Werbung

Pressemitteilung vom 25.11.2022    

Wegen Fahrbahnsanierung: Straßensperrung in Siershahn

Von Dienstag (29. November) bis einschließlich Freitag (2. Dezember) ist die Ausfahrt Richtung Mogendorf des Kreisverkehrsplatzes in Siershahn wegen Fahrbahnsanierungsarbeiten beziehungsweise Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt.

(Symbolbild)

Siershahn. Die Ausfahrt umfasst die Bereiche der L 313/L 303/K 143 (Bunzlauerstraße/ Kannenbäckerstraße/ Adolfstraße). Eine Umleitungsstrecke über Ransbach-Baumbach ist ausgeschildert. Die Strecke von Mogendorf über Siershahn Richtung Wirges ist befahrbar. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Singen für Martini: Mitsingkonzert zu Gunsten der Sanierung der ältesten Kirche Siegens

Siegen. Es handelt sich um ein offenes Angebot, an dem jeder teilnehmen kann, egal ob Laie oder Chorsänger. Das musikalische ...

Windpark Höhn: Welches Potenzial bieten Windkraftanlagen im Wald für die Energiewende?

Höhn. Bei einem Besuch des Windparks in Höhn hatten 20 Teilnehmer dafür kompetente Ansprechpartner mit Anja Wissenbach von ...

Dritte Ausgabe der Horhausener Dart Open: Pfeile flogen für einen guten Zweck

Horhausen. Die Eröffnung des Charity-Events erfolgte durch den Verbandsgemeindebürgermeister Fred Jüngerich und den Horhausener ...

Brand an der Friedrich-Schweitzer-Schule in Westerburg: Unterricht startet nach den Ferien wieder

Westerburg. Die Friedrich-Schweitzer-Schule zieht nach Hachenburg um. Das Gebäude der Friedrich-Schweitzer-Schule ist derzeit ...

150 Jahre alte Buche in Heiligenroth beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Heiligenroth. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, ereignete sich das ungewöhnliche Verbrechen in der Nacht vom ...

Lateinamerikanische Musikimpressionen in Montabaur mit dem Trio "Latineando"

Montabaur. In der Besetzung Gesang und Gitarre (Mateo Martinez), Gitarre (Emir Tufekcic) und Percussion, Bass und Gitarre ...

Weitere Artikel


Achtung Langfinger: Tricks der Taschendiebe und wie man sich schützt

Region. Während Taschendiebe vor allem in den letzten Jahren durch Corona und die strengen Abstandsregeln schlechte Karten ...

Rotary Club Westerwald beschenkt 725 Tafel-Kunden

Region. Jedem Tafel-Kunden und dessen Familie eine Weihnachtsfreude machen – das war die Intension des Rotary Clubs Westerwald, ...

Agentur für Arbeit Montabaur unterstützt Schwerbehinderte und Rehabilitande

Montabaur. Das bestmögliche Ziel lautet demnach: Einen Platz in der Erwerbswelt, ein eigenes Einkommen und soziale Teilhabe. ...

Selbsthilfegruppe "Fibromyalgie/Westerwälder mit Fibromyalgie" sucht Teilnehmende

Westerwaldkreis. Fibromyalgie gehört zu den Erkrankungen, welche einen Ganzkörperschmerz verursacht und tiefgehende Muskelschmerzen ...

Verkehrsgefährdung zwischen Höhn und Westerburg

Stahlhofen am Wiesensee. Der Verursacher gefährdete mehrere unbekannte Verkehrsteilnehmer, unter anderem musste ein PKW-Fahrer ...

Letzter LEGO-Workshop in Höhr-Grenzhausen erfolgreich vollbracht

Höhr-Grenzhausen. Die Medien-Workshops, die in Kooperation mit dem Medien-Leuchtturm aus Hachenburg im Jugendhaus durchgeführt ...

Werbung