Werbung

Pressemitteilung vom 12.12.2022    

3:0 Sieg gegen Eintracht Frankfurt - neunter Sieg für Westerwald Volleys

Die Westerwald Volleys feierten gegen Eintracht Frankfurt ihren neunten 3:0 (25:20, 25:7, 26:24) Erfolg und führen weiterhin 33 Punkten vor Verfolger SSC Vellmar (27 Punkte) ungeschlagen die Tabelle der Regionalliga Südwest an. Mit nur neun Akteuren reiste das Team nach Frankfurt, da einige Spieler noch verletzt oder durch starke Erkältungen verhindert waren.

Johannes Delinsky wurde zum besten Spieler (MVP) seines Teams in Frankfurt gewählt.

Ransbach-Baumbach/Frankfurt. Trainer Alex Krippes musste die Mannschaft leicht umstellen. Er selbst wechselt vom Außenangriff auf die Diagonalposition, da Davic Meder wegen Verletzung fehlte. „Ich hatte mich angeboten für den Fall eines personellen Engpasses“, sagte Meder, der bis zum Jahresende aber lieber eine Nackenverletzung auskurieren möchte, um im neuen Jahr wieder vollen Einsatz zu zeigen. Frieder Reinhardt, erfahrener Zweitbundesligaspieler, wechselte für seinen Trainer auf die Position im Außenangriff.

Die Gastgeber zogen bis zur Mitte des Satzes bis zum 15:10 davon, ehe sich der Primus aus dem Westerwald (SG BC Dernbach/Montabaur – SC Ransbach-Baumbach) zum Ausgleich nach vorn pirschte und schließlich bis zum 25:20 nach vorn kämpfte. Im zweiten Durchgang brachen die Adler total ein und verloren sang- und klanglos mit 7:23. Spannendes Finale im dritten Satz. Frankfurt führte bereits mit 21:16, ehe sich die Mannschaft auf den spannenden Weg zum 26:24 machte, nicht untypisch für das Team, dass es versteht, mit seiner hohen Qualität Rückstände wett zu machen.



„So ganz einfach war das Spiel nicht, aber in den entscheidenden Momenten sind wir bisher unseren Gegnern immer überlegen gewesen“, bilanzierte Alex Krippes.

Westerwald Volleys: Dilly, Heibel, Waters, Lohmann, Schmidt, Krippes, Delinsky, Reinhardt, Martin.

Vorschau
Volleyball Juniors Frankfurt – Westerwald Volleys
Samstag, 17. Dezember, 14.30 Uhr, Carl-v.-Weinberg-Schule, Frankfurt

(PM)


Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Lokales Talent Enrico Förderer siegt beim GTC Race in Oschersleben

Leuterod. Mit einer Strecke von 3,696 Kilometern gilt die Motorsport-Arena in Oschersleben als ideales Terrain für Automobil- ...

Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

In Hachenburg wurden junge Talente beim 13. Fußball-Feriencamp gefördert

Hachenburg. Für den SV Gehlert war es bereits die 13. Veranstaltung dieser Art, die auf dem Rasenplatz im Burbach-Stadion ...

"Mörsbachman" 2023 gefunden: Leins siegreich bei Traditions-Triathlon

Mörsbach. Der "Mörsbachman" zog wieder viele Sportler an. Viele kamen aus der Region, aber auch aus den benachbarten Bundesländern ...

Sportliche Höchstleistungen beim diesjährigen Löwentriathlon in Freilingen

Freilingen. „Nicht weichgespült“, „kompromisslos“ und „anspruchsvoll“ – so beschreiben die Veranstalter des Löwentriathlons ...

Sportvereine können vom Investitionsprogramm Klima und Innovation profitieren

Region. Die Landesregierung hat die rheinland-pfälzischen Sportvereine als wichtige Partner auf dem Weg zur Klimaneutralität ...

Weitere Artikel


"Projekt Neuhäusel 2030": Kreisel erstrahlt in neuem Glanz

Neuhäusel. Große Findlinge, die durch Büsche zugewachsen waren, wurden freigelegt und neu angeordnet, Büsche gestutzt, Bäume ...

Weihnachtliches Konzert mit Trompete und Orgel in Gackenbach

Gackenbach. Falk Zimmermann, 1965 in Wermelskirchen im Bergischen Land geboren, wurde im Evangelischen Posaunenchor musikalisch ...

Der Stöffel-Park lädt ein: "@coustics"-Jubiläum 2023

Enspel. Wer bei dem Termin des Jubiläumskonzertes nicht kann oder möchte, kann sich das Eintrittsgeld aber auch in der Infothek ...

Ina Hobracht mit Ehrenplakette des Fußballkreises Westerwald/Sieg ausgezeichnet

Wahlrod. Die Auszeichnung fand statt in einem feierlichen und würdigen Rahmen anlässlich der Weihnachtsfeier im Fußballkreis ...

Vorweihnachtliche Glücksgefühle in Ransbach-Baumbach dank "Christmas Moments"

Ransbach-Baumbach. Wer oder was sind die „Christmas Moments“? Mit Fug und Recht kann behauptet werden, dass die Weihnachtsshow ...

Besuch vom Weißstorch in der Kita Holler

Montabaur. Ute Klapthor berichtete über das Rothenbacher Storchenprojekt, das dem Westerwald nach mehr als 110 Jahren wieder ...

Werbung