Werbung

Pressemitteilung vom 04.11.2022    

Führen eines Kraftfahrzeuges ohne Fahrerlaubnis

Da hat die Polizei wohl einen Treffer gelandet. Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde am gestrigen Donnerstag ein Fahrer kontrolliert, welcher aufgrund einer aktuellen Fahrerlaubnissperre nicht hätte fahren dürfen.

Symbolfoto

Siershahn. Am Donnerstag, dem 3. November, wurde ein 42-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Wirges gegen 21.50 Uhr in Siershahn einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle wurde festgestellt, dass gegen den Mann eine aktuelle Fahrerlaubnissperre aufgrund eines Verkehrsdelikts aus März dieses Jahres besteht. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und ein entsprechendes Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Regionale Stromunterbrechung wegen Wartungsarbeiten im Mittelrhein-Gebiet

Wallmerod/Boden/Moschheim. Die geplanten Arbeiten am Stromnetz werden auch Auswirkungen auf Hahn am See, Ettinghausen, Niederahr ...

14-Jähriger verletzt: Unfall mit Fahrerflucht auf Supermarkt-Parkplatz in Montabaur

Montabaur. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag gegen 7.10 Uhr morgens, auf dem Parkplatz des Norma-Supermarktes in der ...

Westerwälder Rezepte - Kartoffelsalat mit Spargel

Dierdorf. Die Spargelsaison endet traditionell am 24. Juni, dem Johannistag. Kurz zuvor sinken meist die Preise für das edle ...

Ambulante Versorgung auf Rädern: Mobile Arztpraxen bald auch im Westerwald unterwegs?

Mainz. In entsprechenden Regionen kommen die Mobilen Arztpraxen zum Einsatz. Unterstützt wird das Projekt vom Ministerium ...

"Sparkassen Fair Play Soccer Tour": Stadionstimmung mit Fußballlegende René Tretschok in Betzdorf

Betzdorf. René Tretschok, ehemaliger Bundesligaspieler bei verschiedenen Vereinen, hat in seiner Fußballerkarriere in relativ ...

220 Maler und Lackierer im Westerwaldkreis bekommen mehr Geld

Westerwaldkreis. "Der neue Mindestlohn regelt, dass kein Maler und kein Lackierer weniger als 15 Euro pro Stunde verdienen ...

Weitere Artikel


Ehrung der Lebensretter: Feierliche Zeremonie der Bundeswehr in Rennerod

Rennerod. Man hat die schrecklichen Bilder aus der Flutnacht am 14. Juli 2021 noch im Kopf, sieht noch heute die verzweifelten, ...

Senioren und Behindertenrat Südlicher Westerwald fordert Ergänzung zum 49-Euro-Ticket

Westerwaldkreis. Nach Einschätzung des Netzwerkes zeigt eine Studie des Instituts Verkehr und Raum der Fachhochschule Erfurt, ...

Westerwaldwetter: Kühles Wochenende, Sonntag regnerisch

Region. Am heutigen Freitag, dem 4. November ist es im Tagesverlauf oft wechselnd bis stark bewölkt und es gibt wiederholt ...

Verlust wichtiger Unterlagen in Hachenburg

Hachenburg. Am Morgen des 2. Novembers hatte der Geschädigte einen Terminplaner (A5) mit festem Einband, vermutlich im Bereich ...

Endlich wieder Oper, Operette und Musical live erleben

Wissen. Das „westerwälderopernwerk“ wurde 2012 von Sigrid Rosenberg-Schumacher und Heinz-Günter Schumacher mit dem Ziel ins ...

Erstes Unternehmergespräch der Verbandsgemeinde Wirges

Wirges. Mit der Unterstützung ihres Teams vertreten durch die Fachbereichsleiter wollte Alexandra Marzi das Treffen nutzen, ...

Werbung