Werbung

Pressemitteilung vom 01.04.2023    

IHK Koblenz erneut als familienfreundlicher Arbeitgeber bestätigt

Die Industrie- und Handelskammer Koblenz wurde mit dem Zertifikat zum audit "berufundfamilie" bereits zum zweiten Mal als familienfreundlicher Arbeitgeber bestätigt. Die Auditierung der "berufundfamilie Service GmbH" ist ein strategisches Managementinstrument, das Unternehmen und Institutionen dazu nutzen, ihre Personalpolitik familien- und lebensphasenbewusst auszurichten.

Arne Rössel, Hauptgeschäftsführer der IHK Koblenz, Yvonne Brachtendorf, IHK-Projektleitung Beruf & Familie, Karina Szwede, stellv. Hauptgeschäftsführerin.
(Foto: IHK Koblenz)

Koblenz. "Um sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren, Fachkräfte zu gewinnen und die Verbundenheit mit der Organisation zu stärken, ist das Engagement für die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben ein maßgebendes Element", erklärt Arne Rössel, Hauptgeschäftsführer der IHK Koblenz.

Mit Blick auf die Veränderungen des Arbeitsmarktes und die Zukunft der Arbeitswelt hat das Kollegium der IHK Koblenz die Schwerpunkte ihrer zukünftigen Maßnahmen unter anderem auf die Stärkung der Team- und Eigenverantwortung, die Schaffung eines übergreifenden Generationenmanagements, die Gesundheitsförderung im digitalen Arbeitsumfeld sowie auf ein neues Führungsverständnis gelegt.

"Als Multiplikator und Impulsgeber teilen wir unsere Erfahrung und unser Wissen gerne mit anderen Arbeitgebern und in Netzwerken, um voneinander zu lernen. Dabei wollen wir neue Ansätze der familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik ausprobieren und so Vorbild sein", erklärt Rössel.(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Job-Turbo im Westerwald: Beschleunigte Arbeitsmarktintegration Geflüchteter in Fokus gerückt

Hachenburg/Montabaur. Vertreter der Wirtschaftsförderungen, der Agentur für Arbeit und des Jobcenters trafen sich am 15. ...

Metallhandwerker-Innung Rhein-Lahn-Westerwald feiert Freisprechung

Region. Insgesamt 18 Metallbauer und 8 Feinwerkmechaniker aus den Landkreisen Rhein-Lahn, Altenkirchen, Neuwied und Westerwald ...

Rechtsberatung für Existenzgründer in Montabaur

Montabaur. Die Fragestellungen sind vielfältig:
• Wie darf ich mein Unternehmen nennen?
• Welche Rechtsformen gibt es?
• Welche ...

IHK: Versäumnisse in Wirtschaftspolitik bestimmen zunehmend das unternehmerische Geschäft

Koblenz. Der IHK-Konjunkturklimaindex, das wirtschaftliche Stimmungsbarometer für die aktuelle Geschäftslage und zukünftige ...

Tarifkonflikt im privaten Omnibusgewerbe Rheinland-Pfalz - Verhandlungen sind gescheitert

Mainz. Gleichzeitig hat die ver.di Tarifkommission beschlossen, nunmehr den Prozess der Urabstimmung einleiten zu lassen, ...

DALEX: Neuer Inhaber stellt Weichen für internationales Wachstum

Wissen/Region. In den Büros und Produktionshallen der neuen DALEX Automation und Welding GmbH herrscht Aufbruchstimmung. ...

Weitere Artikel


Buchtipp: "Die Not ist groß - einer muss los" von Jenna & Bo

Dierdorf. Im Mittelpunkt des mit gereimten Texten versehenen Bilderbuchs stehen Kalles Begegnungen mit anderen Tieren. Sobald ...

Alsbach: Nach Ausweichmanöver blieb Auto auf der Seite liegen

Alsbach. Durch einen in der Mitte der Straße fahrenden Wagen kam es am Samstag, 1. April, kam es gegen 15 Uhr zu einem Verkehrsunfall ...

Pkw-Brand im Carport: Feuerwehr verhindert Übergreifen auf die Häuser

Fehl-Ritzhausen. Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Sonntagmorgen (2. April), kurz nach 7 Uhr in Fehl-Ritzhausen, Birkenweg. ...

Selters: Starke Lobby fürs Fahrrad entsteht im Westerwald

Selters. Für den ADFC-Landesverband Rheinland-Pfalz begrüßte die stellvertretende Landesvorsitzende Amelie Döres (Mainz) ...

Opening Weekend der Tourist-Information Hachenburger Westerwald war ein voller Erfolg

Hachenburg. Das Feedback der Besucher war durchweg positiv. Jeder Besucher hatte Gelegenheit, hinter alle Türen und in jeden ...

CDU-Impulse: Dezentrale geburtshilfliche Versorgung im Westerwald erhalten

Westerwaldkreis. Die CDU-Kreisvorsitzende und stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Jenny Groß (MdL) berichtete als Moderatorin, ...

Werbung