Werbung

Kultur | Wissen | Anzeige


Veranstaltungen

Pressemitteilung vom 03.11.2022    

Endlich wieder Oper, Operette und Musical live erleben

ANZEIGE | Nach einer langen Corona-Pause veranstaltet das "westerwälderopernwerk" am 19. November nunmehr zum fünften Mal einen Konzertabend der Besonderheiten. Junge, aufstrebende Sängerinnen und Sänger aus der Welt der klassischen Musik präsentieren bekannte "Hits" aus Oper, Operette, Kunstlied und Musical – spannend, anders, einmalig.

Foto Quelle: www.westerwälder-opernwerk.de

Wissen. Das „westerwälderopernwerk“ wurde 2012 von Sigrid Rosenberg-Schumacher und Heinz-Günter Schumacher mit dem Ziel ins Leben gerufen, jungen hochtalentierten Studierenden des klassischen Gesangs eine Plattform zu bieten, ihr Können vor einem bunt gemischten Publikum zu präsentieren. Dabei ist es den beiden wichtig, dem Publikum ein breites Spektrum an bekannten Arien und verschiedenen Stimmlagen anzubieten. Auch diesmal werden Sopran, Mezzosopran, Tenor und Bariton im Repertoire sein und für stimmungsvolle Abwechslung sorgen.

Für die kommende Veranstaltung konnten fünf Studierende der Musikhochschulen Frankfurt und Mannheim gewonnen werden, die gemeinsam mit Florentine Schumacher (Sopran) den Abend gesanglich gestalten. Ferner verantwortet Florentine Schumacher die gesamte Programmgestaltung. Zu den fünf jungen Künstlern zählt erstmalig auch ein Student der Komposition, der sich riesig freut, einige Stücke begleiten zu dürfen. Hedayet Djeddikar wird, wie schon seit dem 2. Opernwerk, die Künstler am Flügel begleiten.

Professorin Stefanie Krahnenfeld von der Musikhochschule Mannheim moderiert den Abend. Sie fesselt das Publikum nicht nur mit ihrem Fachwissen zu den einzelnen Arien, Liedern und Kompositionen, sondern auch mit den Geschichten dahinter.



Sigrid Rosenberg-Schumacher und Heinz-Günter Schumacher haben mit dem Opernwerk etwas Neues und Einmaliges in der Westerwald-Region geschaffen. Eine kulturelle Attraktion, die sich über die Zeit und trotz Corona etabliert und ihre Liebhaber gefunden hat. Die programmatischen Schwerpunkte und Bandbreiten der Gesangsvorträge und die ungewöhnliche Ausrichtung haben das Opernwerk zu einer festen Größe des kulturellen Angebots in der Region gemacht. Das KulturWERK in Wissen bietet für ihre Veranstaltungen den optimalen Rahmen. Hier bringen sie Kunst, Kultur, Menschen, Geschichten und Geschichte zusammen. Das haben mehr als 300 Besucher intensiv und eindrucksvoll bei der letzten Veranstaltung im Jahr 2019 erfahren und genießen dürfen. Weiterhin freuen sich beide Initiatoren über die breite Unterstützung von Freiwilligen und Sponsoren, die das Projekt leidenschaftlich begleiten und tatkräftig unterstützen.

Freuen Sie sich auf einen spannenden, abwechslungsreichen Abend mit viel Oper, Operette und Musical.

Tickets gibt es unter: www.westerwälder-opernwerk.de (prm)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald   Veranstaltungstipps   Kultur & Freizeit  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Konzertprogramm "Es wird wieder hell": Begeisterung für Mirko Santocono in der Kirburger Kirche

Kirburg. Schon mit seiner Debüt-Single "Farben" hatte Mirko Santocono bewiesen, dass Unterhaltungsmusik und künstlerischer ...

Escape-Welt in einer Burg? Ursula Poznanski liest in Hachenburg aus "Die Burg"

Hachenburg. Ursula Poznanski, eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Autorinnen, stellte bereits 2022 ihren Thriller ...

Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm

Neuwied. Auch in diesem Jahr ist der Kirmes-Saisonstart für die Neuwieder Schausteller und Schausteller aus der Umgebung ...

"Coole Musik" beim Westerwälder mundART acappella Festival

Wirges. Die 16 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Ulrich Diehl bringen aktuelle Stücke aus den Charts auf die Bühne. ...

"Filmreif-Kino!" in Hachenburg zeigt: "The Holdovers"

Hachenburg. Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle ...

Musikkirche lädt zu traditionellen Passionskonzerten von "FRECHBLECH" ein

Hilgert-Neunkirchen. Mit unterschiedlichen geistlichen Werken von Johann Sebastian Bach, Friedrich Silcher, Ernst Friedrich ...

Weitere Artikel


Verlust wichtiger Unterlagen in Hachenburg

Hachenburg. Am Morgen des 2. Novembers hatte der Geschädigte einen Terminplaner (A5) mit festem Einband, vermutlich im Bereich ...

Führen eines Kraftfahrzeuges ohne Fahrerlaubnis

Siershahn. Am Donnerstag, dem 3. November, wurde ein 42-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Wirges gegen 21.50 Uhr in ...

Ehrung der Lebensretter: Feierliche Zeremonie der Bundeswehr in Rennerod

Rennerod. Man hat die schrecklichen Bilder aus der Flutnacht am 14. Juli 2021 noch im Kopf, sieht noch heute die verzweifelten, ...

Erstes Unternehmergespräch der Verbandsgemeinde Wirges

Wirges. Mit der Unterstützung ihres Teams vertreten durch die Fachbereichsleiter wollte Alexandra Marzi das Treffen nutzen, ...

Ski-Basar des SC-Bad Marienberg-Unnau

Unnau. Das Angebot reicht von Ski über Skischuhe bis hin zu Bekleidung und Schutzausrüstung. Der Ski-Basar ist eine super ...

CDU-Impulse: Kaltes Wasser in den Hallenbädern?

Westerwaldkreis. Die Schwimm- und Hallenbäder im Westerwaldkreis wurden von den Kommunen insbesondere zur Schwimmerziehung ...

Werbung