Werbung

Pressemitteilung vom 24.01.2023    

Ausstellung der Künstlerin "Die Pawlinka" in Stahlhofen am Wiesensee

Die Gleichstellungsstelle der VG Westerburg gibt Künstlerinnen aus der Region die Möglichkeit, ihre Exponate im Gartenzimmer der Tourist-Information am Wiesensee auszustellen. Ab sofort sind die Bilder der heimischen Malerin "Die Pawlinka" während der Öffnungszeiten zu sehen.

Die Ausstellung befindet sich im Gartenzimmer der Tourist-Information am Wiesensee. (Foto: privat)

Stahlhofen am Wiesensee. Neben dem Anschauen der Bilder, können diese selbstverständlich auch erworben werden. Gerne können sich Künstlerinnen aus der Region für eine Ausstellung bei der Gleichstellungsstelle der VG Westerburg melden: 02663/291490 oder gleichstellungsstelle@vg-westerburg.de.

Öffnungszeiten der Tourist-Information:
Montag bis Freitag und Sonntag 11 Uhr bis 16 Uhr, Winner Ufer 9, 56459 Stahlhofen a.W.

(PM)




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mogendorf: Alkoholisierter Fahrer hatte Schwierigkeiten beim Einparken

Mogendorf. Nach Sichtung dieses Parkvorgangs wurde der Fahrzeugführer durch eine Streife der Polizeiinspektion Montabaur ...

Die "Clemens Willmenrod Kochshow" im Stöffelpark begeisterte kulinarisch und musikalisch

Enspel. Uwe Steiniger schlüpft fast 1:1, oder wie ein Zwillingsbruder, in die Rolle von Clemens Willmenrod. Heute laufen ...

Westerburg: Fahrzeug kracht durch die Hecke, der Fahrer ist flüchtig und Zeugen werden gesucht

Westerburg. Das Fahrzeug kam in der Folge inmitten eines stark bewachsenen Abhangs zum Stillstand, welcher an einen Parkplatz ...

Gehlert: Offenbar betrunkener begeht Verkehrsunfallflucht

Gehlert. Der flüchtige Autofahrer konnte im Rahmen der ersten Ermittlungen festgestellt werden. Vermutlich war der Fahrer ...

Unter Drogeneinfluss? 19-Jähriger bei Verkehrsunfall bei Hachenburg schwer verletzt

Hachenburg. Wie die Polizei vom Unfallhergang berichtet, war der in den Unfall verwickelte Autofahrer in Richtung Stadtmitte ...

Wohnwagen auf der "Klingelwiese" in Maxsain brennt komplett aus

Maxsain. Wie die Polizei Montabaur mitteilt, ging die Alarmmeldung gegen 19 Uhr ein. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein ...

Weitere Artikel


Bürgersprechstunde mit der Bundestagsabgeordneten Dr. Tanja Machalet

Hachenburg. In der Bürgersprechstunde können alle Bürger ihre Anliegen im persönlichen Gespräch mit der heimischen Abgeordneten ...

Rückblick und Ausblick im Bürgermeisterpodcast: Begegnungen, Herausforderungen, Chancen

Wirges. Der Krieg in der Ukraine und die Energie-Krise haben im abgelaufenen Jahr die Menschen vor große Herausforderungen ...

Vortrag in Hachenburg: Runter mit dem Energieverbrauch - so gelingt es

Hachenburg. Die meisten Wohngebäude werden mit fossilen Brennstoffen beheizt. Die Gaskrise, steigende Energiekosten und die ...

"trio flex & friends" begeisterte beim ersten Abendgottesdienst

Ransbach-Baumbach. In unterschiedlichster Instrumental- und Vokalbesetzung – bis hin zum vierstimmigen a-cappella-Chorgesang ...

Wellnessnachmittag für Frauen im Lindner Hotel und Sporting-Club am Wiesensee

Westerburg. Bei dem Wellnessnachmittag kann "Frau" am Montag, 30. Januar, ab 17 Uhr die Seele baumeln lassen, Kraft tanken, ...

Montabaur: Schulpfarrer Andreas Steinebach verstorben

Montabaur. Andreas Steinebach erteilte schon damals im Rahmen seines Dienstauftrages Religionsunterricht, anfangs an der ...

Werbung