Werbung

Pressemitteilung vom 03.11.2022    

Happy Stubai für den Skiclub Bad Marienberg

Vom 15. Oktober bis zum 22. Oktober veranstaltete der SC Bad Marienberg-Unnau e.V. seine Saisoneröffnungsfahrt nach Neustift im Stubaital. In diesem Jahr hatten sich 50 Kinder, Jugendliche und Erwachsene für die Fahrt in den ewigen Schnee des Stubaier Gletschers angemeldet.

Happy Stubai für den SC Bad Marienberg. (Foto: SC Bad Marienberg)

Bad Marienberg. Zum 42. Mal bot der Skiclub Bad Marienberg diese Fahrt für seine Mitglieder an. Wegen der frühen Skisaison waren leider nur drei Liftanlagen geöffnet. Bei guten Pistenbedingungen und sonnigem Wetter konnten die Teilnehmer ihr Fahrkönnen enorm verbessern. An sechs Tagen wurden die Kinder in kleinen Skischulgruppen von den ausgebildeten Übungsleitern des Skiclubs bestens geschult.

Auch das bei den Teilnehmern so beliebte Abschlussrennen zum Happy-Stubai-Pokal konnte am letzten Tag ausgetragen werden. Dort stellten die jungen Skiläufer ihr erlerntes Können unter "Rennbedingungen" unter Beweis. Selbst die kleinsten Skifahrer meisterten den gesteckten Riesenslalomkurs. Die begehrten Trophäen des Happy-Stubai-Pokals gewannen in diesem Jahr bei den Mädels Lotta Klöckner und bei den Buben Emil Klöckner. Bei der traditionellen Siegerehrung zum Abschluss der Woche im Stubaital wurden sämtliche Sieger und Teilnehmer des Rennens mit weiteren Pokalen, Urkunden und vielen Sachpreisen der Sponsoren belohnt.



Trotz der in diesem Jahr so eingeschränkten Möglichkeiten auf dem Gletscher konnten Fahrtleiter Marc Schneider, seine Übungsleiter und alle Mitreisenden ein sehr positives Fazit ziehen, sodass sich viele schon jetzt auf Happy Stubai 2023 freuen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke  
Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Jubel, Trubel, Heiterkeit bei der Proklamation des Kinder-Prinzenpaares in Wirges

Wirges. Eine Neuerung mit Beginn der Veranstaltung hat sich ausgezahlt: War in den Jahren zuvor der Startschuss immer 11.11 ...

Besinnliche Adventsfeier des Westerwaldverein Bad Marienberg e.V.

Bad Marienberg. Auch in diesem Jahr waren die Tische liebevoll geschmückt und das Kuchenbuffet war einmal mehr "allererste ...

Schöne und bunte Gärten können auch wenig Arbeit machen

Maxsain. Zunächst stellten am Themenabend die beiden Jugend-forscht-Sieger Felix und Florian Heim die gegenwärtige Debatte ...

VOR-TOUR der Hoffnung e.V. hat neuen Vorstand

Waldbreitbach. Die VOR-TOUR der Hoffnung rollt mit rund einhundertzwanzig Radfahrern für krebskranke und hilfsbedürftige ...

DFB-Verdienstnadel für Stefan Theis (TSV Liebenscheid)

Oberwambach/Liebenscheid. Die Geschichte seines TSV Liebenscheid ist ohne die „Dynastie“ Stefan Theis undenkbar. Vater Werner ...

Bell-Arena der Nistertaler Sportfreunde ist eröffnet

Atzelgift. In einer kleinen Feierstunde enthüllten Jugendspieler das Schild der "Bell-Arena". Es war schon etwas Besonderes ...

Weitere Artikel


Förderstopp im Breitband-Ausbau: Kreis Neuwied ist nicht betroffen

Kreis Neuwied. Grund für den Stopp sei die in den vergangenen Wochen hohe Anzahl an gestellten Anträgen. Dies habe dazu geführt, ...

Warnsignale der Haut erkennen - Online-Expertenvortrag

Bad Marienberg. In einem Online-Expertenvortrag mit Dr. med. Estefania Lang will die Alloheim Senioren-Residenzen „Anna Margareta ...

Ergänzt: 16-jähriges Mädchen aus Flammersfeld wohlbehalten aufgefunden

Flammersfeld. In die Suche waren zahlreiche Feuerwehren und Polizeikräfte eingebunden. Unterstützt wurden die Einsatzkräfte ...

Vollsperrung in Quirnbach ab dem 7. November

Quirnbach. Vom 7. bis zum 11. November ist die L 267 in der Ortsdurchfahrt Quirnbach, ab der Einmündung L 267/K 133 wegen ...

Landgericht Koblenz bekommt Verstärkung

Koblenz. Am Landgericht Koblenz begrüßte Landgerichtspräsident Stephan Rüll 19 frischgebackene Rechtsreferendare. Diese werden ...

Odyssee endet in Neuwied: Miniatur-Herzschrittmacher rettet Marissa das Leben

Neuwied. Worst-Case Szenario aller Eltern: Ihr Kind ist ernsthaft krank und niemand weiß, was es hat. Sie rennen von Arzt ...

Werbung