Werbung

Pressemitteilung vom 30.01.2023    

Wochenendbericht der Autobahnpolizei Montabaur: Sekundenschlaf, brennender Pkw, ...

In der Zeit vom Freitag (27. Januar) bis zum Sonntag (29. Januar) kam es auf den Bundesautobahnen 3 und 48, im Rahmen von durchgeführten Verkehrskontrollen, zu mehreren straf- und verkehrsrechtlich relevanten Sachverhalten. Unter anderem kam es zu drei Verkehrsunfällen mit sieben beteiligten Fahrzeugen.

(Symbolbild)

Montabaur. Am Samstag (28. Januar) wurde der Dienststelle gegen 17.23 Uhr ein Verkehrsunfall auf der A 3, in Höhe der Gemarkung Nentershausen gemeldet. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr ein 40-jähriger Fahrzeugführer aufgrund von Sekundenschlafs in einer Rechtskurve "geradeaus" und stieß gegen einen neben ihm fahrenden Pkw. Alle Fahrzeuginsassen wurden hierbei nicht verletzt. Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Ebenfalls am Samstag, gegen 09.30 Uhr, wurde der Brand eines Pkw auf der Rastanlage Urbacher Wald gemeldet. Dieser Brand konnte jedoch durch die Feuerwehr zügig gelöscht werden, sodass das Feuer, welches im Motorraum ausgebrochen war, nicht auf das Fahrzeuginnere übergriff.

Über das gesamte Wochenende wurden auf den Bundesautobahnen 3 und 48 auch eine Vielzahl von Verkehrsordnungswidrigkeiten festgestellt. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


WeKISS und ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Westerwald planen Zusammenarbeit

Region. Anfang Juni versammelten sich die Koordinatorin des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Westerwald, Frau ...

Mehr als nur Ferien: Kinder lernen Achtsamkeit und Naturverständnis im Montabaurer Stadtwald

Montabaur. Anfang der Sommerferien herrschte reges Treiben im Stadtwald an der Grillhütte in Montabaur-Horressen. Etwa 60 ...

Polizei überwacht Einhaltung von Überholverboten und Sicherheitsabständen für Lkw

Montabaur. Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Koblenz hat die Polizeiautobahnstation Montabaur spezielle Kontrollen ...

Frischer Wind in der Küche: Samuel Leonhardt wechselt zu Metzgerei Wienen

Bad Marienberg. "In unserer Küche ist in den letzten Monaten viel passiert – wir haben den Frühsommer genutzt, um uns kreativ ...

21. Familienferien Sommeraktion in RLP startet: eine Woche Gratis-Urlaub für bedürftige Familien

Region. Die Sommeraktion bietet vielen Familien die Möglichkeit, eine kostengünstige Auszeit vom Alltag zu nehmen. Organisiert ...

Flohmarktliebhaber aufgepasst: Geisweider Flohmarkt am 3. August

Siegen. Wer etwas verkaufen möchte, benötigt keine Reservierung oder Anmeldung. Das Ordnerteam weist ab 3.30 Uhr den Händlern ...

Weitere Artikel


Sieben Wochen vor Saisonende: Westerwald Volleys machen Meisterschaft perfekt

Ransbach-Baumbach. „Es war ein Arbeitssieg. Für die Zuschauer sicherlich nicht sehr spannend“, stellt auch WWV-Trainer Alex ...

Feuerwehren im Westerwaldkreis trafen sich zur 41. Dienstbesprechung

Niederahr. Tobias Haubrich, Brand -und Katastrophenschutzinspektor (BKI) des Westerwaldkreises, begrüßte die zahlreich erschienenen ...

Mittwoch Digital: Blutspenden rettet Leben

Region. "Ich erlebe auch immer wieder Hemmungen, zum Spenden zu gehen", stellt MdL Hering, der regelmäßiger Blutspender ist, ...

SG Altenkirchen/Neitersen gewinnt 30. Pils-Cup in Rundsporthalle Hachenburg

Hachenburg. Die Westerwald-Brauerei und die SG Müschenbach/ Hachenburg zogen als Organisatoren nach Beendigung des 30. Turniers ...

Landes-Kunstausstellung „FLUX4ART“ in Neuwied eröffnet

Neuwied. Unter dem Titel „FLUX4ART. Kunst in Rheinland-Pfalz“ veranstaltet der BBK (Berufsverband Bildender Künstler) Rheinland-Pfalz ...

Mogendorf: Alkoholisierter Fahrer hatte Schwierigkeiten beim Einparken

Mogendorf. Nach Sichtung dieses Parkvorgangs wurde der Fahrzeugführer durch eine Streife der Polizeiinspektion Montabaur ...

Werbung