Werbung

Pressemitteilung vom 01.04.2023    

Auf zum Spieleabend in die "Zweite Heimat"

Wer kennt das nicht: Da hat man Lust zu spielen, aber niemand in der Familie teilt das Interesse so wirklich. Oder das gute, alte Lieblingsspiel hat seine besten Tage hinter sich und man möchte eigentlich gerne etwas Neues ausprobieren, weiß aber nicht welches Spiel das Richtige ist?

Foto: Veranstalter

Höhr-Grenzhausen. Das Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat" hat die Lösung: Zum einen bietet die Ludothek, der Gesellschaftsspieleverleih der Institution mit über 1.500 Gesellschaftsspielen eine riesige Auswahl. Zum anderen bietet die "Zweite Heimat" am Donnerstag, dem 20. April 2023 ab 19 Uhr zum ersten Mal einen "Spieleabend" für Spielentdecker und -interessierte an.

Vom Klassiker bis zu Neuheiten jeder Kategorie, egal ob für zwei, drei oder sechs Spieler/innen ist für jeden etwas dabei. Spaß und Unterhaltung in entspannter Atmosphäre und lustiger Runde sind garantiert. Eine Vielzahl von Gesellschaftsspielen für alle Geschmäcker steht zur Verfügung, sodass jeder etwas Passendes finden kann.



Andere Spielbegeisterte treffen, neue Spiele ausprobieren, sich austauschen und einen schönen, gemeinsamen Abend verbringen - dafür steht der Spieleabend am Donnerstag, dem 20. April ab 19 Uhr im Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat". Weitere Informationen zum Spieleabend unter Telefon 02624/7257. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Die Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" entdecken das Sonnensystem

Schönstein/Sessenbach. Die fünf Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen ...

Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Gabriele Wieland mit der höchsten Auszeichnung des Deutschen Feuerwehrverbands geehrt

Montabaur. Von den etwa 600 Aktiven, die in der VG Montabaur ihren Dienst für die Allgemeinheit versehen, fanden rund zwei ...

Falsche Handwerker zocken Rentnerin in Winkelbach ab: Polizei warnt vor Betrugsmasche

Winkelbach. Gegen 15 Uhr klingelten zwei unbekannte Männer bei der Seniorin und boten an, ihre Dachrinne für einen niedrigen ...

"Wäller Helfen" und lokale Partner starten Schwimmprojekt für Kinder im Westerwald

Westerwaldkreis. In den vergangenen Jahren hat der Verein "Wäller Helfen" bereits eine Reihe gemeinnütziger Projekte erfolgreich ...

Omnibus auf der B49 bei Montabaur ausgebrannt: Technischer Defekt führte zu Feuerwehreinsatz

Holler. Gegen 17.30 Uhr alarmierte ein Busfahrer die Feuerwehr, als er einen Brand in seinem Fahrzeug bemerkte. Der Vorfall ...

Weitere Artikel


Absolute Transparenz, auch bei Besuchern: Hachenburger Erlebnis-Brauerei bietet ab sofort FKK-Touren

Hachenburg. Die Westerwald-Brauerei hat nichts zu verstecken. Besucher der Hachenburger Erlebnis-Brauerei können sich davon ...

Der Westerwald rückt zusammen - Neuer Landkreis entsteht

Region. Seit 2009 arbeiten die drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald bereits vertrauensvoll auf mehreren Ebenen ...

Mehrere Pkw-Aufbrüche am ICE-Bahnhof Montabaur

Montabaur. Die Pkw waren auf dem Parkplatz Nord zwischen der ICE-Trasse und der A 3 geparkt. Zeugen, die in dieser Nacht
verdächtige ...

Viele Gäste erleben beeindruckendes Finale von "Sieben Wochen Songs" in Wirges

Wirges. In der voll besetzten Lutherkirche spielte die Band "The Trembling Flowers" nochmal alle Songs der vergangenen Wochen ...

Touristischer Arbeitskreis tagte in Waldbreitbach

Waldbreitbach. 33 Vertreterinnen und Vertreter von Partnern der rheinland-pfälzischen Verbandsgemeinden und hessischen Gemeinden ...

Arbeitsmarktbericht: Weniger Erwerbslose im Agenturbezirk Montabaur - Quote: 3,5 Prozent

Westerwaldkreis. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 3,5 Prozent und ist damit 0,1 Prozentpunkte niedriger als vor einem ...

Werbung