Werbung

Pressemitteilung vom 03.11.2022    

Lesung mit Gerhard Haase-Hindenberg in der evangelischen Barockkirche zu Daaden

Aus seinem aktuellen Buch "Ich bin noch nie einem Juden begegnet" wird Gerhard Haase-Hindenberg am 9. November Auszüge lesen und aktuelle Lebensgeschichten gegen Fremdheit und Ignoranz setzen. Sabine Bätzing-Lichtenthäler lädt ein anlässlich der Reichspogromnacht zu dieser Lesung ein.

(Symbolbild)

Daaden. In Deutschland leben mehr als 200 000 jüdische Menschen in oft unbemerkter Vielfältigkeit. Der Antisemitismus wächst und es ist unser aller Verpflichtung diesem Einhalt zu gebieten und antisemitischen Vorurteilen, Parolen und Angriffen die rote Karte zu zeigen. Mit ihrer jährlichen Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht verfolgt die heimische Landtagsabgeordnete Bätzing-Lichtenthäler genau das.

In diesem Jahr wird der Autor Haase-Hindenberg mit seinem "SPIEGEL-Bestseller" von den Kindern und Enkeln Shoah-Überlebender berichten, von Juden, die aus Osteuropa, Israel und Amerika nach Deutschland gezogen sind, ebenso wie von Menschen, die aus verschiedenen Gründen zum Judentum konvertierten. Geschichten vom Alltag in Deutschland lebender Juden und Jüdinnen verwebt Haase-Hindenberg mit Erklärungen zu Symbolen, Glaubenspraxis und Geschichte.

So schreibt er von Dagmar, die sich hinter dem Rücken des jüdischen Vaters ausgerechnet für den Polizeidienst bewirbt, und von David, dem aus New York stammenden Jazzmusiker, der in Berlin die »jüdischste Stadt« Deutschlands entdeckt.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Sabine Bätzing-Lichtenthäler lädt ein, sich am Mittwoch, dem 9. November, um 19 Uhr in der Barockkirche zu Daaden, von Haase-Hindenberg – Schauspieler und Autor gleichermaßen - die jüdische Kultur näher bringen zu lassen. Die aufgezeichneten Lebensgeschichten repräsentieren - auch auf unterhaltsame Weise - die gesamte Breite jüdischen Lebens.
Am Abend der Lesung stehen die Bücher Gerhard Haase-Hindenbergs zum Erwerb und der Möglichkeit sie signieren zu lassen, dank freundlicher Unterstützung der Buchhandlung Braun aus Herdorf, zur Verfügung.

Anmeldungen zur Lesung sind erwünscht, jedoch nicht verpflichtend. Kontaktieren Sie uns gerne unter post@baetzing-lichtenthaeler.de oder 02741/25454. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerburg: Fahrzeug kracht durch die Hecke, der Fahrer ist flüchtig und Zeugen werden gesucht

Westerburg. Das Fahrzeug kam in der Folge inmitten eines stark bewachsenen Abhangs zum Stillstand, welcher zu einem Parkplatz ...

Gehlert: Offenbar betrunkener begeht Verkehrsunfallflucht

Gehlert. Der flüchtige Autofahrer konnte im Rahmen der ersten Ermittlungen festgestellt werden. Vermutlich war der Fahrer ...

Unter Drogeneinfluss? 19-Jähriger bei Verkehrsunfall bei Hachenburg schwer verletzt

Hachenburg. Wie die Polizei vom Unfallhergang berichtet, war der in den Unfall verwickelte Autofahrer in Richtung Stadtmitte ...

Wohnwagen auf der "Klingelwiese" in Maxsain brennt komplett aus

Maxsain. Wie die Polizei Montabaur mitteilt, ging die Alarmmeldung gegen 19 Uhr ein. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein ...

Raumlufttechnische Anlagen im Schulzentrum Bad Marienberg installiert

Bad Marienberg. Es sind große Investitionen in die Sicherheit und Ausstattung für die Schulkinder und für das Lehrpersonal: ...

Appell des Tierschutz Siebengebirge: "Den heimischen Wildvögeln helfen"

Region. Welches Futter eignet sich am besten? In den Fachmärkten gibt es eine große Auswahl an verschiedensten Vogelfutter-Mischungen. ...

Weitere Artikel


Klostergastronomie Marienthal schließt wegen Kostenexplosion

Seelbach-Marienthal. Seit dem 1. November ist die Klostergastronomie nun offiziell geschlossen. Gäste, die in der Vorwoche ...

Der LEO-Club Westerwald ist wieder da

Bad Marienberg. Edelbert Schilling vom Lions Club Bad Marienberg, der sich bereits in einigen Führungspositionen bei den ...

CDU-Impulse: Kaltes Wasser in den Hallenbädern?

Westerwaldkreis. Die Schwimm- und Hallenbäder im Westerwaldkreis wurden von den Kommunen insbesondere zur Schwimmerziehung ...

Arbeitsmarkt im Agenturbezirk Montabaur: Leichte Entspannung im Oktober

Montabaur. Die Arbeitslosenquote ist innerhalb der vergangenen Wochen um 0,1 Prozentpunkte auf 3,1 Prozent zurückgegangen. ...

Loveletters - Feuchte Augen garantiert bei Kultur im Keller in Montabaur

Montabaur. Es spielen Rita Krock die Rolle der Melissa Gardner und Michael Musil den Andy Ladd. Am 15. November ist also ...

Lions Club Bad Marienberg unterstützt Projekt für das Ahrtal

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die Flut an der Ahr hat unfassbar viel zerstört. Vieles ist auch 15 Monate nach der furchtbaren Nacht ...

Werbung