Werbung

Pressemitteilung vom 05.11.2022    

Kroppach: Verkehrsunfallflucht im Begegnungsverkehr

Am Mittwochmorgen (2. November) gegen 8 Uhr kam es auf der K 14 in Höhe Giesenhausen zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Ein weißer Transporter befuhr die K 14 aus Richtung Kroppach kommend in Richtung Eichelhardt. Der Geschädigte befuhr die K 14 in entgegengesetzte Richtung. Im Begegnungsverkehr kollidierten beide Fahrzeuge mit den jeweilig linken Außenspiegeln.

(Symbolfoto)

Kroppach. Der Fahrzeugführer des weißen Transporters entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Hachenburg zu melden (Tel.: 02662-95580 oder oder E-Mail: pihachenburg@polizei.rlp.de). (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rätselhafter Diebstahl von Absperrbaken in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Die Absperrbaken waren in der Straße aufgestellt, um verbotswidriges Parken zu verhindern. Die Polizei Hachenburg ...

Kinderschutzbund Westerwald lädt ein: Eltern-Informationsabend zum Thema Medienschutz

Höhr-Grenzhausen. In einer Welt, in der digitale Medien allgegenwärtig sind, wachsen Kinder heutzutage ganz selbstverständlich ...

Amtliche Warnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Der Deutsche Wetterdienst hat am Montag eine amtliche Warnung vor starken Gewittern für den Westerwaldkreis ...

Temporäre Verkehrseinschränkungen auf der A48 wegen Instandsetzungsarbeiten bei Bendorf

Bendorf. Wie die Autobahn GmbH mitteilt, werden von Freitag, 19. April, um etwa 20 Uhr, bis voraussichtlich Samstag, 20. ...

Amtliche Warnung vor Sturmbören für den Westerwaldkreis: Vorsicht geboten

Westerwaldkreis. Die Warnung wurde mit der Stufe 2 von 4 klassifiziert, was bedeutet, dass ein gewisses Risiko besteht. Die ...

Hotel Schloss Montabaur spendet über 8.000 Euro an Katharina Kasper Hospiz in Dernbach

Montabaur. Boris Nannt, Vorsitzender der Akademie Deutscher Genossenschaften e. V. und Ralf Kleinheinrich, Hoteldirektor, ...

Weitere Artikel


Zeugen gesucht: Gefährliches Überholmanöver auf der B414

Hachenburg. Laut Polizeibericht, war eine Autofahrerin gegen 18 Uhr mit ihrem Pkw auf der B414 aus Richtung Hachenburg nach ...

Unfall bei Oberhaid: Zwei Autos kollidieren, hoher Sachschaden

Oberhaid. Laut Polizeibericht war am Samstagmorgen ein 18-jähriger auf der K 128 von Wittgert nach Oberhaid unterwegs. Auf ...

Benefizkonzert mit der "Steve Taylor Blues Band": SIN holte Musik nach Ebernhahn

Ebernhahn. Ein Coup gelangen dem Vorstand von SIN, ein Benefiz Konzert zu veranstalten, und dazu die in der Region sehr bekannte ...

Menschen strömten zum Katharinenmarkt nach Hachenburg

Hachenburg. Gute Erfahrungen aus den vergangenen Jahren - bis 2019 fand der Markt in traditioneller Weise statt, im letzten ...

Montabaur: Autofahrer durch Verkehrsunfall schwer verletzt

Montabaur. Zu dem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitag gegen 18.20 Uhr auf der L 313 gekommen. Eine Autofahrerin war ...

Montabaur: Erich von Däniken reist mit seinem Publikum in die Vergangenheit

Montabaur. Mit Erich von Däniken stellte sich in Montabaur einer der prominentesten Archäologen und Astronautiker der Gegenwart ...

Werbung