Werbung

Pressemitteilung vom 20.01.2023    

Eisbären verstärken sich mit Regionalligaspieler: Nils Wettengl kehrt leihweise zurück

Am 16. Januar bat Trainer Marco Reifenscheidt sein Team zum Trainingsauftakt in die Westerwaldgemeinde. Einen ersten Erfolg können die Westerwälder bereits vor Saisonstart vermelden: Auf Leihbasis wechselt bis zur Sommerpause Nils Wettengl von Regionalligist FC Rot-Weiß Koblenz zu den Sportfreunden.

(Symbolbild)

Nentershausen. Der 19-jährige Nils Wettengl ist in Nentershausen kein Unbekannter, spielte er doch unter anderem in der Jugend bereits zeitweise für die Eisbachtaler, unter anderem unter Trainer Christof Dillmann, und wurde hier seinerzeit in die Rheinlandauswahl berufen. Nun geht es für den jungen Hessen, der aus dem Kreis Limburg-Weilburg stammt, zurück zu den fußballerischen Wurzeln, um regelmäßig Spielpraxis zu sammeln und gleichzeitig einem seiner Jugendklubs zum Klassenverbleib zu verhelfen.

Nils Wettengl, der im zentralen Mittelfeld zu Hause ist, spielte nach seiner Zeit bei den Sportfreunden für den 1. FC Kaiserslautern unter anderem in der Junioren-Bundesliga und der Reserve des Zweitligisten in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar. Im Sommer wagte Wettengl dann den Sprung zum FC Rot-Weiß Koblenz, wo er allerdings nur zu fünf Einsätzen in der Regionalliga und zwei Spielen im Rheinlandpokal-Wettbewerb kam.

"Ich freue mich sehr über die Verpflichtung, weil wir mit Nils noch einmal ein ganz anderes Element in unser Mittelfeld bekommen. Er ist sehr kampf-,pressing- und laufstark. Dazu ist Nils noch top ausgebildet. Er ist heiß darauf zu spielen und er wird unserer Mannschaft auf jeden Fall weiterhelfen", sagt Trainer Marco Reifenscheidt über seinen Neuzugang. Gleichzeitig bedankt sich Patrick Reifenscheidt, der Sportliche Leiter der Eisbachtaler, für die Abwicklung des Leihgeschäfts: "Unser großer Dank geht unter anderem an den FC Rot-Weiß Koblenz, der mit dafür gesorgt hat, dass der Transfer ohne große Probleme über die Bühne gegangen ist." (PM)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Futsal: B-Junioren der JSG Neitersen-Altenkirchen-Weyerbusch sind auch Regionalmeister

Mülheim-Kärlich/Neitersen. In den beiden Gruppenspielen gegen Mannschaften aus dem Saarland beziehungsweise der Pfalz konnte ...

"Ein Raum voller Meister" in Koblenz: Turnverband Mittelrhein ehrt seine Besten

Koblenz. Nach guter Tradition fanden die Feierlichkeiten in den Räumen von Lotto Rheinland-Pfalz statt, dem verlässlichen ...

Geführte Wanderung in Melsbach: "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern"

Melsbach. Die erste Wanderung des Jahres, betitelt als "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern - Willkommen bei den Kappesköpp!", ...

Nentershäuser Musiker spenden an herzkranke Kinder - 6250 Euro für "Kleine Herzen Westerwald"

Nentershausen. Der Männergesangverein "Eintracht" 1905 (Leitung: Marco Herbert) und der Musikverein "Musikalische Löwen" ...

35 Jahre Spaß am Tanz beim TSC Nentershausen - Einladung zum Probetraining

Nentershausen. Die Premieren der neuen Tänze fand am 14. Januar 2024 im Bürgerhaus in Nentershausen statt. Gestartet ist ...

JFV Wolfstein ist Vize-Rheinlandmeister der C-Junioren in der Halle

Montabaur/Norken. 20 Teams traten vor gut gefüllten Rängen und begeistert mitgehenden Besuchern um den Titel der Futsal-Rheinlandmeisterschaft ...

Weitere Artikel


Dorfmoderation in Caan geht weiter: Vorschläge und Ideen in Taten umsetzen

Caan. Zudem wird der Frage, wie die bisherigen Vorschläge und Ideen in gemeinsame und konkrete Projekte umgesetzt werden ...

Mehrwegpflicht sorgt seit Jahresbeginn für neue Auflagen in der Gastronomie

Koblenz. Das Angebot einer Mehrwegalternative darf keine negativen Auswirkungen auf den Kaufpreis oder die Füllmenge geben. ...

Nach der Schule Zoo-Luft schnuppern

Neuwied. Aber aus finanziellen oder persönlichen Gründen oder um keine Lücke im Lebenslauf zu haben: Einfach eine Auszeit ...

16. Bad Marienberger Gesundheitsmesse mit vielen Fachvorträgen

Bad Marienberg. "Gesund und fit in den Frühling!“ - so lautet das Motto der diesjährigen und bereits 16. Gesundheitsmesse ...

Westerwaldkreis: Sozial-Netzwerk plant erste Veranstaltungen

Westerwaldkreis. Das Forum Soziale Gerechtigkeit wird wiederbelebt, zwei vorbereitende Treffen dazu haben bereits im vergangenen ...

Sexueller Missbrauch an Kindern - LKA gibt online Tipps zum Schutz

Hintergrund der Präventionsveranstaltung ist, dass insbesondere auf sozialen Netzwerken und Messenger-Diensten Kinder und ...

Werbung