Werbung

Pressemitteilung vom 19.11.2022    

Maxsain: Verkehrsunfall unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Auf der Landesstraße 304 hat sich am Freitag (18. November) gegen 15.40 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem sich ein Autofahrer leicht verletzte. Der Sachschaden beträgt laut Polizei rund 8000 Euro.

(Symbolbild)

Maxsain. Der 42 Jahre Fahrer war mit seinem Auto auf der Landesstraße 304 zwischen Freilingen und Maxsain in Richtung Selters unterwegs. Nach dem Durchfahren einer Rechtskurve geriet er nach Angaben der Polizei zunächst auf die Gegenfahrbahn, auf der er ein entgegenkommendes Fahrzeug gefährdete. Anschließend kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich auf der angrenzenden Wiese und blieb auf dem Dach liegen. Während der Unfallaufnahme stellten die Einsatzkräfte eine akute Alkohol- und Drogenbeeinflussung bei dem Fahrer fest, sodass die Einziehung seines Führerscheins, die Blutprobenentnahme und mehrere Strafverfahren die Konsequenz waren. Da nur der Pkw des Unfallverursachers beschädigt wurde, belief sich der Sachschaden auf circa 8000 Euro. (PM)


Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mehr als die Hälfte der Jugendlichen in Hachenburg bevorzugt eine Ausbildung

Hachenburg. Während in ganz Deutschland der Trend zur Hochschulbildung weiter zunimmt, haben sich die Jugendlichen in der ...

Backhaus Hehl zum fünften Mal mit Landesehrenpreis im Genusshandwerk geehrt

Region. Der angesehene Landesehrenpreis im Genusshandwerk wurde erneut dem Backhaus Hehl verliehen, welches sich somit über ...

Mit Technik und Teamgeist für mehr Sicherheit: Löschgruppe Lochum präsentiert neues Einsatzfahrzeug

Lochum. Mit rund 56 Einsätzen in diesem Jahr haben die Feuerwehrleute der Verbandsgemeinde Hachenburg bereits eine beachtliche ...

Fünf Tage - zehn Vorträge: Veranstaltungen zur Chancengleichheit

Region. Los ging es schon am Montag (17. Juni) mit den Vorträgen: "Elevator Pitch - Ihre Kurzpräsentation auf den Punkt ...

Von Kolumbien nach Marienstatt: Frater Augustinus tritt seinen Weg zum Priester an

Streithausen. Die Abtei Marienstatt bereitet sich auf ein großes mehrtägiges Fest vor: Am Sonntag, 23. Juni, wird Frater ...

Anne Frank Realschule Plus Montabaur gewinnt Preis beim Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe

Montabaur. Durch die Partnerschaft mit dem Deutschen Olympischen Sportbund ist die Sparkassen-Finanzgruppe seit 2008 Top-Partner ...

Weitere Artikel


Hohenloher Figurentheater führte in Herschbach "Faust“ auf

Herschbach. Seit 1974 präsentieren Johanna und Harald Sperlich unterschiedliche Produktionen für Kinder und Erwachsene – ...

Naturgenuss-Veranstaltungsreihe "Advent auf den Höfen" ist gestartet

Sankt Katharinen-Hargarten. Dorothea Schmitz und ihr Mann führen den Betrieb in der nun schon fünften Generation. Schottische ...

Politikveranstaltung mit Hendrik Hering und Jenny Groß an der IGS Selters

Selters. Nachdem sich die Politiker der anwesenden Schülerschaft vorgestellt hatten, war es den Schülern möglich, ihre Fragen ...

„Art & Dinner“: Kunst und Vier-Gang Menü in Bendorf genießen

Bendorf. Art & Dinner bedeutet gutes Essen, etwas Neues aus der Kunstwelt zu erfahren und gemeinsam mit Ihrer Familie, Freunden ...

Sechste Folge der "Wir Westerwälder" Videoserie stellt den "Backfreund" vor

Westerwaldkreis. Zu Fuße des weit sichtbaren Industriedenkmals "Grube Georg" an der A3 werden hier seit 16 Jahren Backwaren ...

46.000 Eisenbahnschwellen erneuert: Sanierung der Holzbachtalbahn bei Marienrachdorf so gut wie abgeschlossen

Marienrachdorf. „Heute ist ein guter Tag für die gesamte Region. Mit dem Austausch der letzten von insgesamt 46.000 erneuerten ...

Werbung