Werbung

Pressemitteilung vom 24.01.2023    

"trio flex & friends" begeisterte beim ersten Abendgottesdienst

Mit traditionellen Chorälen und Neuem Geistlichen Lied zum Thema Jahreswende in jeweils ungewohntem Klanggewand begrüßten das "trio flex & friends" sowie Pfarrer Carsten Schmitt gemeinsam ihre Gäste in der voll besetzten Musikkirche im ersten Musikalischen Abendgottesdienst in diesem Jahr.

(Foto: Jonathan Gille)

Ransbach-Baumbach. In unterschiedlichster Instrumental- und Vokalbesetzung – bis hin zum vierstimmigen a-cappella-Chorgesang – musizierte die innovative Band der Evangelischen Kirchengemeinde Ransbach-Baumbach – Hilgert mit Ulrike Haude (Gitarre und Gesang), Dorit Gille (Waldhorn, Gitarre und Gesang), Monika Schlößer (Blockflöte, E-Bass und Gesang), Uta Tiemann (Violine und Gesang) Martin Schuh (Gitarre, Laute und Gesang), Ben Bereznai (Basstrompete, Bariton und Gesang), Jo Westphal (Perkussion, Trompete und Gesang) und Dekanatskantor Jens Schawaller (Klavier und Gesang). Zudem erklang die Mazurka aus der "Suite Bresilienne populaire" von Heitor Villa-Lobos, die Martin Schuh während der sowohl lebendigen als auch tiefgründigen Predigt von Carsten Schmitt vortrug. (PM)


Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Donnerstag und Freitag Streik im ÖPNV von Rheinland-Pfalz: Diese Busunternehmen sind betroffen

Region. Der Ausstand beginnt in der Nacht auf Donnerstag, 29. Februar, ab 3 Uhr. Er endet mit Ende der letzten Schicht am ...

Neuer Spieletreff in Westerburg startet am 15. März

Westerburg. Dank des Engagements einer spielbegeisterten Bürgerin aus Westerburg wird es am 15. März von 10 bis 12 Uhr zu ...

"Berschender Allerlei" unterstützt Bildungsprojekt in Nigeria mit großzügiger Spende

Bannberscheid. Nach dem Erfolg seiner letztjährigen Theateraufführungen konnte der Verein "Berschender Allerlei" mehrere ...

Großer Drogenfund: Zoll entdeckt 20 Kilogramm Marihuana in verstecktem Hohlraum

A 3. Am 15. Februar stoppten die Zöllner gegen 12 Uhr das Fahrzeug mit französischem Kennzeichen, das von einer 57-jährigen ...

Intransparente Laufzeiten für Kunden: Verbraucherzentrale klagt gegen Deutsche Glasfaser

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz verklagt die Deutsche Glasfaser wegen Verstößen gegen das Telekommunikationsgesetz ...

Versteckter Alkohol in Kuchen, Suppe und Sauce: Mangelnde Kennzeichnung auf Verpackung

Region. Rotweinsauce enthält Wein und Rumkugeln Rum, das ist naheliegend. Aber wer erwartet Alkohol in Fertigsuppen, Grillsaucen ...

Weitere Artikel


Ausstellung der Künstlerin "Die Pawlinka" in Stahlhofen am Wiesensee

Stahlhofen am Wiesensee. Neben dem Anschauen der Bilder, können diese selbstverständlich auch erworben werden. Gerne können ...

Bürgersprechstunde mit der Bundestagsabgeordneten Dr. Tanja Machalet

Hachenburg. In der Bürgersprechstunde können alle Bürger ihre Anliegen im persönlichen Gespräch mit der heimischen Abgeordneten ...

Rückblick und Ausblick im Bürgermeisterpodcast: Begegnungen, Herausforderungen, Chancen

Wirges. Der Krieg in der Ukraine und die Energie-Krise haben im abgelaufenen Jahr die Menschen vor große Herausforderungen ...

Wellnessnachmittag für Frauen im Lindner Hotel und Sporting-Club am Wiesensee

Westerburg. Bei dem Wellnessnachmittag kann "Frau" am Montag, 30. Januar, ab 17 Uhr die Seele baumeln lassen, Kraft tanken, ...

Montabaur: Schulpfarrer Andreas Steinebach verstorben

Montabaur. Andreas Steinebach erteilte schon damals im Rahmen seines Dienstauftrages Religionsunterricht, anfangs an der ...

Unaufdringlich und handgemacht: Duo "Guitajon" gastiert im b-05 pop-up Café

Montabaur. Armin und Tino kennen sich seit vielen Jahren. Mit der Beatles Tribute-Band „The Peteles“ haben sie unzählige ...

Werbung