Werbung

Pressemitteilung vom 27.10.2022    

555er-Senioren widmen sich Thema "Ernährung im Alter"

Bevor sich die 555er-Senioren im Buchfinkenland am 7. Dezember letztmals in diesem Jahr treffen, geht es am Mittwoch, 2. November, um die Ernährung im Alter. Denn Essen und Trinken haben einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit eines älter werdenden Menschen.

Um gesunde Ernährung für Senioren geht es am 2. November bei den 555ern im Saal „Zum Grünen Baum“ in Horbach. (Foto: privat)

Horbach. Im unterhaltsamen Vortrag „Ernährung im Alter - Genussvoll und gesund!“ erhalten die 555er und gerne auch interessierte Gäste (auch wenn noch nicht ganz das sonst übliche Mindestalter von 80 Jahren für die 555er erreicht wurde) Informationen, Hintergründe und praktische Tipps, um sich gesund und ausgewogen im hohen Alter zu ernähren. Claudia Rothkegel von der Vernetzungsstelle Seniorenernährung Rheinland-Pfalz, versucht Antworten auf alle Fragen zu geben.

Zu einer gesunden Ernährung gehört auch das gemeinsame Genießen einer Tasse Kaffee und einer leckeren Martinsbrezel in geselliger Runde, dieses trägt zum Wohlbefinden bei. Das machen die 555er auch an diesem hoffentlich sonnigen Nachmittag.

Treff ist um 14 Uhr am Seniorenzentrum Ignatius-Lötschert-Haus in Horbach, von dem aus die Teilnehmenden langsam am Waldrand vorbei nach Horbach und dort ins Gasthaus „Zum grünen Baum“ spazieren. Egal ob mit Rollator und bei nassem Wetter auch mit Regenschirm: Hauptsache einige Schritte langsam zusammen gehen. Wer will kann auch in einem Kleinbus mitfahren oder direkt gegen 14.30 Uhr in den Saal des Gasthauses zum Ernährungsvortrag, Heimatquiz und einigen gymnastischen Übungen kommen. Ende ist gegen 16.30 Uhr.



Und wie immer sind hierzu neue Senioren ab etwa 80 Jahren oder kurz davor besonders willkommen, die dringend zur Fortsetzung des Projektes im nächsten Jahr gebraucht werden. Info gerne im Altenheim oder beim 555er-Orgateam unter uli@kleinkunst-mons-tabor.de. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Die Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" entdecken das Sonnensystem

Schönstein/Sessenbach. Die fünf Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen ...

Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Gabriele Wieland mit der höchsten Auszeichnung des Deutschen Feuerwehrverbands geehrt

Montabaur. Von den etwa 600 Aktiven, die in der VG Montabaur ihren Dienst für die Allgemeinheit versehen, fanden rund zwei ...

Falsche Handwerker zocken Rentnerin in Winkelbach ab: Polizei warnt vor Betrugsmasche

Winkelbach. Gegen 15 Uhr klingelten zwei unbekannte Männer bei der Seniorin und boten an, ihre Dachrinne für einen niedrigen ...

"Wäller Helfen" und lokale Partner starten Schwimmprojekt für Kinder im Westerwald

Westerwaldkreis. In den vergangenen Jahren hat der Verein "Wäller Helfen" bereits eine Reihe gemeinnütziger Projekte erfolgreich ...

Omnibus auf der B49 bei Montabaur ausgebrannt: Technischer Defekt führte zu Feuerwehreinsatz

Holler. Gegen 17.30 Uhr alarmierte ein Busfahrer die Feuerwehr, als er einen Brand in seinem Fahrzeug bemerkte. Der Vorfall ...

Weitere Artikel


Ehrungen und Neuverpflichtungen für Feuerwehren der VG Hachenburg

Hachenburg. Die Bürgermeisterin Gabriele Greis konnte neben zahlreichen Feuerwehrleuten und ihren Partnern auch Landrat Achim ...

Chorverband Westerwald feiert 100-jähriges Bestehen

Kirburg. Ein runder Geburtstag von 100 Jahren dokumentiert die Leistung von mindestens fünf Generationen, die den Verband ...

First Responder des DRK Ortsverein Meudt nimmt Dienst auf

Meudt. First Responder oder auch Helfer vor Ort, sind gut ausgebildete Ersthelfer aus der Nachbarschaft. Ihre Aufgabe ist ...

Siershahn: Verkehrskontrollen zur Nachtzeit

Siershahn. Bei der Kontrolle wurden neben drei Geschwindigkeitsverstößen auch ein Schlagring sichergestellt, je eine Anzeige ...

Montabaur: Verkehrsunfall mit Hund

Montabaur. Im Bereich der Abfahrt Niederelbert/ Horressen lief plötzlich ein Hund auf die Fahrbahn und wurde vom Fahrzeug ...

Westerwälder Rezepte - Süße Gespenster und salzige Spinnen für Halloween

Zutaten für Gespenster:
500 Gramm Mehl
1 Päckchen Trockenhefe oder 1 Würfel frische Hefe
130 Gramm Butter
60 Gramm Zucker
200 ...

Werbung