Werbung

Region | Obererbach | Anzeige


Pressemitteilung vom 31.03.2023    

Landschaft und Kultur erleben: Geführte Raderlebnisse im Westerwald

Aufgrund ungebrochener Nachfrage geht "Raderlebnis Westerwald" nach 2021 und 2022 bereits in die dritte "Runde". Insgesamt sechs Termine mit neuen Strecken stehen von Mai bis Oktober wieder zur Auswahl. Für Gruppen ab acht Personen werden gerne weitere Zusatztermine auf Anfrage angeboten. Eine frühzeitige Buchung wird empfohlen!

Den Westerwald mit dem Fahrrad erleben. (Fotos: Veranstalter)

Westerwaldkreis. Du bist gerne mit dem Rad an der frischen Luft unterwegs, radelst gerne in der Kleingruppe, bist kein "Höhenmeter-Jäger" und möchtest neben einer schönen Landschaft auch nette Leute kennenlernen? Dann ist die geführte, dreitägige Radtour von "Raderlebnis Westerwald" genau das Richtige für dich. Du kennst dich im Westerwald schon aus? Auch dann wirst du von den neuen Einblicken bei der sorgfältig ausgewählten Streckenführung überrascht sein.

Man radelt mit dem eigenen oder gemieteten Elektrorad (Pedelec) durch eine reizvolle Landschaft mit schönen Ein- und Weitblicken. Ein zertifizierter Natur- und Landschaftsführer beziehungsweise Rad-Guide begleitet die Tour. Von ihm erfährt man Wissenswertes zu Landschaft und Kultur und weiteren Besonderheiten entlang der Strecke. Es bleibt auch genug Zeit, um kurze Fotostopps einzulegen, und es werden verschiedene Einkehrmöglichkeiten angeboten, um sich auf eigene Kosten zu erfrischen und zu stärken. Die Strecke führt über Fahrrad- und Wanderwege, befestigte Asphaltwege und Nebenstraßen. Einzelne kurze Streckenabschnitte können auch unbefestigt (Schotter, Wiese) sein. Bundesstraßen und stark befahrene Straßen werden gemieden, genauer gesagt nur kurz gequert.



Auch wenn in diesem Jahr neue Strecken angeboten werden – für die Übernachtungen wurde erneut das Steig-Alm-Hotel, direkt am Wildpark in Bad Marienberg gelegen, ausgewählt. Für den Gepäcktransfer hin und zurück und die Zimmerreservierung sorgt der Veranstalter. Eine Tischreservierung für das Abendessen im Steig-Alm-Restaurant ist mit der Reiseanmeldung zu empfehlen. In gemütlicher Runde, mit alpenländischem Flair können an den beiden Abenden die Erlebnisse und die Eindrücke vom Tage noch mal in der Gruppe ausgetauscht werden.

Termine 2023
26. Mai bis 28. Mai
16. Juni bis 18. Juni
14. Juli bis 16. Juli
11. August bis 13. August
8. September bis 10. September
29. September bis 1. Oktober

Streckenbeschreibung, Preise, Leistungen, weitere Informationen und Impressionen zu den Touren 2021 und 2022 gibt es online unter: www.raderlebnis-westerwald.de

Veranstalter, Kontakte und Anmeldung:
Geschäftsstelle von Raderlebnis Westerwald
Club-Reisen Brandenburger
Auf den Eichen 28,
57612 Obererbach,
Telefon: 02681-6656

(PRM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Kultur & Freizeit  
Lokales: Wallmerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
     


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Regionale Stromunterbrechung wegen Wartungsarbeiten im Mittelrhein-Gebiet

Wallmerod/Boden/Moschheim. Die geplanten Arbeiten am Stromnetz werden auch Auswirkungen auf Hahn am See, Ettinghausen, Niederahr ...

14-Jähriger verletzt: Unfall mit Fahrerflucht auf Supermarkt-Parkplatz in Montabaur

Montabaur. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag gegen 7.10 Uhr morgens, auf dem Parkplatz des Norma-Supermarktes in der ...

Westerwälder Rezepte - Kartoffelsalat mit Spargel

Dierdorf. Die Spargelsaison endet traditionell am 24. Juni, dem Johannistag. Kurz zuvor sinken meist die Preise für das edle ...

Ambulante Versorgung auf Rädern: Mobile Arztpraxen bald auch im Westerwald unterwegs?

Mainz. In entsprechenden Regionen kommen die Mobilen Arztpraxen zum Einsatz. Unterstützt wird das Projekt vom Ministerium ...

"Sparkassen Fair Play Soccer Tour": Stadionstimmung mit Fußballlegende René Tretschok in Betzdorf

Betzdorf. René Tretschok, ehemaliger Bundesligaspieler bei verschiedenen Vereinen, hat in seiner Fußballerkarriere in relativ ...

220 Maler und Lackierer im Westerwaldkreis bekommen mehr Geld

Westerwaldkreis. "Der neue Mindestlohn regelt, dass kein Maler und kein Lackierer weniger als 15 Euro pro Stunde verdienen ...

Weitere Artikel


Dr. Tanja Machalet: Die Koalition sichert Fachkräfte für die Zukunft

Wirges. Deutschland braucht viele und gut qualifizierte Fachkräfte. Aus ihren Gesprächen mit den kleinen und mittelständischen ...

Arbeitsmarktbericht: Weniger Erwerbslose im Agenturbezirk Montabaur - Quote: 3,5 Prozent

Westerwaldkreis. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 3,5 Prozent und ist damit 0,1 Prozentpunkte niedriger als vor einem ...

Touristischer Arbeitskreis tagte in Waldbreitbach

Waldbreitbach. 33 Vertreterinnen und Vertreter von Partnern der rheinland-pfälzischen Verbandsgemeinden und hessischen Gemeinden ...

Aktion "Saubere Landschaft" am 15. April in Hachenburg

Hachenburg. Um 10 Uhr soll es losgehen. Treffpunkt ist der Parkplatz am Burggarten. Von dort aus werden alle Teilnehmenden ...

Einige Orte der Verbandsgemeinde Rennerod am 16. April zeitweise ohne elektrische Energie

Rennerod. Dadurch kann es im Umkreis des Gebiets auch zu Beeinträchtigungen im Telekommunikationsnetz kommen, die sowohl ...

Bau im Westerwaldkreis baut "Krisen-Brücke" für Bauarbeiter

Montabaur. "Es ist eine ‚Krisen-Puffer-Prämie‘. Und die gibt es im kommenden Jahr dann noch einmal in gleicher Höhe", sagt ...

Werbung