Werbung

Pressemitteilung vom 27.10.2022    

Chorverband Westerwald feiert 100-jähriges Bestehen

Nach dem Festwochenende am 25. und 26. Juni im und am Bürgerhaus in Wirges steht das zweite Chorereignis im Rahmen des 100-jährigen Bestehens des Chorverbandes Westerwald auf dem Programm. Am Sonntag, 6. November, findet in der ev. Kirche in Kirburg ein Kirchenkonzert statt, das in das Jahr der Kirchenmusik der Kirchengemeine Kirburg eingebunden ist.

(Symbolbild)

Kirburg. Ein runder Geburtstag von 100 Jahren dokumentiert die Leistung von mindestens fünf Generationen, die den Verband nach dem ersten Weltkrieg aus der Taufe gehoben, durch viele Krisen, den zweiten Weltkrieg und durch viele Änderungen, die sich in dieser Zeitergeben haben, bis zum heutigen Tage geführt haben.

Um 16 Uhr beginnt das Kirchenkonzert (Einlass ab 15.30 Uhr). Folgende teilnehmende Chöre werden sich präsentieren: Chorespondenz Fehl-Ritzhausen, LiChörchen Westerburg, Chorgemeinschaft KiMöNo (Kirburg, Mörlen, Norken), Stimmgeflecht Hirtscheid und der Chorgemeinschaft Cäcilia-St. Katharina Niedererbach. Die musikalische Planung und Moderation liegt in den Händen von Verbandschorleiter Mario Siry.



Nach dem Festkonzert in Wirges möchte der Chorverband mit diesem Kirchenkonzert dokumentieren, dass die Chöre des Westerwaldes die gesamte Bandbreite von weltlicher bis kirchlicher Chormusik abdecken.

Der Eintritt von 5 Euro ist für einen guten Zweck bestimmt. Eintrittskarten können bei info@cv-ww.de oder Tel. 02602/8602 (Raimund Schäfer), Tel. 06439/57107 (Alfred Labonte), Tel. 02664/7141 (Lothar Riebel) bestellt werden und liegen dann am Eingang bereit bzw. sind an der Abendkasse erhältlich.

Im Anschluss an das Konzert besteht die Möglichkeit, sich im benachbarten Pfarrheim noch etwas auszutauschen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Haiderbacher Feuerwehr feierte 10-jähriges Jubiläum der Bambini-Feuerwehr und die Olympics

Wittgert. Fangen wir mit den "Haiderbächer Olympics" an: Die "Olympischen Spiele" an der Haiderbach sind inzwischen so beliebt, ...

Einbruch in Willroth: Polizei sucht Zeugen

Willroth. Am späten Nachmittag des 25. Mai erlebte die beschauliche Gemeinde Willroth im Landkreis Neuwied einen Wohnungseinbruchsdiebstahl. ...

Unter Alkoholeinfluss: 21-Jähriger verursacht Verkehrsunfall in Emmerichenhain

Rennerod. Heute Morgen um 8 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw auf der Siegener Straße. Laut Polizeidirektion ...

24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring: Polizei Koblenz informiert über Verkehrssituation

Koblenz/Region. Das prestigeträchtige, mehrtägige Motorsportevent des 24-Stunden-Rennens wird am nächsten Wochenende (vom ...

Eilmeldung: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 zwischen Ransbach-Baumbach und Dierdorf

A3/Deesen. Um 16.18 Uhr ereignete sich auf der A3 in Fahrtrichtung Köln ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Ransbach-Baumbach ...

Zerstochene Reifen und zerkratzter Lack: Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen in Hattert

Hattert-Laad. Ein roter und ein weißer Ford standen in der Hauptstraße von Hattert, im Ortsteil Laad, als sie Ziel eines ...

Weitere Artikel


First Responder des DRK Ortsverein Meudt nimmt Dienst auf

Meudt. First Responder oder auch Helfer vor Ort, sind gut ausgebildete Ersthelfer aus der Nachbarschaft. Ihre Aufgabe ist ...

Teurer Reifenplatzer auf der A3: Sattelzug-Gespann landet bei Mogendorf im Grünstreifen

Mogendorf. Wie die Verkehrsdirektion Koblenz berichtet, war das Gespann, bestehend aus einer Sattelzugmaschine und Kofferaufbau, ...

Autodiebstahl in Dernbach: BMW X& aus Hofeinfahrt geklaut

Montabaur. Laut Polizeibericht wurde das Auto gegen 3.12 Uhr in der Nacht gestohlen. Bei der Flucht touchierte der Dieb vorne ...

Ehrungen und Neuverpflichtungen für Feuerwehren der VG Hachenburg

Hachenburg. Die Bürgermeisterin Gabriele Greis konnte neben zahlreichen Feuerwehrleuten und ihren Partnern auch Landrat Achim ...

555er-Senioren widmen sich Thema "Ernährung im Alter"

Horbach. Im unterhaltsamen Vortrag „Ernährung im Alter - Genussvoll und gesund!“ erhalten die 555er und gerne auch interessierte ...

Siershahn: Verkehrskontrollen zur Nachtzeit

Siershahn. Bei der Kontrolle wurden neben drei Geschwindigkeitsverstößen auch ein Schlagring sichergestellt, je eine Anzeige ...

Werbung