Werbung

Pressemitteilung vom 26.10.2022    

"Unsere Lieblingsbücher" - Kunden stellen in Hachenburg ihre Favoriten 2022 vor

Am Sonntag, 13. November, um 11 Uhr feiert ein neues Veranstaltungsformat Pre­miere, initiiert von der "hähnelsche buchhandlung". Bei der "Matinee im Eiscafé" in der Gelateria Brustolon in Hachenburg stellen Leser ihr Lieblingsbuch des Jahres vor. Das können Romane oder Thriller, Sachbücher oder Bilderbücher, Kochbücher oder Bildbände sein.

Hachenburg. Das Motto der "Matinee im Eiscafé" lautet: "10 Menschen - 10 Bücher - 60 Minuten". Anschließend lässt es sich ent­spannt über literarische Vor­lieben, das langweiligste Buch des Jahres oder den gemeinsten Krimiplot diskutieren.

Zudem möchte die Buchhandlung mit einem Glas Prosecco oder einem Kaffee auf den Deutschen Buchhandlungspreis 2022 anstoßen.

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Willkommen, kleine Maja! Schaltjahr-Baby mit Schaltjahr-Papa kommt in Kirchen zur Welt

Kirchen. Jede Geburt ist grundsätzlich ein Wunder, diese aber sogar eine kleine Sensation - wenn man die statistische Wahrscheinlichkeit ...

Verkehrsunfall auf der B8 bei Freilingen: Zwei Personen bei Kollision leicht verletzt

Freilingen. Auf der Bundesstraße 8 zwischen den Ortschaften Freilingen und Arnshöfen ist es gegen 14.12 Uhr zu einem Verkehrsunfall ...

Vorsicht bei Erkältungsmedikamenten: Kombi-Präparate sind nicht immer geeignet

Region. Sie sind in der Regel ohne ärztliche Verordnung erhältlich und gerade in der jetzigen Erkältungszeit oft sichtbar ...

13-Jährige aus Kroppach vermisst

Kroppach. Die Polizei Hachenburg und die Kriminalinspektion Montabaur fahnden derzeit nach einem 13-jährigen ukrainischen ...

Hachenburg neu erleben: Spannender Stadtrundgang und neuer Stadtplan machen es möglich

Hachenburg. Mit einer verbesserten Route bietet der aktualisierte Stadtrundgang eine noch tiefere Einbindung in die faszinierenden ...

Schnell und genau: Neue Generation von Röntgenanlagen im Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters

Dierdorf/Selters. "Durch die hohe Auflösung können auch kleinste Details besser erkannt werden", erklären der Leiter der ...

Weitere Artikel


Beim SSV Hattert heißt es nun "Licht an"

Hattert. Nach eingehender Prüfung und vielen Fachgesprächen mit verschiedenen Anbietern dieses Bereiches, hat sich der Verein ...

Preisübergabe des Jubiläumsgewinnspiels der Stadtbücherei Hachenburg

Hachenburg. Welches Gewicht haben Worte auf Papier? - Beim Jubiläumsgewinnspiel am Tag der offenen Tür der Stadtbücherei ...

Endlich mehr Platz: Katharina-Kasper-Schule in Wirges freut sich über neue Klassenräume

Wirges. Zuletzt hatte die Wirgeser Förderschule in Trägerschaft des Caritasverbandes Westerwald-Rhein-Lahn mit immensen Platzproblemen ...

Aktion "evm mit Herz": Neue Grünanlage mit Spielplatz für Daubach

Daubach. Ziel war es, die schön gelegene Grünanlage "Aussichtsbalkon in der Hochstraße" mit neuen Sitzbereichen, einem Boulespielfeld ...

"Aktion Wühlmaus": Jährliche Aktion im Ignatius-Lötschert-Haus Horbach

Horbach. Der Förderverein will die wichtige Einrichtung für unsere Alten und Pflegebedürftigen gerade in dieser schwierigen ...

Neue Pilgerwege durch den Westerwald schaffen

Westerwaldkreis. Die Faszination am Pilgern ist ungebrochen: Im Vor-Coronajahr 2019 haben sich beispielsweise fast 350.000 ...

Werbung