Werbung

Pressemitteilung vom 21.11.2022    

Weihnachtszauber auf dem Töpferplatz in Höhr-Grenzhausen

Bereits zum 16. Mal laden Quartiersmanagement und Stadt Höhr-Grenzhausen sowie dessen Kooperationspartner ein, den Weihnachtszauber auf dem Töpferplatz am 3. Dezember zu besuchen, um mit Familie, Freunden und Bekannten einen stimmungsvollen und gemütlichen Nachmittag in Höhr-Grenzhausen Stadt zu verbringen.

Der Weihnachtszauber bietet wieder allerlei Geschenkideen. (Foto: Quartiersmanagement)

Höhr-Grenzhausen. Mit dem Weihnachtszauber am Samstag, 3. Dezember, von 14 bis 22 Uhr, wird es auf dem Töpferplatz in Höhr-Grenzhausen wieder vorweihnachtlich. In Anknüpfung an die Erfolge der vergangenen Weihnachtszauber-Samstage vor Beginn der Corona-Pandemie findet der Weihnachtszauber weiterhin auf dem Töpferplatz statt. Die Stadt Höhr-Grenzhausen, Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat“, Quartiersmanagement sowie Pro Höhr-Grenzhausen haben sich wieder viel Mühe gegeben, den Besuchern ein breites Angebot an selbst gemachten Weihnachtsgeschenken und Speisen anbieten zu können. "Auch in diesem Jahr werden wir neben den weihnachtlich geschmückten 20 Holzhütten weitere Pagodenzelte in der Töpferstraße für den Weihnachtszauber aufstellen können. Freuen Sie sich auf mehr als 40 Teilnehmer auf unserem Weihnachtszauber", lädt unter anderem das Quartiersmanagement ein.

Viele altbekannte Gesichter und Stände warten auf die Besucher und auch einige neue Teilnehmer konnten die Veranstalter gewinnen. Die Aussteller präsentierten unter anderem selbst gebasteltes Kunsthandwerk, Mitbringsel und Geschenkideen für Weihnachten. Auf der weihnachtlichen Bühne mitten auf dem Markt wird die Goethe-Grundschule das Rahmenprogramm mit ihrem Kinderchor sowie einem Krippenspiel bereichern. Der Nikolaus kommt für die jüngsten Besucher am Nachmittag und hält kleine Präsente bereit.



Der örtliche Einzelhandel lädt auch zum langen Samstag des Einzelhandels ein, damit die Gäste in Ruhe ihre Weihnachtseinkäufe in Höhr-Grenzhausen erledigen können. "Wir freuen uns sehr auf die Teilnahme vieler Besucher an unserer schönen, besinnlichen Veranstaltung, die inzwischen zur festen Tradition im Herzen unserer schönen Innenstadt geworden ist", heißt es in der Pressemitteilung. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Solidarität in der Not e. V. im SWR Fernsehen

Ebernhahn/Region. SIN unterstützt Menschen, die direkt von den Folgen des Krieges in der Ukraine betroffen sind, sei es als ...

Wäller Helfen ruft erstes Wäller Gütesiegel für Soziales Engagement ins Leben

Westerwaldkreis. Der Verein engagiert sich sowohl sozial, als auch mit den Baumpflanzaktionen sehr ökologisch und ist so ...

93. Wäller Vollmondnacht: "Pater Brown und das blaue Kreuz"

Bad Marienberg. Pater Brown soll als Kurier ein äußerst wertvolles Silberkreuz, besetzt mit blauen Saphiren, dem Priesterkongreß ...

Digitaler Datenaustausch: Bundesagentur für Arbeit kooperiert mit Sozialversicherungsträgern

Region. Auch Mitgliedsbescheinigungen in Papierform entfallen, denn die Krankenkassen melden automatisch die Krankenkassenmitgliedschaft ...

Atzelgift lässt seinen Karneval erfolgreich wiederaufleben

Atzelgift. Im Gemeindezentrum in Atzelgift angekommen, wartete ein buntes Programm aus Musik, Tanz und Spielen auf die Kinder ...

Karneval in Wirges - Trockensitzung der Karnevalsgesellschaft begeisterte Publikum

Wirges. Zur "Närrischen Nacht", die traditionell immer im Bürgerhaus in Wirges stattfindet, hatten die Verantwortlichen sich ...

Weitere Artikel


Tischtennis: Grenzau will im Heimspiel gegen Mühlhausen punkten

Höhr-Grenzhausen. Dramatisch, packend, mitreißend: Die letzten Partien der Westerwälder – egal ob in der Tischtennis-Bundesliga ...

Fahrt unter Drogeneinfluss auf der A 3 bei Montabaur

Montabaur. Bei dem 23-jährigen Fahrer aus Nordrhein-Westfalen wurden Drogenvortests durchgeführt, diese reagierten positiv. ...

Endlich wieder da - der Weihnachtsmarkt in Sessenbach

Sessenbach. Regionale Handwerkskunst, Deko und Selbstgemachtes aller Art - die ersten Weihnachtsgeschenke finden sich auf ...

Kreisstraße zwischen Leuterod und Moschheim wird für einige Stunden gesperrt

Leuterod. Nach Angaben der Kreisverwaltung wird die Kreisstraße 144 zwischen Leuterod (Malbergstraße) und Moschhheim (Bahnhofstraße) ...

Zahlreiche Besucher informierten sich auf der Gesundheitsmesse Rennerod

Rennerod. Bei der Gesundheitsmesse am Sonntag (20. November) waren zahlreiche Aussteller aus vielfältigsten Bereichen rund ...

Neuhäusel: 84-jähriger Autofahrer kam von der Fahrbahn an

Neuhäusel. Der 84-jährige Autofahrer war am Sonntag (20. November) gegen 18.50 Uhr auf der B 49 aus Fahrtrichtung Montabaur ...

Werbung