Werbung

Pressemitteilung vom 26.10.2022    

"Aktion Wühlmaus": Jährliche Aktion im Ignatius-Lötschert-Haus Horbach

Es darf wieder "gewühlt" werden! Zum jährlichen Arbeitseinsatz "Aktion Wühlmaus" sind die "Wühlmäuse" und solche die es an dem Tag werden wollen, am Samstag, 5. November, ab 9.30 Uhr am Seniorenzentrum Ignatius-Lötschert-Haus willkommen. Alle Vereinsmitglieder, Förderer und Freunde des Seniorenzentrums dürfen sich angesprochen fühlen und gerne mit anpacken.

(Symbolbild)

Horbach. Der Förderverein will die wichtige Einrichtung für unsere Alten und Pflegebedürftigen gerade in dieser schwierigen Zeit weiter unterstützen. Damit tragen alle Mitwirkenden gemeinsam etwas dazu bei, dass die Bewohnerinnen und Bewohner dort auch künftig gut gepflegt und betreut werden und sie ihren letzten Lebensabschnitt würdevoll erleben können.

Wie immer erhalten alle Helfer die Möglichkeit, sich bei einfachen handwerklichen Arbeiten auf dem Gelände nützlich zu machen. Dazu sind alle eingeladen. Natürlich ist auch der heimische Buchfinkenland-Sportverein traditionell wieder mit einigen jungen Fußballern und "Alten Herren" tatkräftig dabei. Bei der diesjährigen Aktion sollen wieder überwiegend die vielen Sträucher, Bäume und Pflanzen rund um das Haus zurückgeschnitten werden. Und sogar einen mittelgroßen bereits weitgehend abgestorbenen Baum gilt es zu fällen. Für die genannten Arbeiten geeignetes Arbeitsgerät kann gerne mitgebracht werden.



Gegen 12 Uhr wird der Arbeitseinsatz wie gewohnt mit einem Gruppenfoto und einem leckeren Mittagsimbiss enden – notfalls wieder im Freien. Info im Altenheim unter Tel. 06439/890 oder beim Förderverein per Mail unter uli@kleinkunst-mons-tabor.de. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Gesundheitsfachberufe: Auszubildendenzahlen steigen dank Schulgeldfreiheit

Mainz/Region. "Am Geld darf eine Ausbildung nicht scheitern", betonte Lana Horstmann, arbeitsmarkt- und sozialpolitische ...

Machtvolle Kundgebung in Montabaur für Demokratie, Toleranz und Vielfalt

Montabaur. Auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Montabaur herrschte eine bemerkenswert friedliche, entspannte Stimmung, trotz ...

Klinikreform bilanziert/Teil 2: Für AK-Betriebsrätin auch "Schließung" nicht vom Tisch

Altenkirchen. Nicht nur aus Sicht der Mitglieder des Betriebsrates des DRK-Krankenhauses Altenkirchen, sondern auch für weite ...

Alkoholisierter Fahranfänger kracht in Oberelbert in zwei Bäume - Ein Verletzter

Oberelbert. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 2.10 Uhr in der Stelzenbachstraße in Oberelbert. ...

Schwerer Verkehrsunfall bei Berzhahn: Feuerwehr befreit eingeklemmten Fahrzeugführer

Berzhahn. Gegen 2.35 Uhr wurden die alarmierten Einsatzkräfte zu einem gemeldeten Unfall auf der Kreisstraße 92 bei Berzhahn ...

Kiebitz gekürt zum Vogel des Jahres 2024: Stark gefährdeter Luftakrobat in Fokus gerückt

Hundsangen/Region. Fast 120.000 Bürger haben ihre Stimme bei der vierten öffentlichen Vogelwahl abgegeben. Der Kiebitz konnte ...

Weitere Artikel


Aktion "evm mit Herz": Neue Grünanlage mit Spielplatz für Daubach

Daubach. Ziel war es, die schön gelegene Grünanlage "Aussichtsbalkon in der Hochstraße" mit neuen Sitzbereichen, einem Boulespielfeld ...

"Unsere Lieblingsbücher" - Kunden stellen in Hachenburg ihre Favoriten 2022 vor

Hachenburg. Das Motto der "Matinee im Eiscafé" lautet: "10 Menschen - 10 Bücher - 60 Minuten". Anschließend lässt es sich ...

Beim SSV Hattert heißt es nun "Licht an"

Hattert. Nach eingehender Prüfung und vielen Fachgesprächen mit verschiedenen Anbietern dieses Bereiches, hat sich der Verein ...

Neue Pilgerwege durch den Westerwald schaffen

Westerwaldkreis. Die Faszination am Pilgern ist ungebrochen: Im Vor-Coronajahr 2019 haben sich beispielsweise fast 350.000 ...

Warnhinweis: Vermehrtes Auftreten reisender Teerkolonnen in der Region

Region. In den vergangenen zwei Tagen kam es in angrenzenden Regionen zu einem vermehrten Auftreten reisender Teerkolonnen. ...

Seebrücke Montabaur: Junge Menschen machen sich stark für Geflüchtete

Montabaur. Die "Seebrücke" ist eine politische Bewegung der Zivilgesellschaft, die auf bundesweit mehr als 300 lokale Gruppen ...

Werbung