Werbung

Pressemitteilung vom 20.01.2023    

Web-Seminar zum Thema: Solarstrom zu Hause erzeugen und nutzen

Strom mit Sonnenenergie erzeugen, das geht auf jedem geeigneten Dach. Der Solarstrom lässt sich vielfältig nutzen, beispielsweise für den Strombedarf des Haushalts, für die Betankung eines Elektroautos oder das Heizen mit einer Wärmepumpe. Am Donnerstag, 9. Februar, informiert eine Energieberaterin der Verbraucherzentrale in einem Web-Seminar über Photovoltaik-Anlagen für Privathaushalte.

(Symbolbild)

Region. Welche Anforderungen werden bei der Erzeugung von Solarstrom im eigenen zu Hause an eine Photovoltaik-Anlage gestellt? Wie kann das Zusammenspiel der verschiedenen Nutzungen gelingen? Darüber informiert die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz gemeinsam mit der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld im Web-Seminar "Solarstrom zuhause erzeugen und nutzen" am Donnerstag, den 9. Februar von 18 bis 19.30 Uhr. Die Energieberaterin der Verbraucherzentrale, Elisabeth Foit, erklärt die Grundregeln für den sinnvollen Einsatz von Photovoltaik und worauf bei der Nutzung von Solarstrom zu achten ist.

Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte können sich hier anmelden.



Um teilnehmen zu können, wird ein Computer mit Internetzugang und Lautsprecher benötigt. Ideal ist ein Kopfhörer. Als Browser werden Mozilla Firefox oder Google Chrome empfohlen – bei anderen Browsern kann die Funktionalität im Web-Seminar eingeschränkt sein.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld (Tel.-Nr.: 02681-85186; E-Mail: julia.stahl@vg-ak-ff.de). (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mehr als die Hälfte der Jugendlichen in Hachenburg bevorzugt eine Ausbildung

Hachenburg. Während in ganz Deutschland der Trend zur Hochschulbildung weiter zunimmt, haben sich die Jugendlichen in der ...

Backhaus Hehl zum fünften Mal mit Landesehrenpreis im Genusshandwerk geehrt

Region. Der angesehene Landesehrenpreis im Genusshandwerk wurde erneut dem Backhaus Hehl verliehen, welches sich somit über ...

Mit Technik und Teamgeist für mehr Sicherheit: Löschgruppe Lochum präsentiert neues Einsatzfahrzeug

Lochum. Mit rund 56 Einsätzen in diesem Jahr haben die Feuerwehrleute der Verbandsgemeinde Hachenburg bereits eine beachtliche ...

Fünf Tage - zehn Vorträge: Veranstaltungen zur Chancengleichheit

Region. Los ging es schon am Montag (17. Juni) mit den Vorträgen: "Elevator Pitch - Ihre Kurzpräsentation auf den Punkt ...

Von Kolumbien nach Marienstatt: Frater Augustinus tritt seinen Weg zum Priester an

Streithausen. Die Abtei Marienstatt bereitet sich auf ein großes mehrtägiges Fest vor: Am Sonntag, 23. Juni, wird Frater ...

Anne Frank Realschule Plus Montabaur gewinnt Preis beim Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe

Montabaur. Durch die Partnerschaft mit dem Deutschen Olympischen Sportbund ist die Sparkassen-Finanzgruppe seit 2008 Top-Partner ...

Weitere Artikel


Michael Diehl und sein "Zehn-Finger-Orchester" zu Gast im b-05 Café

Montabaur. Michael Diehl versteht es auf seine ganz besondere Art, die Zuhörer anzusprechen und zu begeistern und überzeugt ...

Westerwald-Brauerei schaut trotz Kostenexplosion optimistisch in die Zukunft

Hachenburg. In dem schweren Marktumfeld konnte sich die Westerwald-Brauerei jedoch gut behaupten, wie Jens Geimer die Anwesenden ...

Pkw überschlägt sich auf schneebedecker Fahrbahn nahe Wittgert

Wittgert. Der Verkehrsunfall hat sich am Samstag (21. Januar) gegen 6.45 Uhr auf der L 306 bei Wittgert ereignet. Die 19-jährige
Fahrerin ...

Ettersdorf erlebt Kabarettwochenende - letzten Tickets für "Kabarett am Gelbach" sichern

Montabaur-Ettersdorf. Es gibt für beide Abende nur noch wenige Karten im Vorverkauf bei der Tourist-Info in Montabaur. Reservierungen ...

Elektronische Krankschreibung ersetzt "Gelben Schein"

Region. Bei der Krankenkasse rufen Arbeitgebende die Daten selbst ab, das mit Jahresbeginn verpflichtend ist. Insbesondere ...

Die Westerwälder und ihre Vögel in über 400 Jahren - Vortrag in Hundsangen

Hundsangen. Es hat im Westerwald Entenkojen wie an der Nordsee und sogenannte Vogelherde für den Massenfang von Singvögeln ...

Werbung