Werbung

Pressemitteilung vom 25.01.2023    

Lauschvisite überrascht mit Uraufführung: Ausnahmemusikerinnen in Montabaur

Die Lauschvisite ist eine Konzertreihe für zeitgenössische Musik, die schon einige Male zu Gast im Historica-Gewölbe war. Die Klarinettistin Heather Roche aus London und die im Westerwald ansässige Akkordeonistin Eva Zöllner gelten als eines der renommiertesten Duos für zeitgenössische Musik und sind als solches weltweit unterwegs.

(Foto: Inga Geiser)

Montabaur. Am Dienstag, 31. Januar, um 19.30 Uhr präsentieren Heather Roche und Eva Zöllner im historischen Gewölbe in Montabaur ihr neuestes Projekt: Das „International Composers Lab“. Über mehrere Monate hinweg haben die beiden Ausnahmemusikerinnen mit jungen Komponisten aus aller Welt an neuen Kompositionen gearbeitet, die nun im Westerwald zur Uraufführung gelangen. Zu hören ist brandneue Musik aus der Feder von Amir Khalaf (Ägypten),
Miharu Ogura (Japan), Sonia Rodríguez (Mexiko) und Sina Fani Sani (Iran).

Die Musik der Komponierenden, die allesamt am Ende ihrer Kompositionsstudien stehen, ist so vielfältig wie die aktuellen Herausforderungen, auf die sie Bezug nehmen. Im Mittelpunkt steht das klangfarbenreiche Spiel der Kombination von Klarinette und Akkordeon und eröffnet einen erfrischenden und kreativen Blick auf das aktuelle Musikschaffen jenseits von Europa. Das Publikum darf gespannt sein auf neue Impulse und musikalische Kuriositäten an einem Ort, an dem man diese nicht unbedingt erwartet.



Beginn ist 19.30 Uhr im historischen Gewölbe an der Stadtmauer in Montabaur. Der Eingang ist Ecke Kolpingstraße/Hospitalstraße zu finden. Karten gibt es an allen Vorverkaufsstellen oder direkt über Ticket Regional und natürlich an der Abendkasse zum Preis von 13 Euro.
Die frisch sanierte Tiefgarage Süd und der Parkplatz „Kalbswiese“ stehen allen Besuchern ab 17 Uhr kostenfrei zur Verfugung. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Solidarität in der Not e. V. im SWR Fernsehen

Ebernhahn/Region. SIN unterstützt Menschen, die direkt von den Folgen des Krieges in der Ukraine betroffen sind, sei es als ...

Wäller Helfen ruft erstes Wäller Gütesiegel für Soziales Engagement ins Leben

Westerwaldkreis. Der Verein engagiert sich sowohl sozial, als auch mit den Baumpflanzaktionen sehr ökologisch und ist so ...

93. Wäller Vollmondnacht: "Pater Brown und das blaue Kreuz"

Bad Marienberg. Pater Brown soll als Kurier ein äußerst wertvolles Silberkreuz, besetzt mit blauen Saphiren, dem Priesterkongreß ...

Digitaler Datenaustausch: Bundesagentur für Arbeit kooperiert mit Sozialversicherungsträgern

Region. Auch Mitgliedsbescheinigungen in Papierform entfallen, denn die Krankenkassen melden automatisch die Krankenkassenmitgliedschaft ...

Atzelgift lässt seinen Karneval erfolgreich wiederaufleben

Atzelgift. Im Gemeindezentrum in Atzelgift angekommen, wartete ein buntes Programm aus Musik, Tanz und Spielen auf die Kinder ...

Karneval in Wirges - Trockensitzung der Karnevalsgesellschaft begeisterte Publikum

Wirges. Zur "Närrischen Nacht", die traditionell immer im Bürgerhaus in Wirges stattfindet, hatten die Verantwortlichen sich ...

Weitere Artikel


Burgkapelle aus Hartenfels feierte umjubeltes Antoniuskonzert

Hartenfels. Niemand brauchte sein Kommen zu bereuen, da die Burgkapelle sich in bester Form präsentierte und mit ihrem breit ...

Nomborn: Versuchter Diebstahl einer Holzerntemaschine

Nomborn. Offenbar war der Diebstahl den Tätern laut Polizeibericht nicht geglückt, so dass sie umdisponierten und nicht mehr ...

Selbsthilfegruppe "Löwenherzen" für Angehörige psychisch Erkrankter hat noch Plätze frei

Region. Wenn ein Angehöriger psychisch erkrankt, wirft dies das eigene Leben ziemlich durcheinander. Es ist eine Belastung, ...

Bis zu 100.000 Euro für eine Arztpraxis - VG Rennerod schafft Anreize für Ärzteansiedlung

Rennerod. Ein Baustein ist zukünftig die Richtlinie zur Förderung der haus- und fachärztlichen Versorgung in der Verbandsgemeinde ...

Schwerer Verkehrsunfall in Dreisbach: 29-jährige Pkw-Fahrerin prallt gegen Baum

Dreisbach. Die 29-jährige Fahrerin aus der Verbandsgemeinde Hachenburg wurde dabei in ihrem Auto eingeklemmt und musste durch ...

"Wir Forsten auf" geht in die dritte Runde - bereits mehr als 45.000 Bäume gepflanzt

Region. Mehr als 50.000 Bäume sind bereits generiert und mehr als 45.000 Bäume konnten im Landkreis Westerwald sowie in den ...

Werbung