Werbung

Pressemitteilung vom 02.12.2022    

Aktion "Alternative Weihnachten" im Cinexx-Kino

Weihnachten steht für Familie und Freunde, schenken und beschenkt werden. Aber geht das auch nachhaltig? Können dabei Ressourcen geschont und Müll vermieden werden? "Ja, das geht", sagt das Cinexx-Kino und lädt zu einem Aktionstag am 11. Dezember ein. An diesem Tag dreht sich alles ums Essen, Basteln, Second-Hand und ein prämiertes Doku-Drama, der gezeigt wird.

Das Cinexx-Team wird mit den Kinder basteln. (Symbolbild)

Hachenburg. "Komm und guck' oder macht mit", lautet das Motto des Aktionstages "Alternative Weihnachten" am Sonntag, 11. Dezember, von 11 bis 18 Uhr im Cinexx-Kino. Die bekannte Köchin Talley Hoban bereitet aus frisch geretteten Lebensmitteln, krummen Gemüse und Ernte-Überschüssen einen leckeren "Rest-los-Glücklich-Eintopf" zu. Zu dem Aktionstag können auch Kinder mitgebracht werden, denn die Kino-Mitarbeiter werden mit den Jüngsten Weihnachtsdekoration basteln. "Film ab" heißt es dann auch im Cinexx. Das Kino zeigt das Festival-prämierte Doku-Drama "Everything will change" um 11.30 und 15.30 Uhr (Eintritt 6 Euro, ermäßigt 4,50 Euro).

Außerdem gibt es an dem Tag einen Second-Hand-Weihnachtsmarkt. Wer aktiv tauschen oder verkaufen will, kann sich bei Karin Leicher per E-Mail an k.leicher@cinexx.de anmelden. Getauscht oder verkauft werden sehr gut erhaltene Gebraucht-Artikel, Spiele, Kleider und Geschenke aller Art. Weniger Neuproduktion, weniger Ressourcenverbrauch, weniger Abfall - das will das Cinexx zusammen mit den Kooperationspartnern des Aktionstages, Verbandsgemeinde Hachenburg, Klimapur, Bündnis 90/Die Grünen, Förderverein für nachhaltiges regionales Wirtschaften, WIBeN, Wied-Scala, Heinrich-Böll-Stiftung, Haus Felsenkeller und Juze mit der "Alternativen Weihnacht" erreichen. (PM)




Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Lions Clubs spenden 10.000 Euro für Geschwistergruppenprojekt an AKHD Siegen

Bad Marienberg. Drei regionale Lions Clubs, F.W. Raiffeisen, Bad Marienberg und Westerwald, haben dem Ambulanten Kinder- ...

Tag der offenen Töpfereien: Handwerkliche Tradition in Schale präsentiert

Koblenz. Am 9. und 10. März laden handwerkliche Töpfereien deutschlandweit zum "Tag der offenen Töpfereien" ein. Ziel ist ...

Drei Lions Clubs der Region unterstützen wertvolles Projekt mit 10.000 Euro in Siegen

Region. Vanessa Sahm nahm für den AKHD Siegen einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro von den Vertretern der regionalen Lions ...

Cybergrooming: Sexualisierte Gewalt im Internet nimmt zu

Region. Anlässlich des Safer Internet Day (6. Februar) hat der Kinderschutzbund gemeinsam mit dem Internet-ABC umfangreiches ...

Geführte Wanderung zu einer der schönsten Eisenbahnbrücken Deutschlands

Bad Marienberg. Die Erbacher Brücke, 1911 als direkte Anbindung von Marienberg und Fehl-Ritzhausen an die Oberwesterwaldbahn ...

Umweltdelikt in Gemarkung Eschelbach aufgeklärt: Verursacher muss für Entsorgung aufkommen

Montabaur. Zunächst fanden sich in den Ablagerungen Hinweise auf ein bereits verstorbenes Ehepaar aus Bendorf am Rhein. Die ...

Weitere Artikel


Neues Bürgergeld: Westerwälder Betroffene kamen zu Wort

Westerwald. PAuL-Standortleiterin Elisabeth Dietz-Bläsner ließ die Teilnehmenden einleitend wissen, dass sie wenig Verständnis ...

Die Advents-Spiel-Bar in Höhr-Grenzhausen – Spaß für Klein und Groß

Höhr-Grenzhausen. Alle Spielbegeisterten und Interessierten sind herzlich eingeladen, sich von 14 bis 16 Uhr in Altbewährtem ...

Mit Schwung ins Jahr 2023: Neuer Vorstand der Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn gewählt

Montabaur. Die Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn sind junge Unternehmer und Führungskräfte bis 40 Jahren aus allen Bereichen ...

19-jähriger Westerwälder stirbt bei Verkehrsunfall auf B 49

Neuhäusel. Der 19-Jährige war mit seinem PKW in Fahrtrichtung Koblenz unterwegs, als er in Höhe "Mühlenbacher Hof" auf regennasser ...

Deutscher Engagementpreis: "Wäller helfen" bekommt den Sonderpreis

Berlin / Region Westerwald. Die Fachjury des Deutschen Engagementpreises hatte entschieden, das Nachbarschaftsnetzwerk "Wäller ...

In Marienstatt Friedenslicht aus Bethlehem empfangen

Streithausen. Am 11. Dezember kommt traditionsgemäß das Friedenslicht aus Betlehem im Bistum Limburg an. Dieses wird am 14. ...

Werbung