Werbung

Pressemitteilung vom 25.01.2023    

"Wir Forsten auf" geht in die dritte Runde - bereits mehr als 45.000 Bäume gepflanzt

Das Ziel, gemeinsam 100.000 Bäume im Westerwald zu pflanzen, spornt den Verein Wäller Helfen e.V. weiter an. Mit der dritten Runde zum Thema Baumpatenschaft startet der Verein ab sofort gemeinsam mit der Westerwaldbank die dritte Phase des Projekts. Bereits in den letzten zwei Jahren war die Aktion, die in neun von zehn VGs stattgefunden hat, ein voller Erfolg.

(Foto: Wäller Helfen e. V.)

Region. Mehr als 50.000 Bäume sind bereits generiert und mehr als 45.000 Bäume konnten im Landkreis Westerwald sowie in den angrenzenden Landkreisen Altenkirchen und Neuwied gepflanzt werden. Ebenso war der erste und einzige Westerwälder Erinnerungswald, der gemeinsam mit der Sebastian Stahl Stiftung und der Familie Bernd Schneider an der Holzbachschlucht entstanden ist, eine tolle Aktion. "Viele Tausend Baumpaten konnten wir für unser Projekt in den letzten zwei Jahren begeistern", bestätigt der Vorsitzende des Vereins, Björn Flick. "Ebenso haben uns viele Westerwälder Unternehmen im vergangenen Jahr unterstützt. Ab 500 Bäumen, die ein Unternehmen generiert, bekommt der Wald offiziell den Namen des Unternehmens. Neben dem grünen Image verbessert man als Unternehmen mal eben so noch seine betriebsinterne CO2 Bilanz."



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Wer sich also mit einer Baumpatenschaft als Geschenk, als Unternehmen mit dem eigenen Unternehmenswald oder im Erinnerungswald für einen lieben Menschen neues Leben pflanzen will, der kann sich beim Verein melden. Egal ob als Schule, Verein, Ortsgruppe oder Einzelperson jeder Baum zählt. Mit 7,50 Euro pro Setzling, Pflanzstab, Verbissschutz und Pflanzanleitung sind Sie dabei.

Des Weiteren unterstützen die Teilnehmer mit jedem Baum nicht ihre unsere Heimat, sondern auch den Verein Wäller Helfen e.V.. Unter www.waellerhelfen.de finden Sie alle Informationen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Gehlert: Offenbar betrunkener begeht Verkehrsunfallflucht

Gehlert. Der flüchtige Autofahrer konnte im Rahmen der ersten Ermittlungen festgestellt werden. Vermutlich war der Fahrer ...

Unter Drogeneinfluss? 19-Jähriger bei Verkehrsunfall bei Hachenburg schwer verletzt

Hachenburg. Wie die Polizei vom Unfallhergang berichtet, war der in den Unfall verwickelte Autofahrer in Richtung Stadtmitte ...

Wohnwagen auf der "Klingelwiese" in Maxsain brennt komplett aus

Maxsain. Wie die Polizei Montabaur mitteilt, ging die Alarmmeldung gegen 19 Uhr ein. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein ...

Raumlufttechnische Anlagen im Schulzentrum Bad Marienberg installiert

Bad Marienberg. Es sind große Investitionen in die Sicherheit und Ausstattung für die Schulkinder und für das Lehrpersonal: ...

Appell des Tierschutz Siebengebirge: "Den heimischen Wildvögeln helfen"

Region. Welches Futter eignet sich am besten? In den Fachmärkten gibt es eine große Auswahl an verschiedensten Vogelfutter-Mischungen. ...

Wallmeroder Abendmusik: Konzert mit Texten und Liedern

Wallmerod. Mitwirkende sind Karin Dethof (Flöte), Dieter Grebe (Cello), Martin Buschmann (Cembalo), Susanne Kirchner-Schwanethal ...

Weitere Artikel


Schwerer Verkehrsunfall in Dreisbach: 29-jährige Pkw-Fahrerin prallt gegen Baum

Dreisbach. Die 29-jährige Fahrerin aus der Verbandsgemeinde Hachenburg wurde dabei in ihrem Auto eingeklemmt und musste durch ...

Bis zu 100.000 Euro für eine Arztpraxis - VG Rennerod schafft Anreize für Ärzteansiedlung

Rennerod. Ein Baustein ist zukünftig die Richtlinie zur Förderung der haus- und fachärztlichen Versorgung in der Verbandsgemeinde ...

Lauschvisite überrascht mit Uraufführung: Ausnahmemusikerinnen in Montabaur

Montabaur. Am Dienstag, 31. Januar, um 19.30 Uhr präsentieren Heather Roche und Eva Zöllner im historischen Gewölbe in Montabaur ...

Kostenlose Sprechstunden erleichtern den Umgang mit digitalen Medien

Siershahn. Bankautomaten, Fahrkartenautomaten, Getränkeautomaten, Fernseher (Smart-TV), Smartphones und Handys, Navigationsgeräte. ...

24-Jähriger nach Verfolgungsfahrt unter Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss erwischt

Höhr-Grenzhausen. Im Rahmen der sofortigen Verfolgung konnte das amtliche Kennzeichen des Pkw abgelesen werden. Während der ...

Westerwälder Rezepte: Leckere Apfeltaschen schnell gemacht

Dierdorf. Zutaten für zwölf Stück:
6 Blätterteig-Platten (tiefgekühlt)
220 Gramm Äpfel (Fruchtfleisch nach dem Putzen)
1 ...

Werbung