Werbung

Pressemitteilung vom 23.01.2023    

Ortsdurchfahrt Hillscheid gesperrt - Lkw rollt in Hauswand

Wer heute (23. Januar) durch Hillscheid muss, sollte sich auf etwas mehr Zeit einstellen. Die Ortsdurchfahrt ist seit dem frühen Nachmittag gesperrt, weil ein Lkw ungesichert in eine Hauswand rollte.

Symbolfoto

Hillscheid. Am Montagnachmittag (23. Januar) rollte gegen 14.45 Uhr ein Rohrreinigungsfahrzeug (Lkw) in der Örtlichkeit Hillscheid, im Bereich der Wiesenstraße, in einem Gefällstück in eine Hauswand. Ursächlich dürfte nach bisherigen Erkenntnissen eine nicht ausreichende Sicherung des Lkw gegen Wegrollen gewesen sein.

Verletzt wurde niemand und das Haus selbst ist unbewohnt. Die Schadenshöhe dürfte deutlich im fünfstelligen Eurobereich liegen. Die Ortsdurchfahrt Hillscheid muss für mehrere Stunden gesperrt werden. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mogendorf: Alkoholisierter Fahrer hatte Schwierigkeiten beim Einparken

Mogendorf. Nach Sichtung dieses Parkvorgangs wurde der Fahrzeugführer durch eine Streife der Polizeiinspektion Montabaur ...

Die "Clemens Willmenrod Kochshow" im Stöffelpark begeisterte kulinarisch und musikalisch

Enspel. Uwe Steiniger schlüpft fast 1:1, oder wie ein Zwillingsbruder, in die Rolle von Clemens Willmenrod. Heute laufen ...

Westerburg: Fahrzeug kracht durch die Hecke, der Fahrer ist flüchtig und Zeugen werden gesucht

Westerburg. Das Fahrzeug kam in der Folge inmitten eines stark bewachsenen Abhangs zum Stillstand, welcher an einen Parkplatz ...

Gehlert: Offenbar betrunkener begeht Verkehrsunfallflucht

Gehlert. Der flüchtige Autofahrer konnte im Rahmen der ersten Ermittlungen festgestellt werden. Vermutlich war der Fahrer ...

Unter Drogeneinfluss? 19-Jähriger bei Verkehrsunfall bei Hachenburg schwer verletzt

Hachenburg. Wie die Polizei vom Unfallhergang berichtet, war der in den Unfall verwickelte Autofahrer in Richtung Stadtmitte ...

Wohnwagen auf der "Klingelwiese" in Maxsain brennt komplett aus

Maxsain. Wie die Polizei Montabaur mitteilt, ging die Alarmmeldung gegen 19 Uhr ein. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein ...

Weitere Artikel


Gelungene Generalprobe für den Hundsänger Carnevalverein

Hundsangen. Mit herausragender Unterstützung des rund 20-köpfigen Technikteams ging es am Samstag (21. Januar) ab 14 Uhr ...

Antibiotikum löst Polizeieinsatz in Koblenzer Krankenhaus aus

Koblenz. Am Sonntag (22. Januar) wurde die Polizei Koblenz gegen 20 Uhr durch ein Klinikum in der Koblenzer Straße verständigt. ...

Unfall mit vier Verletzten auf der A3 bei Oberhaid, mehrere Stunden Sperrung

Oberhaid. Vier Verkehrsteilnehmer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Wie die ...

Lautzenbrücken spendet insgesamt 2.900 Euro an zwei gemeinnützige Institutionen

Lautzenbrücken. In der letzten Advents- und Weihnachtssaison sind so Sage und Schreibe 2.900 Euro zusammengekommen. So viel ...

Uni Koblenz startet in die Eigenständigkeit

Koblenz. Auch am eigenen Selbstverständnis hat die Uni Koblenz in Vorbereitung auf den Start in die Eigenständigkeit gearbeitet, ...

Bundesleistungszentrum für Konditoren hat Arbeit in Koblenz aufgenommen

Koblenz. Die HwK arbeitet dabei ab dem Jahr 2023 eng mit dem Deutschen Konditorenbund zusammen, um gemeinsam das Konditorhandwerk ...

Werbung