zur Verwendung in einen guten Zweck in der Region. In diesem Fall für das Kunstforum.

Es gab und gibt verschiedene Aktionen des Kunstforums, das letztes Jahr sein 30-jähriges Bestehen feiern konnte. Dazu gehören "Kunst – und Gartentage“, das Schaufenster an der Bahnhofstraße in Altenkirchen, aber auch die kommende Ausstellung Anfang Juli im Kulturhaus Hamm, die mit einer Vernissage am 30. Juni eröffnet wird und sich mit Friedrich Wilhelm Raiffeisen künstlerisch auseinandersetzt.



"Wir zusammen" lautet das Motto, das sich Helga Seelbach auf die Fahne geschrieben hat: zusammenbringen und vernetzen. Ohne dem gehe es nicht in der Region. "Kunstschaffende, die während der Pandemie wenig Gelegenheit hatten, ihre Kunst der breiten Öffentlichkeit vorzustellen, finanziell zu unterstützen, war der Gedanke. Ich bin froh, dass es uns mit der Ausrichtung eines Konzertes auf dem Kulturgut Hirtscheid gelungen ist, einen Beitrag leisten zu können, Künstler und deren Kunst wieder in den Fokus zu stellen“, betont Hjalmar Menk.

"Der Lions-Club Bad Marienberg wird auch weiterhin Konzerte auf dem Kulturgut anbieten und hofft auch hier wieder auf die Unterstützung der Zuschauer“, so Barbara Hombach, die amtierende Präsidentin. (PM)


Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Krankenhaus Kirchen: Schließung der Neurologie und ausgedünnte Personaldecke

Kirchen. Laut Aussage der DRK Trägergesellschaft Süd-West vom 17. Juli kommt es nicht nur in Altenkirchen zu weiteren Nachjustierungen, ...

Sparkasse überreicht Spende an erfolgreiche Fußballvereine in der Region

Westerburg. In lockerer Runde tauschte man sich über Themen wie Transfers, gegnerische Vereine, Buskosten et cetera aus. ...

Stadtgutschein Wissen auch von KeepLocal-Insolvenz betroffen

Wissen/Betzdorf/Region. Nicht nur die Stadt Wissen ist vom Insolvenzantrag des Gutscheinanbieters KeepLocal betroffen. Betzdorf ...

Gefährliche Schlangenlinien: Alkoholisierter Autofahrer in Dreikirchen gestoppt

Dreikirchen. Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten ein Fahrzeug, das unsicher und mit starken Schlangenlinien auf der Strecke ...

Betrugsmaschen im Netz: Wie Verbraucher auf Online-Plattformen abgezockt werden

Region.Zwei Verbraucher schilderten ihre Erfahrungen mit Betrügern auf der Plattform "kleinanzeigen.de". Eine Verbraucherin ...

Freiherr-vom-Stein Schule und Heinrich-Roth-Schule gewinnen beim Wettbewerb der evm

Nentershausen/Montabaur. Mit der Förderaktion "Balkonkraftwerk macht Schule" unterstützt der regionale Energieversorger evm ...

Weitere Artikel


Weroth: Missachtung Vorfahrt führt zu Unfall mit zwei Schwerverletzten

Weroth. Nach Angaben der Polizei missachtete ein Autofahrer den vorfahrtsberechtigten Autoverkehr auf der L 317 und fuhr ...

Jugendvertretung tagte zum ersten Mal - Dominik Heidrich zum Vorsitzenden gewählt

Hachenburg. Nach der Satzung zur Einrichtung der Jugendvertretung sind in der konstituierenden Sitzung ein Vorsitzender sowie ...

Thema Energiewende fand großes Interesse in Hillscheid

Hillscheid. Die Grünen stießen bei diesem Thema auf großes Interesse der Bürger, denn der kleine Saal im Kulturcafé platzte ...

Bei Unfall auf der L 312 bei Elgendorf wurde eine Person leicht verletzt

Montabaur-Elgendorf. Der junge Fahrer war am Sonntag (2. April) gegen 22.40 Uhr auf der L312 aus Richtung Montabaur kommend ...

Abendgottesdienst mit Abendmahl vor dem Sonntag Palmarum

Ransbach-Baumbach. Mit kontrastreicher a-cappella-Literatur, polyphoner Motettenkultur der Renaissance und des Frühbarocks ...

Schiedsrichtervereinigung Westerwald/Wied fördert Nachwuchstalente

Neuwied. Der Einladung von Schiedsrichterobmann Lukas Heep (Feldkirchen), Nachwuchsreferent Mario Becker (Melsbach) und Schiedsrichterlehrwart ...

Werbung