Werbung

Pressemitteilung vom 22.11.2022    

Beleidigende Sachbeschädigung an Pkw in Siershahn

In Siershahn hat sich der Besitzer eines Opels Grandland scheinbar bei jemandem ziemlich unbeliebt gemacht. Während Vandalismus leider immer häufiger vorkommt, ist dieser für gewöhnlich jedoch nicht mit direkten Beleidigungen verbunden. Die Polizei bittet um Hinweise, falls jemand etwas beobachtet hat.

Symbolfoto

Siershahn. Am Montag, dem 21. November, wurde zwischen 15 Uhr und 15.45 Uhr ein in einer Parkbucht in der Overbergstraße abgestellter Pkw Opel Grandland durch unbekannte Täter beschädigt. Mit einem unbekannten Gegenstand wurden die Türen auf der Fahrerseite zerkratzt, unter anderem wurde das Wort "Hurensohn" hinein gekratzt.

Die Polizei Montabaur bittet um Zeugenhinweise in dieser Sache unter 02602-92260. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Singen für Martini: Mitsingkonzert zu Gunsten der Sanierung der ältesten Kirche Siegens

Siegen. Es handelt sich um ein offenes Angebot, an dem jeder teilnehmen kann, egal ob Laie oder Chorsänger. Das musikalische ...

Windpark Höhn: Welches Potenzial bieten Windkraftanlagen im Wald für die Energiewende?

Höhn. Bei einem Besuch des Windparks in Höhn hatten 20 Teilnehmer dafür kompetente Ansprechpartner mit Anja Wissenbach von ...

Dritte Ausgabe der Horhausener Dart Open: Pfeile flogen für einen guten Zweck

Horhausen. Die Eröffnung des Charity-Events erfolgte durch den Verbandsgemeindebürgermeister Fred Jüngerich und den Horhausener ...

Brand an der Friedrich-Schweitzer-Schule in Westerburg: Unterricht startet nach den Ferien wieder

Westerburg. Die Friedrich-Schweitzer-Schule zieht nach Hachenburg um. Das Gebäude der Friedrich-Schweitzer-Schule ist derzeit ...

150 Jahre alte Buche in Heiligenroth beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Heiligenroth. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, ereignete sich das ungewöhnliche Verbrechen in der Nacht vom ...

Lateinamerikanische Musikimpressionen in Montabaur mit dem Trio "Latineando"

Montabaur. In der Besetzung Gesang und Gitarre (Mateo Martinez), Gitarre (Emir Tufekcic) und Percussion, Bass und Gitarre ...

Weitere Artikel


19-Jähriger überschlägt sich in Nistertal mehrfach mit Pkw

Nistertal. Am Montag, dem 21. November, befuhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Hachenburg um 21.20 Uhr ...

Auszeichnung für Wohnbereiche des Ignatius-Lötschert-Hauses in Horbach

Horbach. Der kurz "Böhm-Modell" genannte Ansatz bedingt eine besondere Schulung der Pflegekräfte und ist mit einem hohen ...

Wie steht es um die Erweiterung der Kläranlage Mudenbach?

Mudenbach. Die in der kommenden Sitzung des Werksauschusses am Dienstag (22. November) anstehende Entscheidung, die Zusammenlegung ...

"Filmreif – Kino!" in Hachenburg zeigt "Mrs. Harris und ein Kleid von Dior"

Hachenburg. Um sich über Wasser zu halten, muss Ada Harris bei der Londoner High Society putzen gehen. Als ihr eine Dame ...

Hachenburger Benefiz-Lauf zwischen den Jahren

Hachenburg. . Mit dem LaufZwischenDenJahren melden sich die beiden zurück und veranstalten einen kleinen Lauf, dessen Erlös ...

Einbruch in Einfamilienhaus in Nomborn

Nomborn. Die Bewohner waren zum Zeitpunkt des Einbruchs nicht anwesend. Aus dem Wohnhaus wurden diverse Wertgegenstände entwendet. ...

Werbung