Werbung

Pressemitteilung vom 28.10.2022    

Giesenhausen: Sachschaden bei Rangierversuchen - Zeugenaufruf

Am Dienstagnachmittag (25. Oktober) kam es gegen 16.40 Uhr in Giesenhausen, Poststraße, zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Demnach rangierte ein Transporter, Ford Transit, rotfarben, vermutlich mit einem ausländischen Kennzeichen, auf der Fahrbahn und stieß hierbei gegen einen Straßenpfosten.

(Symbolbild)

Giesenhausen. Der Fahrer des Ford Transit sei hiernach ausgestiegen und habe den beschädigten Pfosten in die angrenzende Wiese geworfen. Hiernach habe der unbekannte Fahrer die Unfallörtlichkeit verlassen.

Etwaige Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Hachenburg unter der Tel. 02662/9558-0 oder per E-Mail unter pihachenburg@polizei.rlp.de. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Leserbrief zur Insolvenz der DRK Krankenhäuser: "Wo sind die Lösungsansätze zur Akutversorgung?"

LESERBRIEF. "Die medizinische Versorgung der Bevölkerung im Raum Hachenburg und Altenkirchen wird noch ausgedünnter als im ...

Mehr als 120 Kurse für pädagogische Fachkräfte: Neues Kita-Fortbildungsprogramm erschienen

Region. Dadurch finden sich mittlerweile mehr als 120 Kurse im Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte in der Kinderbetreuung. ...

Erlebnis Stöffel-Park 2024 startet: Viele Events warten auf die Besucher in Enspel

Enspel. Der beliebte Wäller Autor Micha Krämer stellt am Samstag, 2. März, seinen neuesten Ostfriesenkrimi vor. Und die Hachenburger ...

Infoabend für werdende Eltern: Experten informieren über Schwangerschaft und Geburt

Limburg. Auftakt der monatlich stattfinden Veranstaltungsreihe ist Donnerstag, der 29. Februar, um 18 Uhr im St. Vincenz-Krankenhaus ...

17-jähriger Enrico Förderer aus Leuterod glänzt bei GT4 Winter Series in Valencia

Leuterod. Im eigentlichen Rennen legte er eine spektakuläre Aufholjagd hin. Bereits nach dem Start konnte er sich auf den ...

Die Luft im Land wird besser: Schadstoffkonzentrationen auf niedrigem Stand

Mainz. Nie wurden in Rheinland-Pfalz niedrigere Luftschadstoffwerte gemessen als im vergangen Jahr. Das zeigt die aktuelle ...

Weitere Artikel


SWR Sendung "Landesschau Rheinland-Pfalz": Nentershausen im Porträt

Nentershausen. Nentershausen gehört zur Verbandsgemeinde Montabaur. Etwa 2.060 Einwohner leben verteilt auf den Hauptort ...

Unruhe im Wald durch Hunde - vermehrte Vorfälle in der Region

Region. Viele Herrchen und Frauchen haben vielleicht schon mal erlebt, dass ihr vierbeiniger Freund im Wald Hasen oder Rehe ...

"Fassgeschichten – Whisky und mehr!" - "Tasting Day" im Wilhelmsteg Café

Heuzert. Wie schmeckt eigentlich Whisky aus dem Westerwald und welche weiteren hochkarätigen Spezialitäten reifen in den ...

Zeugen gesucht: unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Selters

Selters. Am Donnerstag, dem 27. Oktober, gegen 18 Uhr bog ein männlicher Pkw-Fahrer nach rechts in die Luisenstraße in Selters ...

Rockets: erst gegen ein Spitzenteam, danach zu Hause die Eisbären auf Abstand halten

Diez-Limburg. Die "Big Seven" haben sich oben in der Tabelle festgesetzt, jedoch hätte man die Clubs aus Hannover (Indians ...

Mit Drogen und Alkohol im Straßenverkehr aufgeflogen

Rennerod/Höhn. Durch Beamte der Polizeiinspektion Westerburg wurden in der Nacht von Donnerstag, dem 27. Oktober, auf Freitag, ...

Werbung