Werbung

Pressemitteilung vom 03.11.2022    

Happy Stubai für den Skiclub Bad Marienberg

Vom 15. Oktober bis zum 22. Oktober veranstaltete der SC Bad Marienberg-Unnau e.V. seine Saisoneröffnungsfahrt nach Neustift im Stubaital. In diesem Jahr hatten sich 50 Kinder, Jugendliche und Erwachsene für die Fahrt in den ewigen Schnee des Stubaier Gletschers angemeldet.

Happy Stubai für den SC Bad Marienberg. (Foto: SC Bad Marienberg)

Bad Marienberg. Zum 42. Mal bot der Skiclub Bad Marienberg diese Fahrt für seine Mitglieder an. Wegen der frühen Skisaison waren leider nur drei Liftanlagen geöffnet. Bei guten Pistenbedingungen und sonnigem Wetter konnten die Teilnehmer ihr Fahrkönnen enorm verbessern. An sechs Tagen wurden die Kinder in kleinen Skischulgruppen von den ausgebildeten Übungsleitern des Skiclubs bestens geschult.

Auch das bei den Teilnehmern so beliebte Abschlussrennen zum Happy-Stubai-Pokal konnte am letzten Tag ausgetragen werden. Dort stellten die jungen Skiläufer ihr erlerntes Können unter "Rennbedingungen" unter Beweis. Selbst die kleinsten Skifahrer meisterten den gesteckten Riesenslalomkurs. Die begehrten Trophäen des Happy-Stubai-Pokals gewannen in diesem Jahr bei den Mädels Lotta Klöckner und bei den Buben Emil Klöckner. Bei der traditionellen Siegerehrung zum Abschluss der Woche im Stubaital wurden sämtliche Sieger und Teilnehmer des Rennens mit weiteren Pokalen, Urkunden und vielen Sachpreisen der Sponsoren belohnt.



Trotz der in diesem Jahr so eingeschränkten Möglichkeiten auf dem Gletscher konnten Fahrtleiter Marc Schneider, seine Übungsleiter und alle Mitreisenden ein sehr positives Fazit ziehen, sodass sich viele schon jetzt auf Happy Stubai 2023 freuen. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke  
Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Futsal: B-Junioren der JSG Neitersen-Altenkirchen-Weyerbusch sind auch Regionalmeister

Mülheim-Kärlich/Neitersen. In den beiden Gruppenspielen gegen Mannschaften aus dem Saarland beziehungsweise der Pfalz konnte ...

"Ein Raum voller Meister" in Koblenz: Turnverband Mittelrhein ehrt seine Besten

Koblenz. Nach guter Tradition fanden die Feierlichkeiten in den Räumen von Lotto Rheinland-Pfalz statt, dem verlässlichen ...

Geführte Wanderung in Melsbach: "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern"

Melsbach. Die erste Wanderung des Jahres, betitelt als "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern - Willkommen bei den Kappesköpp!", ...

Nentershäuser Musiker spenden an herzkranke Kinder - 6250 Euro für "Kleine Herzen Westerwald"

Nentershausen. Der Männergesangverein "Eintracht" 1905 (Leitung: Marco Herbert) und der Musikverein "Musikalische Löwen" ...

35 Jahre Spaß am Tanz beim TSC Nentershausen - Einladung zum Probetraining

Nentershausen. Die Premieren der neuen Tänze fand am 14. Januar 2024 im Bürgerhaus in Nentershausen statt. Gestartet ist ...

JFV Wolfstein ist Vize-Rheinlandmeister der C-Junioren in der Halle

Montabaur/Norken. 20 Teams traten vor gut gefüllten Rängen und begeistert mitgehenden Besuchern um den Titel der Futsal-Rheinlandmeisterschaft ...

Weitere Artikel


Förderstopp im Breitband-Ausbau: Kreis Neuwied ist nicht betroffen

Kreis Neuwied. Grund für den Stopp sei die in den vergangenen Wochen hohe Anzahl an gestellten Anträgen. Dies habe dazu geführt, ...

Warnsignale der Haut erkennen - Online-Expertenvortrag

Bad Marienberg. In einem Online-Expertenvortrag mit Dr. med. Estefania Lang will die Alloheim Senioren-Residenzen „Anna Margareta ...

Ergänzt: 16-jähriges Mädchen aus Flammersfeld wohlbehalten aufgefunden

Flammersfeld. In die Suche waren zahlreiche Feuerwehren und Polizeikräfte eingebunden. Unterstützt wurden die Einsatzkräfte ...

Vollsperrung in Quirnbach ab dem 7. November

Quirnbach. Vom 7. bis zum 11. November ist die L 267 in der Ortsdurchfahrt Quirnbach, ab der Einmündung L 267/K 133 wegen ...

Landgericht Koblenz bekommt Verstärkung

Koblenz. Am Landgericht Koblenz begrüßte Landgerichtspräsident Stephan Rüll 19 frischgebackene Rechtsreferendare. Diese werden ...

Odyssee endet in Neuwied: Miniatur-Herzschrittmacher rettet Marissa das Leben

Neuwied. Worst-Case Szenario aller Eltern: Ihr Kind ist ernsthaft krank und niemand weiß, was es hat. Sie rennen von Arzt ...

Werbung