Werbung

Pressemitteilung vom 11.01.2023    

Montabaur: 34-jährige Rahel Müller seit Weihnachten vermisst

Wenn erwachsene Menschen vermisst werden, dauert es meist, bis die Polizei tätig wird. Nun bittet die Polizei um Hinweise zur vermissten Rahel Müller aus Montabaur, welche seit Weihnachten 2022 nicht mehr gesehen wurde und als vermisst gilt.

Die vermisste Rahel Müller. (Foto: Polizei)

Montabaur. Seit dem 24. Dezember 2022 wird die 34-jährige Rahel Müller aus Montabaur vermisst. Rahel Müller wurde zuletzt an "Heiligabend" in ihrer Wohnung in der Rheinstraße gesehen. Seitdem fehlt von ihr jegliche Spur. Frau Müller ist schlank, circa 1,60 Meter groß und circa 60 Kilo schwer. Die Haare von Rahel Müller sind aktuell auffallend rot gefärbt. Zur Bekleidung liegen keine Hinweise vor.

Die Kripo Montabaur fragt:
Wer kann Angaben zu dem Aufenthaltsort Rahel Müller machen? Wer hat Rahel Müller am 24. Dezember 2022 oder danach noch gesehen? Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder Rezepte - Selbstgemachte Kartoffelkroketten

Dierdorf. Zutaten für vier Portionen:
800 Gramm mehligkochende Kartoffeln
20 Gramm Butter
2 Eigelbe
3 Esslöffel Mehl
1 ...

40 Jahre Westerwald-Verein Buchfinkenland: Jubiläum und Sterntreffen am 23. Juni

Gackenbach. In den vergangenen vier Jahrzehnten hat sich der Westerwald-Verein Buchfinkenland einen Namen im Hinblick auf ...

Klappstuhl-Konzerte am Wiesensee: Sommer voller Musik beginnt

Westerburg. Am Mittwoch, 5. Juni, werden wieder die Staubdecken von den Klappstühlen entfernt und das gesellige Beisammensein ...

Insektensommer 2024: Insekten zählen und mitmachen

Region. Und so funktioniert es: Es reicht, sich für eine Stunde an einem sonnigen, eher windstillen Tag einen schönen Platz ...

Demokratiesommer in Bad Marienberg: Podiumsgespräch zu Religiösen Werten und Demokratie

Bad Marienberg. Die Veranstalter laden am Freitag, den 7. Juni, um 18 Uhr in den Großen Saal des Europahauses, Europastraße ...

Konzertreihe des Freundeskreises der Kreismusikschule Westerwald startet

Höhr-Grenzhausen. Vormerken dürfen sich Musikliebhabende auch schon die weiteren Termine: Am 30. Juni wird der instrumentale ...

Weitere Artikel


Meso and More und Wäller Helfen spenden erneut neun Busse an die Ukraine

Kroppach. Die letzten Wochen war es nach außen hin eher ruhig um Spenden für die Ukraine. Allerdings nur nach außen, denn ...

Energietipp: Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage wichtig für die Effizienz

Westerwaldkreis. Nach Untersuchungen der Verbraucherzentrale sind viele Heizungen nicht richtig eingestellt: Sie verbrauchen ...

Sascha Uvira aus Ebernhahn wurde von Bundespräsident Steinmeier empfangen

Ebernhahn. Auf welchen Wegen das Bundespräsidialamt von Sascha Uviras ehrenamtlicher Tätigkeit als erster Vorsitzender des ...

Neuer SB-Pavillon der Westerwald-Bank in Siershahn seit Mitte Dezember in Betrieb

Siershahn. „Wir freuen uns, dass wir nun unseren Kunden im Zeitraum von 5 bis 23 Uhr wieder den gewohnten Selbstbedienungsservice: ...

Führungswechsel beim KHDS: Dr. Peter Flies ist neuer Ärztlicher Direktor

Dierdorf/Selters. „Mit Herrn Dr. Flies haben wir einen äußerst erfahrenen und anerkannten Mediziner für diese wichtige Funktion ...

Verbandsgemeinderat Montabaur hat getagt: Was ist für 2023 geplant?

Montabaur. Zu Beginn der Sitzung des VGR wurden Sportler geehrt, die im letzten Jahr bei Bundeswettbewerben Meister oder ...

Werbung