Werbung

Pressemitteilung vom 07.11.2022    

Straßenbauarbeiten auf der K 61 zwischen Wölferlingen und Rotenhain

Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, dass die Bauarbeiten zur Sanierung der Kreisstraße K 61 zwischen Wölferlingen und Rotenhain ab Montag, dem 14. November, beginnen werden. Die Arbeiten an der K 61 erfolgen unter Vollsperrung und werden je nach Witterung bis spätestens April 2023 andauern.

(Symbolbild)

Wölferlingen. Auf einer Gesamtlänge von circa 4.200 Metern wird die vorhandene Fahrbahn circa vier Zentimeter stark abgefräst und anschließend durch Aufbringen einer neuen zehn Zentimeter starken Asphalttragschicht und einer vier Zentimeter starken Asphaltdeckschicht verstärkt. Die Erneuerung der Fahrbahnbefestigung der K 61 ist im Hinblick der zahlreichen Schäden und der damit verbundenen Verkehrssicherheit dringend erforderlich.

Der überregionale Verkehr wird über die Landesstraße L 303 über die Ortschaften Lochum – Linden – Dreifelden – Freilingen umgeleitet. Die Baukosten für die Baumaßnahme betragen 1,16 Millionen Euro und werden von dem Westerwaldkreis und durch Zuwendungen des Landes Rheinland-Pfalz finanziert. (PM)


Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


WeKISS und ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Westerwald planen Zusammenarbeit

Region. Anfang Juni versammelten sich die Koordinatorin des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Westerwald, Frau ...

Mehr als nur Ferien: Kinder lernen Achtsamkeit und Naturverständnis im Montabaurer Stadtwald

Montabaur. Anfang der Sommerferien herrschte reges Treiben im Stadtwald an der Grillhütte in Montabaur-Horressen. Etwa 60 ...

Polizei überwacht Einhaltung von Überholverboten und Sicherheitsabständen für Lkw

Montabaur. Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Koblenz hat die Polizeiautobahnstation Montabaur spezielle Kontrollen ...

Frischer Wind in der Küche: Samuel Leonhardt wechselt zu Metzgerei Wienen

Bad Marienberg. "In unserer Küche ist in den letzten Monaten viel passiert – wir haben den Frühsommer genutzt, um uns kreativ ...

21. Familienferien Sommeraktion in RLP startet: eine Woche Gratis-Urlaub für bedürftige Familien

Region. Die Sommeraktion bietet vielen Familien die Möglichkeit, eine kostengünstige Auszeit vom Alltag zu nehmen. Organisiert ...

Flohmarktliebhaber aufgepasst: Geisweider Flohmarkt am 3. August

Siegen. Wer etwas verkaufen möchte, benötigt keine Reservierung oder Anmeldung. Das Ordnerteam weist ab 3.30 Uhr den Händlern ...

Weitere Artikel


Cyberkriminalität WhatsApp: Erneute Fälle in Linz

Linz. Jeweils sendeten unbekannte Täter unter der Legende des Sohnes eine WhatsApp-Nachricht an die Geschädigten und suggerierten ...

100 Jahre Chorverband Westerwald - Kirchenkonzert auf hohem Niveau in Kirburg

Kirburg. Der Chorverband Westerwald hatte zu diesem Jubiläumskonzert folgende Chöre eingeladen: Chorgemeinschaft Cäcilia ...

Ermittlungsverfahren gegen Polizeibeamte wegen strafbarer Chatinhalte

Koblenz. Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt in einem insgesamt mehr als 50 Beschuldigte betreffenden Komplex wegen ...

"Lieder von Frieden und Freiheit" von Murphys Law in Westerburg

Westerburg. Die Bandbreite reicht von Klassikern aus den 60er Jahren, über eigene - auch instrumentale - Stücke und Interpretationen ...

Hundsangen: Feuerwehr rettet schwer verletzten Autofahrer

Hundsangen. Am Montag (7. November) hat sich gegen 7.50 Uhr im Kreuzungsbereich der B 8/L 314 ein Verkehrsunfall mit zwei ...

In Montbaur beleben Wäller das "Forum Soziale Gerechtigkeit" wieder

Montabaur. Viele Menschen haben vor zwei Wochen in sechs deutschen Großstädten unter dem Motto "Solidarisch durch die Krise ...

Werbung