Werbung

Pressemitteilung vom 25.11.2022    

Wegen Fahrbahnsanierung: Straßensperrung in Siershahn

Von Dienstag (29. November) bis einschließlich Freitag (2. Dezember) ist die Ausfahrt Richtung Mogendorf des Kreisverkehrsplatzes in Siershahn wegen Fahrbahnsanierungsarbeiten beziehungsweise Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt.

(Symbolbild)

Siershahn. Die Ausfahrt umfasst die Bereiche der L 313/L 303/K 143 (Bunzlauerstraße/ Kannenbäckerstraße/ Adolfstraße). Eine Umleitungsstrecke über Ransbach-Baumbach ist ausgeschildert. Die Strecke von Mogendorf über Siershahn Richtung Wirges ist befahrbar. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Lions Club Bad Marienberg bereitet Kindern mit besonderer Schaukel eine große Freude

Bad Marienberg. Bei der Lebenshilfe Westerwald wurde im Rahmen dieser Feier die neue Rollstuhlschaukel auf dem Außengelände ...

Nach dem Unfall auf der A48 bei Ebernhahn: Verschwundener Hund wiedergefunden

Ebernhahn. Die Kuriere hatten über den schweren Unfall beim Autobahndreieck Dernbach hier berichtet. Während der Versorgung ...

Erfolgreiches Gründungstreffen der Selbsthilfegruppe für Long-/Post-Covid Betroffene

Westerburg. Betroffene und Angehörige kamen schnell ins Gespräch und tauschten ihre Erfahrungen im Umgang mit den Langzeitfolgen ...

Gastgeber gesucht: Rundreise inklusiver Arbeitsmarkt ist im März geplant

Westerwald. Die Anstrengungen hin zu einem inklusiveren Arbeitsmarkt mit mehr Chancen für Menschen mit einer Behinderung ...

Bätzing-Lichtenthäler trifft in "Virtueller Mittagspause" die EUTB Altenkirchen

Altenkirchen. Der EUTB, ergänzende unabhängige Teilhabeberatung, kommt dabei eine ganz besondere Bedeutung zu. Die EUTB hat ...

Spenden in der Region statt Kundengeschenke zu Weihnachten

Höhr-Grenzhausen. Die eine Hälfte der finanziellen Zuwendung soll einen Beitrag zum barrierefreien Umbau eines Wohnhauses ...

Weitere Artikel


Achtung Langfinger: Tricks der Taschendiebe und wie man sich schützt

Region. Während Taschendiebe vor allem in den letzten Jahren durch Corona und die strengen Abstandsregeln schlechte Karten ...

Rotary Club Westerwald beschenkt 725 Tafel-Kunden

Region. Jedem Tafel-Kunden und dessen Familie eine Weihnachtsfreude machen – das war die Intension des Rotary Clubs Westerwald, ...

Agentur für Arbeit Montabaur unterstützt Schwerbehinderte und Rehabilitande

Montabaur. Das bestmögliche Ziel lautet demnach: Einen Platz in der Erwerbswelt, ein eigenes Einkommen und soziale Teilhabe. ...

Selbsthilfegruppe "Fibromyalgie/Westerwälder mit Fibromyalgie" sucht Teilnehmende

Westerwaldkreis. Fibromyalgie gehört zu den Erkrankungen, welche einen Ganzkörperschmerz verursacht und tiefgehende Muskelschmerzen ...

Verkehrsgefährdung zwischen Höhn und Westerburg

Stahlhofen am Wiesensee. Der Verursacher gefährdete mehrere unbekannte Verkehrsteilnehmer, unter anderem musste ein PKW-Fahrer ...

Letzter LEGO-Workshop in Höhr-Grenzhausen erfolgreich vollbracht

Höhr-Grenzhausen. Die Medien-Workshops, die in Kooperation mit dem Medien-Leuchtturm aus Hachenburg im Jugendhaus durchgeführt ...

Werbung