Werbung

Pressemitteilung vom 05.11.2022    

Montabaur: Autofahrer durch Verkehrsunfall schwer verletzt

Auf der Landesstraße 313 ist es am Freitagabend (5. November) zu einem Verkehrsunfall mit Totalschaden gekommen. Ein Autofahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sperrte die Landesstraße komplett für die Unfallaufnahme.

(Symbolbild)

Montabaur. Zu dem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitag gegen 18.20 Uhr auf der L 313 gekommen. Eine Autofahrerin war auf der Landesstraße von Montabaur in Fahrtrichtung Reckenthal unterwegs. Zur gleichen Zeit kam ihr der Fahrer eines SUV entgegen. Im Verlauf einer Rechtskurve geriet die Autofahrerin auf der regennassen Fahrbahn nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem entgegenkommenden SUV. Nach Angaben der Polizei wurden beide Fahrzeuge durch den Zusammenstoß stark beschädigt. Der schwer verletzte Fahrer des SUV kam ins Krankenhaus. Die L313 wurde während der Unfallaufnahme für zwei Stunden komplett gesperrt. (PM)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nistertal: Autoreifen von Mercedes zerstochen

Nistertal. In Nistertal kam es zu einem unerfreulichen Vorfall. Zwischen 21 Uhr am 16. Juli und 8 Uhr am folgenden Morgen ...

Virtuoser Tastenkünstler im b-05 Kulturzentrum in Montabaur

Montabaur-Horressen. Mit viel musikalischem Fingerspitzengefühl verzaubert der Mogendorfer Vollblutmusiker Ulrich Lau seit ...

Internet rund um die Uhr? Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Westerwaldkreis. Wenn tagsüber niemand zu Hause ist, können diese Zeiten noch ausgeweitet werden. Nachteil ist, dass in vielen ...

Öffentlichkeitsfahndung: Taschendiebstahl in Bad Breisig - Wer erkennt die Verdächtigen?

Bad Breisig. Am Vormittag des 3. Mai wurde einer Kundin im Edeka Bad Breisig während des Einkaufs der Geldbeutel entwendet. ...

Fünf Städte und zwei Verbandsgemeinden: Regiopole mittleres Rheinland nimmt Gestalt an

Region. Im Juli vergangenen Jahres schlossen sich die Städte Andernach, Bendorf, Koblenz, Lahnstein und Neuwied sowie die ...

Lässig und locker: Lounge-Musik mit dem "ONYX-Trio" im b-05 Kulturzentrum Montabaur

Montabaur-Horressen. Neben Standards von Thelonious Monk, Dave Brubeck, Dizzy Gillespie, Tom Jobim und Luis Bonfá können ...

Weitere Artikel


Menschen strömten zum Katharinenmarkt nach Hachenburg

Hachenburg. Gute Erfahrungen aus den vergangenen Jahren - bis 2019 fand der Markt in traditioneller Weise statt, im letzten ...

Kroppach: Verkehrsunfallflucht im Begegnungsverkehr

Kroppach. Der Fahrzeugführer des weißen Transporters entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen ...

Zeugen gesucht: Gefährliches Überholmanöver auf der B414

Hachenburg. Laut Polizeibericht, war eine Autofahrerin gegen 18 Uhr mit ihrem Pkw auf der B414 aus Richtung Hachenburg nach ...

Montabaur: Erich von Däniken reist mit seinem Publikum in die Vergangenheit

Montabaur. Mit Erich von Däniken stellte sich in Montabaur einer der prominentesten Archäologen und Astronautiker der Gegenwart ...

VHS des Westerwaldkreises gibt Einblick in Arbeit des Klimaschutzmanagers

Kreis/Selters. Wie einer Pressemeldung der Kreisverwaltung zu entnehmen ist, haben sich die Klimaschutzmanager Christoph ...

Aktualisiert: Gebäudebrand in Salz forderte Rettungskräfte

Salz. Der Einsatzleitstelle ist am Freitag (4. November) gegen 16.42 Uhr ein Gebäudebrand im Birkenpfad in Salz gemeldet ...

Werbung