Werbung

Pressemitteilung vom 01.12.2022    

Überzeugend am heimischen Heckenweg: Starke Rockets gewinnen gegen Essen

Die Eissport-Gemeinschaft Diez-Limburg (EGDL) feierte am Dienstagabend einen souveränen und ungefährdeten Sieg in der Oberliga Nord gegen den Mitkonkurrenten Moskitos Essen. Durch das 5:1 wurden weitere drei wertvolle Punkte im Kampf um die (Pre-)Playoffs eingefahren.

Lauris Bajaruns wurde zum "Player of the game" gewählt. (Foto: Manuel Enderich)

Limburg. Noch vor der Partie wurde Kapitän David Lademann für seinen 150. Einsatz im Trikot der Rockets geehrt. Den Gästen war die Verunsicherung nach zuletzt sechs Niederlagen in Folge zunächst nicht anzumerken. Die Moskitos erwischten den besseren Start und hatten bereits in der Anfangsphase durch Enrico Saccomani die mögliche Führung auf der Kelle (2. Minute). Doch auch die Gastgeber hatten im ersten Spielabschnitt ihre Chancen. Die beste Möglichkeit zur Führung vergab Lauris Bajaruns in Unterzahl mit einem Schuss an das Gestänge (13. Minute). Als die Zuschauer bereits mit einem torlosen Unentschieden nach dem ersten Drittel rechneten, war es Damin Schneider, der einen Schuss von Tobias Schmitz unhaltbar zum 0:1 abfälschte (18. Minute).

Mit Beginn des Mittelabschnitts machte die EGDL dann aber deutlich, dass die Punkte an diesem Abend in Diez bleiben sollten. Der verdiente Ausgleich zum 1:1 ähnelte sehr dem ersten Treffer der Moskitos. Nach Pass von Lorenzo Valenti hatte Michael Brunner von der blauen Linie abgezogen und Fedor Kolupaylo lenkte den Puck an Fabian Hegmann vorbei ins Netz der Gäste (23. Minute). Dass man sich jederzeit auf das starke Powerplay verlassen kann, zeigte dann der Führungstreffer der Rockets. Michael Brunner bediente Marcel Kurth im Slot und dieser schloss eiskalt zum 2:1 ab (29. Minute). Spätestens mit dem 3:1 durch Lauris Bajaruns nach starkem Puckgewinn durch Egils Kalns in der neutralen Zone war die Heimmannschaft endgültig auf der Siegerstraße (33. Minute).



Im letzten Drittel ließ das Team von EGDL-Cheftrainer Andrej Teljukin nichts mehr anbrennen und schraubte das Ergebnis weiter in die Höhe. Erneut in Überzahl traf Fedor Kolupaylo nach No Look Pass von David Lademann zum 4:1 (43. Minute). Lauris Bajaruns, der später zum Player of the Game gewählt wurde, war es vorbehalten, mit seinem zweiten Tor und vierten Scorerpunkt an diesem Abend, den verdienten 5:1-Endstand herzustellen (47. Minute).

“Eine großartige Reaktion der Mannschaft nach den beiden unnötigen Niederlagen zuletzt“, sagte Andrej Teljukin nach dem Spiel. “Wir waren geduldig und haben auch nach dem Rückstand an unsere Chance geglaubt. Die Jungs konnten über die komplette Spielzeit die Konzentration und Disziplin hochhalten. Zudem hat Tommi Steffen eine ganz starke Partie gezeigt.“

Details:
EG Diez-Limburg: Steffen (Stenger) - Fleischer, Brunner, Valenti, Lademann, Reuner, Gutjahr - Kalns, Zolmanis, Bajaruns, Kurth, Herz, Kolupaylo, König, Sherf, Lehtonen, Kardas
Zuschauer: 674
Schiedsrichter: Mylius / Blankart.
Tore: 0:1 Damian Schneider (18.), 1:1 Fedor Kolupaylo (23.), 2:1 Marcel Kurth (29.), 3:1 Lauris Bajaruns (33.), 4:1 Fedor Kolupaylo (43.), 5:1 Lauris Bajaruns (47.).
Strafen: Diez-Limburg 6, Essen 20

Der Ausblick:
Freitag, 2. Dezember, 20 Uhr: Hannover Indians vs EGDL
Sonntag, 4. Dezember, 18 Uhr: EGDL vs Saale Bulls Halle (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


SG Altenkirchen/Neitersen gewinnt 30. Pils-Cup in Rundsporthalle Hachenburg

Hachenburg. Die Westerwald-Brauerei und die SG Müschenbach/ Hachenburg zogen als Organisatoren nach Beendigung des 30. Turniers ...

Eisbären auf Trainersuche: Reifenscheidt und Lauer hören im Sommer auf

Nentershausen. Sieben Jahre später ist klar: Er ist es. Doch nach sieben Jahren mit vielen Höhen und wenigen Tiefen steht ...

Eisbären verstärken sich mit Regionalligaspieler: Nils Wettengl kehrt leihweise zurück

Nentershausen. Der 19-jährige Nils Wettengl ist in Nentershausen kein Unbekannter, spielte er doch unter anderem in der Jugend ...

Richtungsweisende Partien für die Rockets gegen Essen und Krefeld

Limburg-Diez. Die personelle Situation bei der EGDL hat sich etwas entspannt, der Genesungsprozess der verletzten Spieler ...

"Die MANNschaft": René Metzger bei Grüngürtelultra-Lauf erfolgreich

Dreifelden/Köln. Die Besonderheit bei diesem Ultralauf ist, dass die ungeraden Startnummern den Rundkurs rechtsherum und ...

Gelungener Hinrundenabschluss der Badmintonspielgemeinschaft Westerwald

Gebhardshain/Bad Marienberg. Beide "Muttervereine“ gehören zum Badmintonurgestein im nördlichen Rheinland-Pfalz. Hier konnte ...

Weitere Artikel


Besinnlicher Weihnachtsmarkt in "Säsemich" (Sessenbach)

Sessenbach. Für das rege Vereinsleben bekannt ist unter anderem das „Säsemer Oktoberfest“, bei dieser Gaudi befindet sich ...

Vier gewinnt: EWM-Azubis von IHK ausgezeichnet

Mündersbach. Die eigene Ausbildung genießt bei Deutschlands größtem Hersteller für Lichtbogen-Schweißtechnik besonders hohe ...

Caritas bereitet "Menschen in Not" im Westerwaldkreis wieder eine Freude

Westerwaldkreis. „Viele Familien befinden sich in einer wirtschaftlich schwierigen Situation. Zuerst durch die Corona-Pandemie ...

Neustadt: Großkontrolle zur Bekämpfung der Eigentums- und Betäubungsmittelkriminalität

Neustadt. Die Bundesautobahn 3 dient als Transitstrecke für den grenzüberschreitenden Verkehr aus den benachbarten Staaten ...

Zeugen gesucht: Autofahrer beschädigt Parkticketautomaten bei kreativem Manöver

Montabaur. Am Mittwoch, dem 30. November, parkte um 12.45 Uhr ein 79-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Montabaur auf ...

Verkehrsunfall mit leicht verletztem Kind in Holler

Holler. Am Mittwoch, dem 30. November, beabsichtigte ein 7-jähriges Mädchen gegen 12.20 Uhr, die Hauptstraße zu überqueren. ...

Werbung