Werbung

Nachricht vom 26.07.2011    

Dorfladen in Merkelbach wird unterstützt

Der Ortsgemeinderat Merkelbach beschloss mehrheitlich, den örtlichen Dorfladen finanziell zu unterstützen. Es gibt einen Zuschuss zur Modernisierung, denn die Bedeutung des Dorfladens zur Grundversorgung, insbesondere der nicht mobilen Einwohner, hat große Bedeutung.

Merkelbach. Bericht aus dem Gemeinderat vom 12. Juli, den die VG Verwaltung Hachenburg veröffentlichte.
1. Friedhofssatzung
Der Gemeinderat beriet über die Änderungen in der Friedhofssatzung, die wegen der gewünschten Erweiterungen und der notwendigen rechtlichen Prüfung noch nicht endgültig beschlossen werden konnte. Die wichtigsten Änderungen betreffen Grababdeckungen mit Grabplatten, die nur noch wegen des notwendigen Sauerstoffaustauschs maximal 70 Prozent des Grabes abdecken dürfen und die Wahlmöglichkeit neuer Bestattungsformen. So soll in Zukunft auch die Form eines so genannten Wiesenreihengrabes und eines Urnensammelgrabes gewählt werden können.
2. Dorfladen
Der Gemeinderat beschloss mit Mehrheit die Modernisierung des Dorfladens finanziell zu unterstützen, indem die Gemeinde einen Zuschuss zur Erneuerung der technischen Ausstattung und einen Kredit zur Erweiterung des Angebots gewährt.
Als Begründung ist die große Bedeutung des Ladens für die dörfliche Grundversorgung, insbesondere für die nicht mobilen Dorfbewohner und als Ort sozialer Kontaktmöglichkeiten zu sehen.
3. Mitteilungen
Ortsbürgermeister Edgar Schneider informierte den Gemeinderat über die Änderung des Bebauungsplanes für das Gewerbegebiet an der B 413, über die Initiative des Arbeitskreises "Gute Versorgung für Alle" zum Aufbau einer Nachbarschaftshilfe und über das Ergebnis des Gebietsentscheids "Unser Dorf hat Zukunft".
Das Dorfcafé ist am Sonntag, 31. Juli ab 15 Uhr im Backes geöffnet.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Dorfladen in Merkelbach wird unterstützt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Besonderes Erlebnis: Ukrainische Kinder kletterten in Bad Marienberg hoch hinaus

Selbach/Bad Marienberg. Die Firma Busreisen Wünning stellte nicht nur ihren Bus für die Flüchtlinge kostenfrei zur Verfügung, ...

Westerwälder ev. Pfarrer zum Abschied: "Kirche muss glaubwürdig bleiben"

Region. Es ist ein Blick über den Tellerrand. Diese Perspektive mag Wolfgang Weik. Denn ohne sie sähe die evangelische Kirche ...

Rastanlage Montabaur: Zwei von acht kontrollierten Lkw-Fahrern alkoholisiert

Montabaur. Zwischen 20.45 Uhr und 22.30 Uhr führte die Polizeiautobahnstation auf der Rastanlage Abfahrtskontrollen mit Schwerpunkt ...

Zwischen Wirges und Ebernhahn: Mann und Hund von Zug erfasst - beide tot (ergänzt)

Wirges. Am Sonntag kam es gegen 17.45 Uhr zu einem tödlichen Unfall an einem unbeschrankten Bahnübergang zwischen Wirges ...

Bürgerwindräder auf Kahlflächen: eine dringliche Forderung

Hilgert. Hier zeigt ein Vertreter der Gemeinde Mörlen die beabsichtigte Aufstellung von Windrädern auf derzeitigen Kahlflächen. ...

Verbandsgemeinde Montabaur feierte sich und 50-jähriges Jubiläum

Montabaur. Verbandsgemeinden sind in Deutschland, und wahrscheinlich in der ganzen Welt, eine einmalige Institution, die ...

Weitere Artikel


Innovationscluster Metall-Keramik-Kunststoff erhält Förderung

Region. Wirtschaftsministerin Eveline Lemke übergab anlässlich ihres Besuchs von Firmen im TechnologieZentrum Koblenz (TZK) ...

4. Internationales Großseglertreffen in Ingelbach

Ingelbach/Altenkirchen. Am Wochenende 12. bis 12. August feiert der Modellflugclub (MFC) Altenkirchen/Ingelbach e.V. das ...

Tatverdächtiger festgenommen und in U-Haft

Montabaur/Wirges. Die Beamtinnen und Beamten der Einsatzgruppe "Shark" konnten jetzt, nach tagelangen intensiven Ermittlungen, ...

Ellenhaus-Theater: Noch Karten für Vorstellungen

Traum und Wirklichkeit
Eine Solo-Pantomime in 4 Bildern von Isabelle Schweitzer
Ganz anders als die wunderbaren Träume ...

Musikverein Brunken feierte 85. Geburtstag

Brunken. Wer das Konzert des Musikvereins Brunken mit Vlado Kumpan und seinen Musikanten nicht gehört und gesehen hat, hat ...

Zweitägige Wanderung durch den "Canyon" des Hunsrücks

Buchfinkenland. Am Wochenende 23./24. September, bietet der Westerwald-Verein "Buchfinkenland" eine ebenso sportliche wie ...

Werbung