Werbung

Pressemitteilung vom 05.12.2022    

Westerwald Volleys: "Vorsicht vor den Adlern aus Frankfurt"

Die Westerwald Volleys starten mit einer schweren Aufgabe in die Rückrunde der Regionalliga Südwest. Die Adler von der Frankfurter Eintracht haben nach zehn Spielen mit nur drei Niederlagen gegen die stärksten Konkurrenten (Vellmar, Westerwald Volleys, Kriftel) eine achtbare Saison gespielt und sind auf dem besten Weg von Platz sechs in Richtung oberes Tabellendrittel.

(Symbolbild)

Ransbach-Baumbach. Gegen den Tabellenzweiten SSC Vellmar als auch gegen Spitzenreiter Westerwald Volleys holte das Team aus der hessischen Metropole in den Hinrundenbegegnungen jeweils einen Satz. Kein Spaziergang also für den Primus aus dem Westerwald.

Alex Krippes, Spielertrainer der Volleys, warnt und macht Mut zugleich: „Ja, Vorsicht ist geboten, volle Konzentration gefordert. Und dann müssen wir sofort in die Offensive gehen, das können wir“, fordert er von seinen Mitspielern. Am Ende des Tages soll der Sechs-Punkte-Vorsprung vor Verfolger SSC Vellmar gehalten werden.

Vorschau:
Eintracht Frankfurt – Westerwald Volleys
Samstag, 10. Dezember, 20 Uhr, Wolfgang-Steubing-Halle, Frankfurt

Volleyball Juniors Frankfurt – Westerwald Volleys
Samstag, 17. Dezember, 14.40 Uhr, Sporthalle Carl-v.-Weinberg-Schule, Frankfurt

(PM)


Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


SG Altenkirchen/Neitersen gewinnt 30. Pils-Cup in Rundsporthalle Hachenburg

Hachenburg. Die Westerwald-Brauerei und die SG Müschenbach/ Hachenburg zogen als Organisatoren nach Beendigung des 30. Turniers ...

Eisbären auf Trainersuche: Reifenscheidt und Lauer hören im Sommer auf

Nentershausen. Sieben Jahre später ist klar: Er ist es. Doch nach sieben Jahren mit vielen Höhen und wenigen Tiefen steht ...

Eisbären verstärken sich mit Regionalligaspieler: Nils Wettengl kehrt leihweise zurück

Nentershausen. Der 19-jährige Nils Wettengl ist in Nentershausen kein Unbekannter, spielte er doch unter anderem in der Jugend ...

Richtungsweisende Partien für die Rockets gegen Essen und Krefeld

Limburg-Diez. Die personelle Situation bei der EGDL hat sich etwas entspannt, der Genesungsprozess der verletzten Spieler ...

"Die MANNschaft": René Metzger bei Grüngürtelultra-Lauf erfolgreich

Dreifelden/Köln. Die Besonderheit bei diesem Ultralauf ist, dass die ungeraden Startnummern den Rundkurs rechtsherum und ...

Gelungener Hinrundenabschluss der Badmintonspielgemeinschaft Westerwald

Gebhardshain/Bad Marienberg. Beide "Muttervereine“ gehören zum Badmintonurgestein im nördlichen Rheinland-Pfalz. Hier konnte ...

Weitere Artikel


Sparkasse unterstützt Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen

Region. Mit dieser Spende wertschätzt die Sparkasse den Einsatz der Feuerwehren und ihren tapferen Mitgliedern in unserer ...

Adventskonzert zum Auftakt des Jubiläumsjahres - "Rocking Haiderbach 2.0"

Wittgert. Die Besucher können sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Der musikalische Bogen, den das große Orchester ...

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zwischen Simmern und Neuhäusel

Simmern (WW). Am Montag, dem 5. Dezember, ereignete sich 11.50 Uhr auf der K 113, zwischen Simmern und Neuhäusel ein Verkehrsunfall. ...

Christmas revisited: Das Weihnachtsfest einmal anders betrachtet

Montabaur. Prof. Dr. Franziskus von Heereman lehrt seit 2016 am Stiftungslehrstuhl für Philosophie sozial-caritativen Handelns ...

Erster Schneefall verursacht Verkehrsstörungen auf der BAB 48 und BAB 3

Montabaur. Trotz Winterreifen konnte der Sattelzug die schneebedeckte Fahrbahnsteigung nicht passieren und blieb im Auffahrtsbereich ...

Besinnliche Adventsfeier des Westerwaldverein Bad Marienberg e.V.

Bad Marienberg. Auch in diesem Jahr waren die Tische liebevoll geschmückt und das Kuchenbuffet war einmal mehr "allererste ...

Werbung