Werbung

Pressemitteilung vom 13.03.2023    

Erste Wandertour für 14 Wanderfreunde des Westerwaldverein Bad Marienberg

Zum Auftakt des neuen Wanderjahres trafen sich 14 Wanderfreunde des Westerwaldvereins Bad Marienberg e. V. und fuhren gemeinsam nach Alpenrod. Vom großen Parkplatz führte ein kurzer Fußweg – vorbei an einem uralten Weidenbaum – zum Kaolinsee, der mit seinem türkisfarbenen Wasser begeisterte.

(Foto: Westerwaldverein Bad Marienberg)

Bad Marienberg. Nach einem Blick in die direkt unterhalb des Sees liegende Tongrube, in der das – buchstäblich – weiße Gold des Westerwalds abgebaut wird, führte der Weg leicht bergan zum Pferdehof. Vorbei am Gestüt war der Parkplatz bald wieder erreicht. Nun fuhr die Gruppe hinunter zur Töpferei Fürst, wo schon gedeckte Tische mit Kaffee und Kuchen auf die Wandergruppe wartete. Während diese sich den leckeren, selbstgemachten Kuchen schmecken ließ, erklärte Marliese Fürst anschaulich, wie aus einem plumpen Klumpen Ton ein wohlgeformter Krug gedreht wird. Sie zeigte auch, wie "aus dem Handgelenk" tolle Gravuren auf einem Becher entstehen.

Alle waren begeistert von dieser informativen und interessanten Vorführung und natürlich wechselte auch die eine oder andere schöne Keramik ihren Besitzer.



Einladung zur Jahreshauptversammlung
Zudem sind alle Mitglieder eingeladen, am 25. März um 18 Uhr im Wildparkhotel in Bad Marienberg an der diesjährigen Jahreshauptversammlung teilzunehmen. (PM)


Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Pianistinnen der Kreismusikschule Westerwald ausgezeichnet

Montabaur/Saarbrücken. Einen wunderbaren zweiten Platz belegte dabei das Klavier-Duo Amy Schäfer und Melissa Bischoff. Das ...

100 Jahre im Einsatz: Freiwillige Feuerwehr Willingen feiert Jubiläum

Willingen. Wenn die Feuerwehrsirene in Willingen jeden ersten Samstag im Monat mittags ertönt, dann ist das für jeden im ...

Verkehrsunfall auf der L 318: Motorradfahrerin schwer verletzt

Girod. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur ereignete sich das Unglück gegen 13.21 Uhr. Der Verursacher des Unfalls, ...

Wandern im Westerwald: Neue Rundtour "Wäller Tour Druidenstein-Wanderweg"

Region. Auch abseits seiner Fernwanderwege hat der Westerwald einiges zu bieten. Auf den Wäller Touren taucht der Wanderer ...

Von Worten zu Wunden: Streit in Seck eskaliert

Seck. Gegen 20.20 Uhr wurde die Polizei Westerburg über den Konflikt in der Ortschaft Seck informiert. Vor Ort stellten die ...

Kinderschutzbund Westerwald informiert: "Wo steht mein Kind in der digitalen Welt?"

Höhr-Grenzhausen. Der Umgang mit Medien ist für Kinder heutzutage selbstverständlich. Sie gucken bei den Eltern auf das Handydisplay, ...

Weitere Artikel


Obstbäume richtig schneiden - Kurs in Sessenbach

Sessenbach. Beide Ortsbürgermeisterinnen, Ina Anhäuser (Sessenbach) und Christine Klasen (Wirscheid) konnten zu diesem Thema ...

Frühjahr-Sommer-Markt von "Himpelchen und Pimpelchen" in Alpenrod

Alpenrod. Die Ausgabe der Nummernzettel findet am Freitag, 24. März, von 16 bis 17 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Alpenrod ...

Neues Konzept für das Fliegenfischen im Schafbach entworfen

Höhn. "Das Fliegenfischen ist nicht nur eines der schönsten und intensivsten Naturerlebnisse, das ein Angler erfahren kann, ...

Einbruchdiebstahl in Westerburger Diakonie-Geschäft - Zeugen gesucht

Westerburg. Mit einem Metallpfosten warf der Täter eine Scheibe der Eingangstür ein und entwendete eine Registrierkasse und ...

Kultur im Keller in Montabaur: Spanische Gitarrenmusik trifft auf literarische Texte

Montabaur. Die Autorin der Texte stammt aus dem 16. Jahrhundert und war eine zu ihrer Zeit ungewöhnlich moderne, emanzipierte ...

Der Natur Raum geben: Kleine Säugetiere, Vögel und Insekten kämpfen ums Überleben

Region. Wo sollen die Tiere nun einen rettenden Unterschlupf oder eine sichere Nachtruhe finden? Wo einen Nistplatz finden, ...

Werbung