Werbung

Pressemitteilung vom 15.03.2023    

Tanja Machalet: KfW-Mittelstandsbank fördert zahlreiche Unternehmen in der Region

Die Mittelstandsbank der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat im Jahr 2022 in den Kreisen Westerwald und Rhein-Lahn insgesamt 944 Einzelmaßnahmen bei Unternehmen gefördert. Dr. Tanja Machalet, Mitglied des Deutschen Bundestages, liegt die Aufstellung der KfW vor, nach der das Fördervolumen für den Mittelstand in den beiden Kreisen bei fast 100 Millionen Euro lag.

Die KfW hat im Jahr 2022 in den Kreisen Westerwald und Rhein-Lahn 944 Einzelmaßnahmen bei Unternehmen gefördert. (Foto: KfW Bildarchiv/Rüdiger Nehmzow)

Westerwaldkreis. Der deutliche Schwerpunkt ist nach Angaben der Politikerin in den Bereichen Energieeffizienz und erneuerbaren Energien zu finden. "Die heimische Wirtschaft hat die Zeichen der Zeit erkannt und setzt auf den nachhaltigen Einsatz von Energie“, liest Tanja Machalet aus diesen Zahlen. "Das bestätigen auch meine Gespräche mit den Unternehmen hier vor Ort.“

Im privaten Bereich flossen die Zuschüsse und Kredite ebenfalls schwerpunktmäßig in den energieeffizienten Bau, Aus- und Umbau. Aber auch der altersgerechte Umbau habe bei den Förderungen eine große Rolle gespielt. "Die Menschen denken an die Zukunft – und nicht nur ihre eigene“, schließt Tanja Machalet aus diesen Zahlen. "Auch jede private Investition in energieeffizientes Bauen trägt zum Erreichen unserer Klimaschutzziele bei. Die Arbeit der KfW ist notwendig – nicht nur angesichts der aktuellen Preissteigerungen beim Bauen und der Energie“, sagt Tanja Machalet. „Wir werden die Förderprogramme für den Mittelstand und das private Bauen erhalten und wenn möglich ausbauen.“ (PM)


Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder Rezepte - Selbstgemachte Kartoffelkroketten

Dierdorf. Zutaten für vier Portionen:
800 Gramm mehligkochende Kartoffeln
20 Gramm Butter
2 Eigelbe
3 Esslöffel Mehl
1 ...

40 Jahre Westerwald-Verein Buchfinkenland: Jubiläum und Sterntreffen am 23. Juni

Gackenbach. In den vergangenen vier Jahrzehnten hat sich der Westerwald-Verein Buchfinkenland einen Namen im Hinblick auf ...

Klappstuhl-Konzerte am Wiesensee: Sommer voller Musik beginnt

Westerburg. Am Mittwoch, 5. Juni, werden wieder die Staubdecken von den Klappstühlen entfernt und das gesellige Beisammensein ...

Insektensommer 2024: Insekten zählen und mitmachen

Region. Und so funktioniert es: Es reicht, sich für eine Stunde an einem sonnigen, eher windstillen Tag einen schönen Platz ...

Demokratiesommer in Bad Marienberg: Podiumsgespräch zu Religiösen Werten und Demokratie

Bad Marienberg. Die Veranstalter laden am Freitag, den 7. Juni, um 18 Uhr in den Großen Saal des Europahauses, Europastraße ...

Konzertreihe des Freundeskreises der Kreismusikschule Westerwald startet

Höhr-Grenzhausen. Vormerken dürfen sich Musikliebhabende auch schon die weiteren Termine: Am 30. Juni wird der instrumentale ...

Weitere Artikel


Westerwälder Rezepte: Oma Ernas Quarkkäulchen

Dierdorf. Zutaten für etwa zwölf Stück:
500 Gramm mehlig kochende Kartoffeln
250 Gramm Quark Halbfettstufe (20 Prozent ...

DFH auf der Bühne: Die Freundlichen Herren rocken Pits Kneipe in Hachenburg

Bei "Die Freundlichen Herren" handelt es sich um eine "Böhse Onkelz"-Coverband aus dem Raum Mendig. Gegründet im Jahr 2005 ...

Tod der 12-jährigen Luise: Mutmaßliche Täterinnen nicht mehr bei den Eltern

Freudenberg. Immer noch herrscht Fassungslosigkeit über den Tod der 12-jährigen Luise aus Freudenberg, für den ein 12- und ...

NABU Montabaur veranstaltet wieder Exkursionen

Montabaur. Insgesamt neun Veranstaltungen stehen über das gesamte Jahr verteilt auf dem Programm. Dabei geht es unter anderem ...

Techno-Party "The Castle Freaks Rave" in Hachenburg - ein Highlight im Westerwald

Hachenburg. Mit dem Begriff Techno kann nicht jeder etwas anfangen, darum eine kurze Erklärung: "Techno" wird als Oberbegriff ...

Die App "RegioQuest" bringt Azubi und Firma spielerisch zusammen

Siegen. Mia ist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Als sie durch Olpe schlendert, erscheint plötzlich eine Nachricht ...

Werbung