Werbung

Pressemitteilung vom 24.01.2023    

Unfall mit vier Verletzten auf der A3 bei Oberhaid, mehrere Stunden Sperrung

VIDEO | Am Montagabend (23. Januar) kam es auf der A3 bei Oberhaid zu einem schweren Unfall mit vier Verletzten: Ein 24-Jähriger aus dem Raum Essen fuhr gegen 21 Uhr mit seinem Pkw in Richtung Köln, als er aus bislang ungeklärter Ursache in der Kurve eines Gefällestücks nach links von der Fahrbahn abkam, mit der Mittelschutzplanke kollidierte und in vier weitere Autos krachte.

(Fotos:RS Media)

Oberhaid. Vier Verkehrsteilnehmer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Wie die Verkehrsdirektion Koblenz berichtet, erstreckte sich das Trümmerfeld über die komplette Fahrbahnbreite und über eine Länge von mehreren 100 Metern. Die Richtungsfahrbahn Köln war für die Unfallaufnahme, die Bergungs- und Rettungsarbeiten und Aufräumarbeiten für circa 2,5 Stunden gesperrt. Entsprechende Umleitungsstrecken wurden ausgewiesen.

Ermittlungen zur Rekonstruktion des Unfallhergangs dauern an. Der Polizei liegt ein Dashcam-Video vor, welches derzeit noch ausgewertet wird.

Im Einsatz waren die Polizeiautobahnstation Montabaur, die Feuerwehren aus den Verbandsgemeinden Ransbach-Baumbach und Wirges mit 78, sowie das DRK mit ca. 20 Einsatzkräften. Aufgrund der gemeldeten Anzahl von Verletzten wurden der leitende Notarzt und die Orgaleiter des Westerwaldkreises alarmiert.

(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mogendorf: Alkoholisierter Fahrer hatte Schwierigkeiten beim Einparken

Mogendorf. Nach Sichtung dieses Parkvorgangs wurde der Fahrzeugführer durch eine Streife der Polizeiinspektion Montabaur ...

Die "Clemens Willmenrod Kochshow" im Stöffelpark begeisterte kulinarisch und musikalisch

Enspel. Uwe Steiniger schlüpft fast 1:1, oder wie ein Zwillingsbruder, in die Rolle von Clemens Willmenrod. Heute laufen ...

Westerburg: Fahrzeug kracht durch die Hecke, der Fahrer ist flüchtig und Zeugen werden gesucht

Westerburg. Das Fahrzeug kam in der Folge inmitten eines stark bewachsenen Abhangs zum Stillstand, welcher an einen Parkplatz ...

Gehlert: Offenbar betrunkener begeht Verkehrsunfallflucht

Gehlert. Der flüchtige Autofahrer konnte im Rahmen der ersten Ermittlungen festgestellt werden. Vermutlich war der Fahrer ...

Unter Drogeneinfluss? 19-Jähriger bei Verkehrsunfall bei Hachenburg schwer verletzt

Hachenburg. Wie die Polizei vom Unfallhergang berichtet, war der in den Unfall verwickelte Autofahrer in Richtung Stadtmitte ...

Wohnwagen auf der "Klingelwiese" in Maxsain brennt komplett aus

Maxsain. Wie die Polizei Montabaur mitteilt, ging die Alarmmeldung gegen 19 Uhr ein. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein ...

Weitere Artikel


Hillscheid: Lkw rollt in Hauswand

Hillscheid. Verletzt wurde niemand und das Haus selbst ist unbewohnt. Die Schadenshöhe dürfte deutlich im fünfstelligen Eurobereich ...

"Wild und Weit - 25 Jahre Afrika" - emotionale Multivision im Kino Capitol Montabaur

Montabaur. Berühmt wurde Matto Barfuss aber als "Gepardenmann", weil er viele Monate auf allen vieren unter wilden Geparden ...

Dominik Benner zum neuen stellvertretenden Wehrführer in Wölferlingen gewählt

Wölferlingen. Der stellvertretende Wehrleiter der Verbandsgemeinde Selters, Nicki Ahlborn, konnte neben den Feuerwehrkameraden ...

Antibiotikum löst Polizeieinsatz in Koblenzer Krankenhaus aus

Koblenz. Am Sonntag (22. Januar) wurde die Polizei Koblenz gegen 20 Uhr durch ein Klinikum in der Koblenzer Straße verständigt. ...

Gelungene Generalprobe für den Hundsänger Carnevalverein

Hundsangen. Mit herausragender Unterstützung des rund 20-köpfigen Technikteams ging es am Samstag (21. Januar) ab 14 Uhr ...

Ortsdurchfahrt Hillscheid gesperrt - Lkw rollt in Hauswand

Hillscheid. Am Montagnachmittag (23. Januar) rollte gegen 14.45 Uhr ein Rohrreinigungsfahrzeug (Lkw) in der Örtlichkeit Hillscheid, ...

Werbung