Werbung

Nachricht vom 19.11.2022    

Naturgenuss-Veranstaltungsreihe "Advent auf den Höfen" ist gestartet

Von Helmi Tischler-Venter

In der Vorweihnachtszeit haben die Menschen in unserer Region an fünf Wochenenden die Möglichkeit, gute landwirtschaftliche und kunsthandwerkliche Produkte auf festlich geschmückten Höfen zu probieren und einzukaufen. Den Anfang machte am Samstag, 19. November von 11 bis 19 Uhr das Schäffe Hoflädchen in St. Katharinen mit einem Adventsbasar mit regionalen Anbietern.

Fotos: Wolfgang Tischler

Sankt Katharinen-Hargarten. Dorothea Schmitz und ihr Mann führen den Betrieb in der nun schon fünften Generation. Schottische Hochlandrinder und Geflügel genießen hier ganzjährig einen grandiosen Blick über die Rheinhöhen und frisches Gras. Den seit 2001 familiengeführten Hofladen führt die Mutter von Dorothea Schmitz mit absolutem Überblick und gelassener Freundlichkeit. Die hofeigenen Produkte – von Eiern über Rindfleisch, saisonalem Gemüse und Obst bis zu eimerweisen Nudeln – bietet sie hier an.

Zum dritten Mal fand der Adventsmarkt im Hof statt. Dort empfing der Duft frisch gebackener Waffeln die Besucher. Für die Freunde deftigen Genusses gab es Siedewürstchen, und im Zelt auf der gegenüberliegenden Seite wurde der passende Glühwein verkauft. Dieser passte auch hervorragend zu der Kälte, die tagesgenau Einzug gehalten hat.

Originelles Kunsthandwerk verbreitete vorweihnachtliche Stimmung: Kerzenständer von „GlücksArt“ aus Hufeisen gefertigt, Holzscheiben mit eingebrannten Motiven, Häkel- und Strickwaren, genähte Textilprodukte, sehr kreativ gestaltete Kerzengestecke, handgegossene Figuren aus Bienenwachs, sehr dekorative Holzkunst, von „KS upcycling“ aus Paletten und Latten zu hundert Prozent handgemacht. Sabine Zepuntke bot in Pastell gemalte Tierporträts und Malerei auf Steinen an. Der Butzelhof war mit kuscheligen Schaffellen und Schafwollprodukten vor Ort. Außerdem gab es regionale Kartoffeln im Säckchen zu kaufen.

Die dekorativen, wärmespendenden Feuerkörbe waren umringt von Menschen, die beim Fingerwärmen die lautstarken Kranichzüge beobachteten. Wer nicht in den Süden ziehen kann oder will, hat in der Adventszeit noch vielfältige Möglichkeiten, bei kleineren und größeren Genussmanufakturen und Offenen Bauernhöfen Kulinarisches zu probieren, einzukaufen und Weihnachtsgeschenke zu entdecken. Die Initiative "Advent auf den Höfen" ist eine schöne Gelegenheit, Gutes aus der Region zu finden.

Weitere Termine (Stand 19. November) für „Advent auf den Höfen“ nachstehend:
Samstag, 26. November 2022

Weingut Peter Hohn in Leutesdorf von 14.30 bis 19 Uhr mit Weinverkostung, Kellerführung ...
Hotel Heinz/Waldgasstube Flüsschen in Höhr-Grenzhausen von 11 bis 18 Uhr mit einem Wintermarkt zum Bummeln, Stöbern und Genießen sowie mit weihnachtlicher Livemusik.
Hof Ronig in Dattenberg von 13 bis 18 Uhr mit einem Weihnachtsmarkt mit Handarbeiten, Reibekuchen, Käse ...



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Sonntag, 27. November 2022
Hotel Heinz/Waldgaststube Flüsschen in Höhr-Grenzhausen von 11 bis 18 Uhr mit einem Wintermarkt mit zahlreichen Ausstellern aus der Region, die Handgemachtes und Hausgemachtes präsentieren.
Hof Ronig in Dattenberg von 11 bis 18 Uhr mit einem Weihnachtsmarkt mit Handarbeiten, Reibekuchen, Käse ...
Bioland Hofkäserei Heinrichshof in Burglahr von 12 bis 18 Uhr mit leckerem Raclettekäse vom Laib, gebackenem Camembert mit Marmelade sowie Glühwein, Apfelpunsch ...
Hofladen Kraut und Rüben in Ewighausen von 15 bis 18 Uhr mit einem gemütlichen Zusammensein zum Advent bei warmen Getränken und frischen Waffeln ...

