Werbung

Pressemitteilung vom 13.12.2022    

Buchholz- Verkehrsunfallflucht - Gartenzaun beschädigt

Am Montagmorgen (12. Dezember) ereignete sich im Zeitraum von 07.45 Uhr bis 10 Uhr in der Asbacher Straße in Buchholz (WW) eine Verkehrsunfallflucht. Nach jetzigem Ermittlungsstand beschädigte ein LKW oder Transporter bei einem Wendemanöver den Gartenzaun des Geschädigten.

Symbolbild

Buchholz. Im Anschluss entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei Straßenhaus unter der Telefonnummer 02634/9520 oder per E-Mail an pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nistertal: Autoreifen von Mercedes zerstochen

Nistertal. In Nistertal kam es zu einem unerfreulichen Vorfall. Zwischen 21 Uhr am 16. Juli und 8 Uhr am folgenden Morgen ...

Virtuoser Tastenkünstler im b-05 Kulturzentrum in Montabaur

Montabaur-Horressen. Mit viel musikalischem Fingerspitzengefühl verzaubert der Mogendorfer Vollblutmusiker Ulrich Lau seit ...

Internet rund um die Uhr? Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Westerwaldkreis. Wenn tagsüber niemand zu Hause ist, können diese Zeiten noch ausgeweitet werden. Nachteil ist, dass in vielen ...

Öffentlichkeitsfahndung: Taschendiebstahl in Bad Breisig - Wer erkennt die Verdächtigen?

Bad Breisig. Am Vormittag des 3. Mai wurde einer Kundin im Edeka Bad Breisig während des Einkaufs der Geldbeutel entwendet. ...

Fünf Städte und zwei Verbandsgemeinden: Regiopole mittleres Rheinland nimmt Gestalt an

Region. Im Juli vergangenen Jahres schlossen sich die Städte Andernach, Bendorf, Koblenz, Lahnstein und Neuwied sowie die ...

Lässig und locker: Lounge-Musik mit dem "ONYX-Trio" im b-05 Kulturzentrum Montabaur

Montabaur-Horressen. Neben Standards von Thelonious Monk, Dave Brubeck, Dizzy Gillespie, Tom Jobim und Luis Bonfá können ...

Weitere Artikel


Für drei Kreise: Qualitätssiegel im Kampf gegen multiresistente Erreger verliehen

Altenkirchen/Montabaur. Bakterien gehören zum Leben wie Luft und Wasser. Über Jahrzehnte hinweg haben einige ihre Widerstandsfähigkeit ...

Achtung Betrug: Warnung vor aktuellen Betrugsmaschen in der Region

Region. Aktuell sind vermehrt Anrufe, SMS oder auch E-Mails mit betrügerischen Absichten im Umlauf. Die neueste Masche: Angebliche ...

Weihnachtsessen: Gänsekeule und Gänsebrust mit Sauce und Klößen

Dierdorf. Unser Rezept beschreibt die Zubereitung einer Gänsebrust und einer Gänsekeule mit gefüllten Kartoffelklößen und ...

Verfrühte Bescherung: 2,44 Millionen Euro sollen helfen, Arbeitsplätze in der Region zu sichern

Altenkirchen/Wissen. Unverhofft kommt oft, und wenn sich solch ein Ereignis mit „Bescherung“ kurz vor Weihnachten einstellt, ...

"Handwerkszeit im Westerwaldkreis" – Projektfortsetzung beschlossen

Westerwaldkreis. Bernd Hammes, HwK-Geschäftsführer im Bereich Berufsbildung, und Katharina Schlag, wfg-Geschäftsführerin, ...

Hachenburg: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss mit leichtverletzter Person

Hachenburg. Die Strecke auf der L 288 zwischen Hachenburg und Alpenrod war für circa eine Stunde vollgesperrt. Ein 45-jähriger ...

Werbung