Werbung

Pressemitteilung vom 05.03.2023    

Notfellchen: Die hübsche kleine Hera sucht ein Zuhause

Das Tierheim Ransbach-Baumbach hat im Rahmen der Aktion „Notfellchen“ diesmal eine supersüße Hundedame anzubieten. Hera, die kleine französische Bulldogge, sollte eigentlich eingeschläfert werden. Dabei ist sie nicht einmal drei Jahre alt und sehr munter.

Hera ist mir ihrem Rolli sehr beweglich. Foto: Tierheim Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumnbach. Die süße Hera wurde in der Tierklinik abgegeben, damit man sie „erlöst“, im Klartext: einschläfert. Der Tierarzt verweigerte das, denn Hera kann durch einen Bandscheibenvorfall zwar nicht eigenständig laufen, ist aber sehr munter mit ihrem Rolli unterwegs.

Hera landete im Tierheim Ransbach-Baumbach und wird dort liebevoll versorgt. Operativ ist bei Hera leider nichts mehr zu machen, aber eine Physiotherapie könnte Wunder bewirken. Was für künftige Halter noch wichtig ist: Kot und Urin kann sie eigenständig absetzen.

Nach einer kurzen Zeit des Kennenlernens kommt Hera auch mit Artgenossen zurecht oder ignoriert sie. Um glücklich zu sein, benötig sie nur ihren Menschen. Mit Katzen ist Hera nicht verträglich, sie mag jedoch Kinder.



Hera ist 2 Jahre und 11 Monate alt und gechipt. In zwei Monaten müsste sie erneut entwurmt werden. (PM)

Kontakt:
Tierheim Ransbach-Baumbach
Mühlenweg 66
56235 Ransbach-Baumbach
0176 42208286
tierheim-ransbach-baumbach@hotmail.com

Spendenkonto:
Tierheim Ransbach-Baumbach, Glückshunde e.V.
IBAN DE45 5739 1800 0007 4795 06
BIC: GENODE51WW1


Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


WeKISS und ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Westerwald planen Zusammenarbeit

Region. Anfang Juni versammelten sich die Koordinatorin des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Westerwald, Frau ...

Mehr als nur Ferien: Kinder lernen Achtsamkeit und Naturverständnis im Montabaurer Stadtwald

Montabaur. Anfang der Sommerferien herrschte reges Treiben im Stadtwald an der Grillhütte in Montabaur-Horressen. Etwa 60 ...

Polizei überwacht Einhaltung von Überholverboten und Sicherheitsabständen für Lkw

Montabaur. Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Koblenz hat die Polizeiautobahnstation Montabaur spezielle Kontrollen ...

Frischer Wind in der Küche: Samuel Leonhardt wechselt zu Metzgerei Wienen

Bad Marienberg. "In unserer Küche ist in den letzten Monaten viel passiert – wir haben den Frühsommer genutzt, um uns kreativ ...

21. Familienferien Sommeraktion in RLP startet: eine Woche Gratis-Urlaub für bedürftige Familien

Region. Die Sommeraktion bietet vielen Familien die Möglichkeit, eine kostengünstige Auszeit vom Alltag zu nehmen. Organisiert ...

Flohmarktliebhaber aufgepasst: Geisweider Flohmarkt am 3. August

Siegen. Wer etwas verkaufen möchte, benötigt keine Reservierung oder Anmeldung. Das Ordnerteam weist ab 3.30 Uhr den Händlern ...

Weitere Artikel


ERSTMELDUNG: Zimmerbrand in Selters: Feuerwehr rettet Mutter mit zwei Kindern

Selters. Es wurden Jalousien und Scheiben in den Räumlichkeiten eingeschlagen. Zurzeit (19 Uhr) läuft der Einsatz noch. Es ...

Brand in Selters – Großeinsatz der Feuerwehr verläuft glimpflich

Selters. Kurz vor 19 Uhr ging der Notruf bei der Feuerwehr Selters ein. Wir hatten in einer Erstmeldung berichtet. Die Einsatzmeldung ...

Sportlerehrung in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Der 14-jährige Kartsportler Linus R. Helwig aus Nistertal wurde an diesem Abend von Michael Wiedemann, Armin ...

Rockets erkämpfen sich einen Punkt im letzten Heimspiel der Eishockey-Oberliga

Diez/Limburg. Vor dem Spiel hatte Vorstandsmitglied Michael Schmidt noch die passenden Worte gefunden und sich bei Helfern ...

Deichstadtvolleys überzeugen kämpferisch

Neuwied. Das eigene Spiel weiterzuentwickeln und die eigenen Möglichkeiten abzurufen, hatte Neuwieds Trainer Tigin Yağlioğlu ...

Polizei Hachenburg bittet um Hinweise zu zwei Fällen von Unfallflucht

Hachenburg. Die Polizei berichtet zunächst über den Fall bei Unnau. Am Freitagmorgen (3. März) gegen 6.30 Uhr kam es demgemäß ...

Werbung