Samstag, 3. Dezember 2022
Bauernhof Seifen in Schürdt von 9 bis 18 Uhr mit geführter Familienwanderung, Geschichten lesen im Stall, geöffnetem Hofladen ...
Biolandhof Mockenhaupt in Schürdt von 10 bis 18 Uhr mit einem kleinen Weihnachtsbasar, Regionalprodukten in Bioqualität ...
Biohof Hachenburg in Hachenburg von 9 bis 20 Uhr mit einem Advent bei den Limousin-Rindern, winterlichem Gulasch ...

Samstag, 10. Dezember 2022

Wällerhof Augst in Helmenzen von 14 bis 18 Uhr mit Weihnachtsdeko-Basteln für Kinder, Hofführung, dem Nikolaus im Kuhstall ...
Irmerother Milchbüdchen ab 12 Uhr mit einem ländlichen Weihnachtsmarkt mit Tombola, vielen tollen Produkten der regionalen Partner ...

Sonntag, 11. Dezember 2022

Irmerother Milchbüdchen ab 12 Uhr mit einem ländlichen Weihnachtsmarkt mit Tombola, vielen tollen Produkten der regionalen Partner ...
Schäferei Butzelhof in Windhagen-Hohn von 11 bis 17 Uhr mit einer lebendigen Krippe, allem rund ums Schaf ...

Samstag, 17. Dezember 2022
Biohof Seegers in Kaffroth ab 14 Uhr mit einem wunderschönen Weihnachtsmarkt mit regional Ständen anderer Bio-Betriebe, dem Verkauf von Weihnachtsbäumen und vielem mehr.
(htv)


Mehr dazu:   Veranstaltungstipps  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Fokus auf Service und Qualität: Westerwald-Brauerei mit erstem Halbjahr 2024 sehr zufrieden

Hachenburg. Sowohl die Kernsorten Hachenburger Pils, Hachenburger Hell als auch die Marke Westerwald-Bräu setzten ihren Positivtrend ...

Freisprechungsfeier der Friseur- und Kosmetik-Innung Rhein-Westerwald

Großmaischeid. Mit einem herzlichen "Willkommen" begrüßte der stellvertretende Obermeister Ingo Schmidt neben den jungen ...

Zehn Jahre "Heimat shoppen" - 3.500 Einzelhändler bei Aktionstagen im September

Koblenz/Ludwigshafen/Mainz/Trier. Das frischere Design soll auch jüngere Kunden auf den Einzelhandel vor Ort aufmerksam machen. ...

Intensives regionales Wirtschaftsgespräch der IHK in Neuwied

Neuwied/Region. Kristina Kutting, Regionalgeschäftsführerin der IHK für die Landkreise Altenkirchen und Neuwied, sowie Harald ...

Wirtschaftsjunioren und Jungunternehmernetzwerk zu Besuch in der Hachenburger Brauerei

Hachenburg. Die beiden jungen Unternehmergruppen aus den Landkreisen Altenkirchen und Neuwied wurden von Jens Geimer, dem ...

80 Firmen bei der 20. Berufsinformationsbörse in Hachenburg vertreten

Hachenburg. Die Berufsinformationsbörse hat einen neuen Rekord aufgestellt. Noch nie hatten sich so viele Firmen in der zwanzigjährigen ...

Weitere Artikel


Politikveranstaltung mit Hendrik Hering und Jenny Groß an der IGS Selters

Selters. Nachdem sich die Politiker der anwesenden Schülerschaft vorgestellt hatten, war es den Schülern möglich, ihre Fragen ...

Stalken, Bloßstellen, Diffamieren - digitale Gewalt nimmt zu

Region. Um sich über digitale Gewalt zu informieren, waren die Mitglieder des Runden Tisches Rhein-Westerwald im Rahmen des ...

Adventswochenende in Dreifelden: Noch sind Plätze frei

Westerwaldkreis. Die Evangelischen Familien- und Erwachsenenbildung des Evangelischen Dekanats Westerwald kündigt an, dass ...

Hohenloher Figurentheater führte in Herschbach "Faust“ auf

Herschbach. Seit 1974 präsentieren Johanna und Harald Sperlich unterschiedliche Produktionen für Kinder und Erwachsene – ...

Maxsain: Verkehrsunfall unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Maxsain. Der 42 Jahre Fahrer war mit seinem Auto auf der Landesstraße 304 zwischen Freilingen und Maxsain in Richtung Selters ...

„Art & Dinner“: Kunst und Vier-Gang Menü in Bendorf genießen

Bendorf. Art & Dinner bedeutet gutes Essen, etwas Neues aus der Kunstwelt zu erfahren und gemeinsam mit Ihrer Familie, Freunden ...

Werbung