Werbung

Pressemitteilung vom 17.12.2022    

Polizei stoppt Autofahrer nach Verfolgungsjagd in Homberg

In der Nacht auf Samstag (17. Dezember) haben Beamte der Polizeiinspektion Westerburg mehrere Verkehrskontrollen im Bereich der
Verbandsgemeinde Rennerod durchgeführt. Um sich der Kontrolle zu entziehen, gab ein Autofahrer Gas.

(Symbolbild: woti)

VG Rennerod. Ein Autoverfahrer versuchte, sich der Verkehrskontrolle zu entziehen und flüchtete. Nach Angaben der Polizei konnte er jedoch nach einer Verfolgungsfahrt in Homberg gestellt und kontrolliert werden. Grund für die Flucht des 32-jährigen Mannes aus dem Siegerland sei der fehlende Versicherungsschutz des Autos gewesen. "Auf Grund der bei der Flucht an den Tag gelegten erhöhten Geschwindigkeit sowie der konkreten Gefährdung der eingesetzten Streifenwagenbesatzungen wurden weitere Ermittlungsverfahren wegen verbotenen Kraftfahrzeugrennens und der Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet", berichtet die Polizei. Außerdem stellten Beamte anlässlich einer weiteren Verkehrskontrolle bei einem Autofahrer eine starke Alkoholisierung fest, sodass ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Da der Fahrer keinen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde eine Sicherheitsleistung einbehalten. (PM)


Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Überfall in Nastätten: Mutiger Juwelier vertreibt bewaffneten Räuber

Nastätten: Um 17.25 Uhr ereignete sich der versuchte Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Nastätten (Rhein-Lahn-Kreis). ...

Open-Air zum Ausbildungsplatz: Dritte Ausbildungsmesse der Arbeitsagentur in Montabaur

Montabaur. Es gab viel zu entdecken und auszuprobieren. Ein bunter Branchenmix - vom produzierenden Gewerbe über Handwerk ...

Waldbrandserie in Ransbach-Baumbach: Jugendlicher Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Ransbach-Baumbach. Nach den teils verheerenden Waldbränden in der Region Ransbach-Baumbach, Höhr-Grenzhausen und Köppel, ...

Planungen zum dritten Wäller Fahrradkongress am 21. September in Wirges laufen auf Hochtouren

Wirges. Damit soll der WFK ein Forum und Impulsgeber für den weiteren Ausbau des Radverkehrs im Westerwald sein und gleichzeitig ...

Sommer, Sonne, gute Laune und jede Menge Spielvergnügen am 7. Juli in Hachenburg

Hachenburg. Mit ganz besonderen Aktionen überraschen die Vereine und Verbände in der Hachenburger Innenstadt die Besucher ...

Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendieben in Neuwied und Andernach

Neuwied/Region. Am 8. November 2023 wurden im Modehaus Adler in Neuwied von bislang unbekannten Tätern, darunter mindestens ...

Weitere Artikel


HwK-Vizepräsident Joachim Noll aus Stebach als DHKT-Vizepräsident wiedergewählt

Region. Joachim Noll, seit 2012 Arbeitnehmer-Vizepräsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, ist nach seiner Wahl zum Vizepräsidenten ...

Sportvereine können vom Investitionsprogramm Klima und Innovation profitieren

Region. Die Landesregierung hat die rheinland-pfälzischen Sportvereine als wichtige Partner auf dem Weg zur Klimaneutralität ...

Verkehrsunfallflucht in Dernbach - Zeugen gesucht

Dernbach. Die Beschädigung muss durch ein unbekanntes Fahrzeug verursacht worden sein, dessen Führer sich unerlaubt von der ...

Es gibt sie noch - ehrliche Finder! Geldbörse gefunden und bei Polizei abgegeben

Hachenburg. In der Geldbörse befand sich neben diversen Dokumenten auch ein erheblicher Bargeldbetrag. Die Freude bei der ...

Wirbelwind "Buddy" sucht ein ruhiges Zuhause

Ransbach-Baumbach. „Buddy“ sucht ein ruhiges Zuhause ohne weitere Hunde, Katzen oder Kinder. Er wäre der ideale Hund für ...

Zum Jahresabschluss bei der "Jugend-Talentschmiede Westerwald Nord" kam Ballartist Julian Hollands

Hellenhahn-Schellenberg. 25 Augenpaare der 8- bis 12-Jährigen richteten sich auf Julian, der spielerisch Fertigkeiten demonstrierte. ...

Werbung