Werbung

Pressemitteilung vom 05.12.2022    

Besinnliche Adventsfeier des Westerwaldverein Bad Marienberg e.V.

Zum Abschluss des Wanderjahres trafen sich die Mitglieder des Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. zum traditionellen Adventskaffee. Es hatten sich fünfundvierzig Leute angemeldet, jedoch mussten neun Leute krankheitsbedingt zuhause bleiben. Dies tat der Stimmung aber keinen Abbruch und es wurde ein nettes Beisammensein.

(Symbolbild)

Bad Marienberg. Auch in diesem Jahr waren die Tische liebevoll geschmückt und das Kuchenbuffet war einmal mehr "allererste Sahne". Natürlich war mit Wurst- und Käseschnittchen auch an diejenigen gedacht, die es lieber pikant mögen. In seiner Begrüßung ließ der Vorsitzende das nicht ganz einfache Jahr kurz Revue passieren und dankte allen, die im Laufe des Jahres aktive Vereinsarbeit geleistet haben. Es freute ihn besonders, dass auch Mitglieder, die nicht mehr mitwandern können, die Gelegenheit nutzten, um "alte" Weggefährten wiederzusehen.

Zur Freude Aller wurden zwei Geschichten vorgetragen. Bei weihnachtlicher Stimmung und vielen, anregenden Gesprächen war der Nachmittag schnell vorbei. Und so gingen alle, begleitet von herzlichen Wünschen für eine schöne Advents- und Weihnachtszeit, am frühen Abend auseinander.
Ingrid Wagner lud zum "Wanderführer-Meeting" am 12. Dezember um 18 Uhr ein. Hier haben alle, die im nächsten Jahr eine Wanderung führen möchten oder Vorschläge für eine Veranstaltung haben, Gelegenheit, ihre Ideen vorzustellen, die dann in den Wanderplan für das nächste Jahr einfließen. Ort des Meetings: Restaurant Tenniscenter in Zinhain.



Des Weiteren lud sie alle zu einer Winterwanderung am 18. Dezember zum "Adventszauber im Straußenhof" nach Hohensayn ein. Treffpunkt ist um 12.30 Uhr am Parkplatz Eisenkaute. Wer nicht mitwandern möchte, kann auch direkt zum Hof fahren. Die einfache Strecke beträgt circa drei Kilometer. Die Wandergruppe wird gegen 13.15 Uhr im Straußenhof eintreffen. (PM)


Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


21. Runde der "Sterne des Sports" - Sportvereine können sich bewerben

Region. Gesucht werden beispielsweise Initiativen aus den Bereichen Bildung und Qualifikation, Gesundheit und Prävention, ...

Ukrainischer Abend und Vereinsgründung als Hilfe für die Stadt Trostjanets

Montabaur. Um die Städtepartnerschaft auf breitere Füße zu stellen und Hilfe gut organisieren zu können, will die Gesellschaft ...

Erlebnistag auf Schalke: Eine familienfreundliche Fußballtour zu den historischen Stätten

Region. Am Pfingstsamstag (18. Mai) bietet sich für Fußballfans und Familien eine besondere Gelegenheit: der Erlebnistag ...

Ostereierschießen der Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur wieder ein Erfolg

Montabaur. Die Ostertradition des Eierschießens erfreute sich auch in diesem Jahr großer Beliebtheit. Mit insgesamt 66 Teilnehmern, ...

Tierschutz und harte Musik: Benefiz Festival "BANG 4 PETS" in Oberhonnefeld-Gierend

Oberhonnefeld-Gierend. Dass sich Tierschutz und harte Musik – genauer gesagt Heavy Metal – nicht ausschließen, beweist der ...

Fit und gesund mit dem "Modern Line Dance"-Anfängerkurs der SG Westerwald

Gebhardshain. Erlernt werden bei Musik von klassisch bis modern, zur Country Musik und aktuellen Hits, zu Chacha und Oldies ...

Weitere Artikel


Erster Schneefall verursacht Verkehrsstörungen auf der BAB 48 und BAB 3

Montabaur. Trotz Winterreifen konnte der Sattelzug die schneebedeckte Fahrbahnsteigung nicht passieren und blieb im Auffahrtsbereich ...

Christmas revisited: Das Weihnachtsfest einmal anders betrachtet

Montabaur. Prof. Dr. Franziskus von Heereman lehrt seit 2016 am Stiftungslehrstuhl für Philosophie sozial-caritativen Handelns ...

Westerwald Volleys: "Vorsicht vor den Adlern aus Frankfurt"

Ransbach-Baumbach. Gegen den Tabellenzweiten SSC Vellmar als auch gegen Spitzenreiter Westerwald Volleys holte das Team aus ...

Advents- und Weihnachtszauber bei "Kultur im Keller" in Montabaur

Montabaur. Mit Gitarren, Mandoline, Flöte, Geige, Zither, Hackbrett, und Kontrabass, gespielt ohne technische Verstärkung, ...

Starke Leistung, aber keine Punkte beim Favoriten - Rockets verlieren knapp am Pferdeturm

Limburg-Diez. Bereits in der Vergangenheit haben die Rockets aber immer wieder gezeigt, dass sie auch mit einem dünnen Kader ...

Chor "Good News" erwärmte mit "Advents-Mitsing-Konzert" die Herzen der Menschen

Hellenhahn-Schellenberg. Dass die Chorverantwortlichen mit dem „Versuchsballon“ eines „Mitmach-Konzertes“ sich richtig entschieden ...

Werbung