Werbung

Pressemitteilung vom 21.11.2022    

Tischtennis: Grenzau will im Heimspiel gegen Mühlhausen punkten

Diese Konstellation verspricht erneut ein spannendes Duell auf Augenhöhe: Der TTC Zugbrücke Grenzau empfängt am Freitag, 2. Dezember, den Post SV Mühlhausen in der heimischen Zugbrückenhalle. Das Duell der beiden Teams, die in der Tabelle nur zwei Punkte trennen, beginnt um 19 Uhr.

Patrick Baum im Einsatz. (Foto: Wolfgang Heil)

Höhr-Grenzhausen. Dramatisch, packend, mitreißend: Die letzten Partien der Westerwälder – egal ob in der Tischtennis-Bundesliga oder im Pokal – verliefen extrem spannend, nur leider jeweils mit dem besseren Ende für den Gegner. Das soll sich nun wieder ändern, wenn es der TTC mit Mühlhausen aufnimmt.

"Die Mannschaft hat es verdient, dass sie sich für ihren Einsatz belohnt", sagt Manager Markus Ströher. "In den vergangenen Spielen haben wir zum Teil echt sehr starke Leistungen gezeigt, aber nicht die Ernte dafür eingefahren. Aber man hat in jedem Spiel das Gefühl, dass der Knoten platzt. Natürlich ist Mühlhausen ein sehr starker Gegner, aber wir können es auch solchen Teams schwer machen, wenn alle ihre Leistungen abrufen und bereit sind".

Die Gäste stehen derzeit in der Tabelle mit 4:8 Punkten nur zwei Zähler vor dem TTC (2:10) und haben ihre bisherigen Saisonsiege gegen Mainz und Fulda-Maberzell eingefahren – zwei Teams aus dem Tabellenkeller. Zudem verlor man das Auswärtsspiel in Saarbrücken nur knapp im Schlussdoppel (2:3).



Die meisten Punkte eingespielt hat bisher Steffen Mengel, der zu seinen vier Siegen aber auch schon vier Niederlagen einstecken musste und damit eine ausgeglichene Bilanz spielt. Alle anderen SV-Akteure weisen eine negative Bilanz auf: Daniel Habesohn (3:4) hat bereits drei Einzel gewonnen, Ovidiu Ionescu durfte einmal jubeln (1:4), Taehyun Kim wartet noch auf seinen ersten Sieg in der laufenden Saison in der TTBL (0:1).

Mit Unterstützung der Zuschauer in der Zugbrückenhalle sollte der TTC erneut in der Lage sein, die Spiele ausgeglichen zu gestalten. Und wenn alle Akteure ihre Bestleistungen abrufen, dann ist auch der zweite Saisonsieg in der Liga drin. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Überzeugend am heimischen Heckenweg: Starke Rockets gewinnen gegen Essen

Limburg. Noch vor der Partie wurde Kapitän David Lademann für seinen 150. Einsatz im Trikot der Rockets geehrt. Den Gästen ...

Vorbericht Eishockey: Die Moskitos kommen zu den Rockets

Limburg-Diez. „Die gestrige Niederlage war sicherlich vermeidbar“, ärgert sich der sportliche Leiter am Arno Lörsch noch ...

Eishockey: Rockets unterliegen in Herne

Limburg-Diez. In den ersten drei Minuten zeigten die Herner den Gästen jedoch, wer der Herr im Hause war und so ging es erstmal ...

Eishockey: Starker Auftritt der EGDL wird nicht belohnt

Limburg-Diez. 44 Minuten waren am Diezer Heckenweg gespielt, als Sandis Zolmanis aus halbrechter Position lediglich das Gestänge ...

Souveräner 3:0 Sieg der Westerwald Volley im Rheinlandderby gegen den TV Feldkirchen

Ransbach-Baumbach. „Das hatten wir so nicht erwartet. Wir hatten mit erheblicher Gegenwehr gerechnet“, wunderte sich der ...

EG Diez-Limburg: Auswärtsfahrt an die Ostsee, Heimspiel gegen Tilburg

Limburg-Diez. Die Piranhas aus Rostock laufen bisher den eigenen Erwartungen hinterher. Mit einem nominell starken Kader ...

Weitere Artikel


Fahrt unter Drogeneinfluss auf der A 3 bei Montabaur

Montabaur. Bei dem 23-jährigen Fahrer aus Nordrhein-Westfalen wurden Drogenvortests durchgeführt, diese reagierten positiv. ...

Endlich wieder da - der Weihnachtsmarkt in Sessenbach

Sessenbach. Regionale Handwerkskunst, Deko und Selbstgemachtes aller Art - die ersten Weihnachtsgeschenke finden sich auf ...

IHK veranstaltet Kontaktmesse

Koblenz. "Es war intensiver und erfolgreicher Austausch zwischen allen Beteiligten. Unsere regionale Wirtschaft ist stark ...

Weihnachtszauber auf dem Töpferplatz in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Mit dem Weihnachtszauber am Samstag, 3. Dezember, von 14 bis 22 Uhr, wird es auf dem Töpferplatz in Höhr-Grenzhausen ...

Kreisstraße zwischen Leuterod und Moschheim wird für einige Stunden gesperrt

Leuterod. Nach Angaben der Kreisverwaltung wird die Kreisstraße 144 zwischen Leuterod (Malbergstraße) und Moschhheim (Bahnhofstraße) ...

Zahlreiche Besucher informierten sich auf der Gesundheitsmesse Rennerod

Rennerod. Bei der Gesundheitsmesse am Sonntag (20. November) waren zahlreiche Aussteller aus vielfältigsten Bereichen rund ...

Werbung